Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte

von Rainer Bonhorst 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte"

Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet schon viel früher anfing. Nämmich mit dat Waldsterben und mitti ganzen Bäume inne Erde und dat die sich so lange da inne Erde gequetscht haben, bis se gesacht ham: Getz sind wir Kohle. Danach ging et immer so weiter: mit den faulen Bauer seine Frau und den ewigen Ärger mit die Römer, mit dat wilde Mittelalter, mit dat Ruhrgebiet seine Hexen und seine Schlotbarone, mitti Zechen und die ihre poetische Namen und mit dat Ruhrgebiet sein berühmtestet Stück. Dat Ruhrgebiet seine ganze Geschichte erzählt die Dr. Antonia Cervinski-Querenburg in diesen Band. Und dat tut se so locker, wieße sonne Sachen numma auf Revierdeutsch erzählen tuß. Dat Ruhrgebiet seine ganze Geschichte erzählt die Dr. Antonia Cervinski-Querenburg in diesen Band. Und dat tut se so locker, wieße sonne Sachen numma auf Revierdeutsch erzählen tuß.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942094184
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Henselowsky u. Boschmann
Erscheinungsdatum:20.07.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pardens avatar
    pardenvor 6 Jahren
    Rezension zu "Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte" von Rainer Bonhorst

    VONNE STEINZEIT BIS ZU DIE ZECHEN IHRE POESIE...

    Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet schon viel früher anfing. Nämmich mit dat Waldsterben und mitti ganzen Bäume inne Erde und dat die sich so lange da inne Erde gequetscht haben, bis se gesacht haben: Getz sind wir Kohle. Danach ging et immer so weiter: mit den faulen Bauer seine Frau und den ewigen Ärger mit die Römer, mit dat wilde Mittelalter, mit dat Ruhrgebiet seine Hexen und seine Schlotbarone, mitti Zechen und die ihre poetische Namen und mit dat Ruhrgebiet sein berühmtestet Stück.
    Dat Ruhrgebiet seine ganze Geschichte erzählt die Dr. Antonia Cervinski-Querenburg in diesen Band. Und dat tut se so locker, wie man sonne Sachen numma auf Revierdeutsch erzählen muss.

    Wieder einmal ein Buch von Dr. Antonia Cervinski-Querenburg. Wieder einmal ein köstlicher Einblick in die Seele des Ruhrgebiets und die so ganz eigene Sprache.
    Ursprünglich erblickte die gelehrte Ruhrgebietsforscherin das Licht der Welt in einer wöchentlichen Zeitungskolumne der WAZ. Doch ab und zu kommt jemand auf die Idee und bringt mal wieder eine Sammlung als Buch heraus. Jede Geschichte passt auf eine Doppelseite und ist witzig illustriert von Michael Hüter.

    Ein schnelles Lesevergnügen, das sich immer wieder lohnt!

    Kommentieren0
    16
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks