Rainer Goldhahn Vögte und Fürsten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vögte und Fürsten“ von Rainer Goldhahn

Von der Stauferzeit bis zum Ende des Kaiserreiches 1918 regierten im Vogtland ununterbrochen Herren, Vögte, Grafen und Fürsten von Reuß. Sie alle trugen ein- und denselben Namen: Heinrich. Um sie und ihre Streiche im Lauf der Jahrhunderte ranken diese oft merkwürdigen Geschichten aus der Geschichte. Von der Stauferzeit bis zum Ende des Kaiserreiches 1918 regierten im Vogtland ununterbrochen Herren, Vögte, Grafen und Fürsten von Reuß. Sie alle trugen ein- und denselben Namen: Heinrich. Um sie und ihre Streiche im Lauf der Jahrhunderte ranken diese oft merkwürdigen Geschichten aus der Geschichte.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vögte und Fürsten" von Rainer Goldhahn

    Vögte und Fürsten
    frauHese

    frauHese

    16. September 2008 um 11:52

    Von der Stauferzeit bis zum Ende des Kaiserreiches 1918 regierten im Vogtland ununterbrochen Herren, Vögte, Grafen und Fürsten von Reuß. Sie alle trugen ein- und denselben Namen: Heinrich. Um sie und ihre Streiche im Lauf der Jahrhunderte ranken diese oft merkwürdigen Geschichten aus der Geschichte. Von der Stauferzeit bis zum Ende des Kaiserreiches 1918 regierten im Vogtland ununterbrochen Herren, Vögte, Grafen und Fürsten von Reuß. Sie alle trugen ein- und denselben Namen: Heinrich. Um sie und ihre Streiche im Lauf der Jahrhunderte ranken diese oft merkwürdigen Geschichten aus der Geschichte.

    Mehr