Raimund Karrie Apokalypse 2038 - Die Himmelfahrt der Nutzlosen - ENDZEIT-ROMAN

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Apokalypse 2038 - Die Himmelfahrt der Nutzlosen - ENDZEIT-ROMAN“ von Raimund Karrie

2038 - Die Welt versinkt in Chaos und Agonie. Staaten schrammen am Rande der Zahlungsunfähigkeit, politische Systeme versuchen mit allen Mitteln, ihre Macht zu erhalten. Hunger und Not beherrschen den Alltag. In den Wirren einer weltweiten Tragödie beginnt ein brutaler Überlebenskampf. Doch das wahre Grauen hält gerade erst Einzug. Nur engste Angehörige werden hellhörig, als das Verschwinden der Nutzlosen seinen Lauf nimmt. Ein Mann macht sich auf die Suche nach denen, die wie vom Erdboden verschluckt zu sein scheinen. Die Lösung um das Rätsel der Unauffindbaren ist zu grauenvoll, als dass es fassbar wäre. Denn Vernunft und Menschlichkeit sind in dieser hausgemachten Apokalypse für deren Verursacher nicht hilfreich. ENDZEIT-ROMAN. HINWEIS: Für 2038 haben IT-Experten das Ende der Computer mit der Software im System y2k38 vorausberechnet. Auch der biblischen Offenbarung ist das Jahr 2038 keine Unbekannte. Und der Zusammenbruch sozialpolitischer Grundfeste ist bereits heute absehbar. Hoffen wir, dass die Begebenheiten dieses Romans nicht allzu wahr werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen