Rainer Dresen

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(8)
(8)
(3)
(0)

Lebenslauf von Rainer Dresen

Rainer Dresen ist als Rechtsanwalt, Verlagsjustiziar und Fachautor tätig. Außerdem ist er Dozent für ein breites Spektrum "rund ums Buch". Den Großteil seiner Freizeit verbringt er im Hand- und Kopfstand. Sein neustes Buch "Stehpinkeln nach 22 Uhr verboten" erscheint im März 2012 bei Goldmann.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Recht im Internet von Rainer Dresen

    Mein Recht im Internet

    printbalance

    Rezension zu "Mein Recht im Internet" von Rainer Dresen

    Inhalt-/ Aufbau:Kapitel 1: PERSÖNLICHKEITSRECHTE UND DATENSCHUTZ Fotos von der Party - Persönlichkeitsrechte im Netz, Meine Daten gehören mir - Datenschutz in sozialen Netzwerken, Datenschutz für alle, überall, Bewerbungsportale - Ärzte, Lehrer, Hotels, Spielen im öffentlichen Raum am Beispiel Pokémon Go, Umgang mit "Hate Speech"- Account Sperren in sozialen Netzwerken Kapitel 2: URHEBERRECHTE UND MARKENRECHTE Fremde Texte in eigenen Beiträgen, Mein Tweet gehört mir - Rechtsqualität von Twitter-Beiträgen, Erlaubte Verwendung ...

    Mehr
    • 2
  • Kurioses aus der (Rechts)Welt

    Kein Alkohol für Fische unter 16

    StMoonlight

    23. August 2017 um 13:20 Rezension zu "Kein Alkohol für Fische unter 16" von Rainer Dresen

    Die Anwälte Rainer Dresen und Anne Nina Schmid haben unter dem Titel „Kein Alkohol für Fische unter 16“ skurrile Gesetze und Urteile gesammelt. Obwohl Gesetze nun einmal oft staubtrocken sind, habe die beiden es geschafft hier eine bunte und interessante Sammlung zusammenzustellen, sowie diese anschaulich zu erklären. Es handelt sich hier nicht um Gesetzestexte, die 1:1 abgeschrieben wurden, sondern quasi um Auszüge samt, teils witziger, Erklärungen. Je weiter in dem Buch allerdings gelesen habe, desto mehr trocknete der Humor ...

    Mehr
  • Ein Buch für jeden der lustige Sachbücher mag.

    Stehpinkeln nach 22 Uhr verboten

    lauja01

    25. April 2016 um 10:00 Rezension zu "Stehpinkeln nach 22 Uhr verboten" von Rainer Dresen

    Über das Buch: ISBN: 9783442157020 Preis 7,99 Euro Erschien: April 2012 Verlag: Goldmann Seiten: 157 Gelesen vom 20.2.2016 bis 20.2.2016 Inhalt: Der Anwalt staunt, der Leser auch: Wenn’s ums Klagen geht, kennt die Fantasie keine Grenzen und treibt herrlich wilde Blüten. Ob peinliche Toilettenfehler, kleine Urlaubsausrutscher, ermäßigte Regenwürmer oder alkoholfreier Kaffee – alles bedarf richterlicher Klärung. Rainer Dresen und Anne Nina Schmid tauchen erneut ein in die wunderbare Welt von Recht und Gesetz und präsentieren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Alkohol für Fische unter 16" von Rainer Dresen

    Kein Alkohol für Fische unter 16

    justitia

    29. November 2012 um 15:19 Rezension zu "Kein Alkohol für Fische unter 16" von Rainer Dresen

    Bei "Kein Alkohol für Fische unter 16" von den beiden Anwälten Rainer Dresen und Anne Nina Schmid handelt es sich um ein nettes kleines Büchlein, in dem skurrile Urteile, Klagen sowie Gesetze auf humorvolle Art und Weise dargestellt werden. Leider schafften es die Autoren nicht diesen Humor über das gesamte Büchlein hinweg beizubehalten, so dass das Buch schnell als langatmig empfunden wird. Schade eigentlich. Dennoch ist es ein nettes Büchlein für zwischendurch und der ein oder andere Schmunzler kommt dem Leser dann doch über ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Alkohol für Fische unter 16" von Rainer Dresen

    Kein Alkohol für Fische unter 16

    parden

    13. May 2012 um 19:42 Rezension zu "Kein Alkohol für Fische unter 16" von Rainer Dresen

    § STRECKENWEISE § DURCHAUS § AMÜSANT § Rainer Dresen und Anne Nina Schmid, beide Rechtsanwälte in einem Medienunternehmen, haben im Laufe ihres Berufslebens von vielen kuriosen Begebenheiten des Rechtslebens gehört und manche sogar selbst erlebt. In diesem Buch haben sie allerlei Kurioses zusammengestellt: ungewöhnliche Klagen, Urteile, Gesetze und rechtliche Begriffe. Trotz staubtrockener Gesetzestexte gibt es hier durchaus Amüsantes und Staunenswertes zu entdecken, allerdings nur streckenweise... Bemüht haben sich die Autoren ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.