Rainar Nitzsche Wir ... Menschen der Erde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir ... Menschen der Erde“ von Rainar Nitzsche

gedichte über die rückkehr zum ursprung das wiederverschmelzen mit der natur die traurige realität das töten von menschen durch menschen die zerstörung der umwelt die drohende atomare vernichtung gedichte für einen neuen menschen der das einfachste erkannt hat dass wir alle menschen sind verschieden und doch gleich eine neue welt in der alle füreinander leben und arbeiten für alle ohne waffen ohne staaten in liebe mit natur um uns in der die technik dem menschen dient gedichte über den aufbruch der menschheit ins all lyrische träume hoffnungen philosophie.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen