Rainer Defink Die Schwanenkönigin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schwanenkönigin“ von Rainer Defink

Ein Bild, dessen Titel für Empörung sorgt, und ein halbes Leben, das erlebt werden will, um es malen zu können. Danach war nichts mehr so, wie es vorher war. Hugo hat schon als Schüler sein Interesse an Aktkunst entdeckt und wie ein roter Faden zieht sich dieses durch sein Leben. Ebenso wie sein Lebensgefühl maßgeblich durch die Rockmusik dieser Zeit beeinflusst wird. Inspiriert durch den melancholischen Song "Suzanne" von Leonhard Cohen beginnt er von seiner Schwanenkönigin zu träumen. "Die Schwanenkönigin - Eine Erzählung für Erwachsene" ist ein etwas abgedrehter erotischer Liebesroman, der in den siebziger bis neunziger Jahren zwischen Bielefeld, Berlin und Münster spielt. Insofern versprüht er ein wenig Lokalkolorit, mischt Zeitgeistiges mit Literatur plus Philosophie und serviert dabei lockere Lokussprüche nebst leidenschaftlicher Begegnungen. Erotik funktioniert in diesem Roman jedoch nicht als Selbstzweck, sondern erklärt sich durch die künstlerische Entwicklung des Protagonisten und seine in Kindesjahren erworbene Geruchspräferenz. Letztlich geht es in dieser Erzählung um die Hoffnung des Protagonisten auf eine erfüllende Liebe, um seine Auseinandersetzung mit homo- und heterosexuellen Erlebnissen, kurz: seinen langen Weg, sich selbst zu finden. Man versteht dieses Buch am besten, wenn man sich die Website dazu anschaut und den Links zu den verschiedenen YouTube-Songs folgt. Als Bonusmaterial enthält die Website noch "Interviews" mit einigen Figuren des Romans.

Stöbern in Romane

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen