Rainer Erler

 3.4 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Fleisch, Das Blaue Palais. Unsterblichkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rainer Erler

Rainer Erler gehört als Autor wie als Filmemacher unbestritten zu den Größen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die FAZ bezeichnet ihn als »prophetisch« und »Visionär des deutschen Films«. Der Schriftsteller, Regisseur und Produzent wurde 1933 in München geboren. Zu seinem schriftstellerischen Werk zählen neben 14 Romanen zwei Dutzend Erzählungen und Kurzgeschichten – darunter der Roman Fleisch (1979), mit dem er große Bekanntheit erlangte. Für viele seiner preisgekrönten Filme schrieb er nicht nur das Drehbuch, sondern auch die Romanfassung. Rainer Erler gilt als einer der bedeutendsten Filmemacher deutschsprachiger Science-Fiction-Filme sowie als Begründer des heute hochpopulären Subgenres »Wissenschaftsthriller«. Insgesamt erhielt er 24 nationale Preise und Auszeichnungen und vier Literaturpreise für Erzählungen. 2004 wurden ihm für sein Lebenswerk das Bundesverdienstkreuz am Bande und der Deutsche Phantastik Preis verliehen. Rainer Erler lebt heute nach wie vor in Oberbayern, überwiegend jedoch in West-Australien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Rainer Erler

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Fleisch (ISBN: 9783926126573)

Fleisch

 (8)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Rainer Erler: Fleisch (ISBN: 9783360000590)

Rainer Erler: Fleisch

 (1)
Erschienen am 01.01.1987
Cover des Buches Delay - Verspätung., (ISBN: B001G67EOM)

Delay - Verspätung.,

 (1)
Erschienen am 01.01.1982
Cover des Buches Das Genie (ISBN: 9783926126580)

Das Genie

 (1)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Reise in eine strahlende Zukunft (ISBN: 9783943824681)

Reise in eine strahlende Zukunft

 (0)
Erschienen am 10.12.2013
Cover des Buches Das Blaue Palais 5 (ISBN: 9783943824858)

Das Blaue Palais 5

 (0)
Erschienen am 07.05.2014
Cover des Buches Das Blaue Palais 1 (ISBN: 9783943824865)

Das Blaue Palais 1

 (0)
Erschienen am 07.10.2013
Cover des Buches Die Orchidee der Nacht (ISBN: 9783943824704)

Die Orchidee der Nacht

 (0)
Erschienen am 10.12.2013

Neue Rezensionen zu Rainer Erler

Neu

Rezension zu "Die Kaltenbach-Papiere" von Rainer Erler

Zu langatmig
Leseherzvor 3 Jahren

Geheime Dokumente, die brisante Inhalte zeigen und doch als “harmlos” gelten sollen, kann man nicht vertrauen! Doch wenn dem BKA Dinge zugespielt werden, was ist da das Leben noch wert?

Kaltenbach will raus aus dem Geschäft, Zeit mit seiner Tochter Sharon verbringen. Jedoch holt ihn die Vergangenheit ein. Nachdem ein  Attentat auf seine Familie missglückte, zog er sich an die Atlantikküste zurück. Doch Tom Severin, ein Hamburger Journalist, gewinnt das Vertrauen Sharons und kommt an gefährliche Hinweise. Sharon bändelt mit Tom an, doch für sie bricht eine Welt zusammen, als sie die Wahrheit über ihren Vater erfuhr und tut alles dafür, seine Pläne zu vernichten. Doch bezahlt sie selbst einen sehr hohen Preis, verliert einen Vertrauten und muss sich nun einem Menschen anvertrauen, den sie nicht kennt und ihr die Freiheit verspricht…

Das Buch ist schwer zu lesen, man brauch viel Ruhe dafür. Leider packt es mich nicht so, dass ich es kurz vor Ende nun doch abbrechen musste.

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Fleisch" von Rainer Erler

Lesenswert!!!
Buechernarr_aus_Leipzigvor 3 Jahren

Der Mensch als Individuum besitzt für einige Leute keinen Wert. Was zählt sind ihrer Organe, die sich lukrativ auf dem Schwarzmarkt verkaufen lassen. Was passiert, wenn du selbst in die Machenschaften von Organhändler gerätst und gerade so entkommen konntest. Und hier fängt die Geschichte an und entwickelt sich zu einem aktionsreichen Drama. 
Wie sich die Geschichte entwickelt, müsst ihr selbst lesen. 😊

Weitere Gedanken zum Thema Organhandel:

Organhandel ist als solches ein sehr interessantes Thema. Menschen, denen durch Organversagen der unmittelbare Tod droht, ändern ihre moralischen Prioritäten. Das Überleben hat nun Vorrang über alle anderen moralischen Wertesysteme. 
Verstärkt wird dieses Phänomen, wenn über legalem Weg keine Organimplantation zustande kommt. Was sind dann tausende Euro, für weitere Lebensjahre ohne moralischer Verantwortung?
Wie sieht es aus, mit der moralischen Wertung der Organhändler, denen das Kapital höher wiegt, als das Leben eines Menschen?


Das Buch ist kein Sachbuch, behandelt daher nicht die Komplexität von Organhandel oder Organimplantation und ist auch nicht das Anliegen des Buches. "Fleisch" ist dennoch ein interessante und spannende Geschichte mit nachdenklichem Charakter. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Kaltenbach-Papiere" von Rainer Erler

Waffenschmuggel, Mord und Liebe
Stephanusvor 4 Jahren

Istvan Kaltenbach, ein Waffenhändler, will seinen Lebensabend mit seiner einzigen Tochter Sharon in Portugal genießen, als der BND seine Hilfe benötigt, um drei Atombomben unschädlich zu machen. Gleichzeitig schleicht sich der Journalist Tom, der bereits einen Enthüllungsartikel über Kaltenbach geschrieben hat, in dessen Leben und verliebt sich in Sharon. Kaltenbach will Tom loswerden und benutzt ihn für die Suche nach den Atombomben. Zusammen mit Sharon gerät er in ein undurchsichtiges Intrigenspiel und als Tom, vermeintlich, mit Kaltenbachs Mercedes in die Luft fliegt, wird Sharon entführt. Toms Ehefrau Eva tritt auf den Plan und recherchiert weiter und immer mehr verdichtet sich, dass Kaltenbach ein falsches Spiel spielt und die Bomben nicht abliefern, sondern verkaufen will. Es kommt schließlich zu einem letzten Showdown in der Wüste

Der Autor zeichnet zunächst seine Hauptfiguren sehr präzise und lässt den Leser eintauchen in die Welt des Waffenschmuggels. Die Handlung ist ein wenig zu überschaubar und wird gegen Ende immer abstruser um schließlich einige Fäden und Fragen offen zu lassen. Gut gelungen ist die Aufteilung in zwei Teile, den ersten mit Tom und nach dessen vermeintlichem Tod den Teil mit Eva als Handelnde, wobei letzterer dann immer mehr an Logik und Plausibilität verliert.

Mit einigen Mängeln und teils zu langatmig. Daher für mich gerade noch Durchschnitt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2020 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2019 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2019 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Aurayaa - erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Weltentraeumer_1 - erhalten + verschickt

Lale2004 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Kagali - erhalten + verschickt

3erMama - erhalten

Sternchenschnuppe

Michaela11

---ZWISCHENSTOPP---

alice_bookworld

oceanlover

denise7xy

Siraelia

littleturtle

die_magische_buecherwelt

---ZWISCHENSTOPP---

Sternchenschnuppe

Forila

GrauerVogel

Brixia

Musikpferd

mieken

---ZWISCHENSTOPP---

katze-kitty

fraeulein_lovingbooks

Lale2004

Jezebelle

Aurayaa

Stinsome

---ZWISCHENSTOPP---

when_angels_fly

Wolly

Sternchenschnuppe

Lavendel3007

Shadowbuch

---ZWISCHENSTOPP---

Weltentraeumer_1







218 Beiträge
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor 2 Tagen

PN mit Adresse  ist raus an dich. 

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks