Neuer Beitrag

Arwen10

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses kleine wunderschön illustrierte Buch ist gerade im adeo Verlag erschienen. Ich danke dem adeo Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Rainer Haak Die Rosen in Annas Garten







zum Inhalt:


Es gibt Menschen, die tun uns gut. So wie Anna. Denn Anna kann den Menschen direkt ins Herz sehen. Sie sieht ihre wahre Schönheit, aber auch ihren Schmerz. Die Leute in der kleinen Stadt sind sich einig: Anna ist sicherlich die wundersamste Frau, der sie je begegnet sind. Und sie sind stolz auf sie. Keine andere hat so vielen geholfen, mit Lebensfreude und einer großen Portion Humor.

Da kann man gar nicht anders, als mitzulachen und sich durch Annas Alltagsgeschichten inspirieren zu lassen - und sich ein Stück lebendiger zu fühlen.

Mit einfühlsamen und farbenfrohen Illustrationen von Sabine Waldmann-Brun, die die Schönheit des Lebens vor Augen malen. Wunderhübsch ausgestattet und mit rotem Lesebändchen.




Link zur Leseprobe:



http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=835134





Infos zum Autor







wurde in Hamburg geboren. Nach dem Theologiestudium und einigen Semestern Medizin war er u. a. als Jugendpfarrer für über 80 Gemeinden aktiv. Seit 1990 ist er hauptberuflich als freier Schriftsteller tätig. Die Gesamtauflage seiner Bücher liegt bei über neun Millionen Exemplaren.
www.rainerhaak.de

Foto: Matthias Endlich



Infos zur Illustratorin






wurde in Frankfurt/Main geboren. Studium der freien Malerei, Glasgestaltung und Buchillustration an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. An der Universität Tübingen studierte sie Humanmedizin und promovierte in diesem Fachgebiet. Heute arbeitet sie zu gleichen Teilen als Chirurgin und bildende Künstlerin, hauptsächlich in Stuttgart, zuweilen auch in Afrika.

Foto: Birte Undeutsch





Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 24. Februar 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Autor: Rainer Haak
Buch: Die Rosen in Annas Garten

JDaizy

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie kann man zu einem Buch mit "kurzen Geschichten über die Schönheit des Lebens" nein sagen. Ich kann es nicht. Leider war die Leseprobe viel viel zu kurz.
Aber ich habe Anna schon jetzt in mein Herz geschlossen. Sie liebt ihren Garten, genau wie ich unseren. Und so wie Anna den Menschen gut tut, hoffe ich, dass diese Lebensfreude ansteckend ist. Das wäre toll.
Die kleinen Kostbarkeiten des Lebens zu schätzen, finde ich so wichtig. Ich würde mich so gern von Anna inspirieren lassen und mich dazu in der Leserunde austauschen.
Deshalb springe ich gern mit in den Lostopf und freue mich auf zahlreiche Bewerber.

Musstet ihr bei der Leseprobe auch, wie ich, sofort an Momo denken?

Minangel

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

***Mein erster Gedanke nach der Leseprobe war: Mein Gott, is das lieb!! und dass aus tiefsten Herzen gemurmelt... somit habe ich keine andere Wahl und bewerbe mich für dieses wunderbare Buch und dies ist sogleich meine Begründung, dass es mich angesprochen hat und ich nun mehr will von Anna.
Danke für die Runde und viel Glück!

Beiträge danach
198 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Uhu1

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende

Zu einer wunderbaren Geschichte möchte ich doch noch etwas schreiben, auch wenn ihr die Leserunde wohl längst abhakt habt... "Besuch der Gartenschau" fand ich wunderbar! Trifft es nicht gerade genau den Nerv der Zeit? Wir Menschen dieser Zeit wollen nur ja nichts verpassen. So hetzen wir durch die Welt, um möglichst alles mitzunehmen und verpassen dabei die wirklich wertvollen Augenblicke. Ich fand das wunderschön, wie Anna sich an der Gartenschau auf ihr herrliches Blumenbeet konzentriert hat, sich einfach daran erfreut hat. Dies ohne das Gefühl zu haben, etwas verpasst zu haben. Weniger ist mehr, ich glaube, das können wir alle aus dieser Leserunde mitnehmen.

Vielen Dank für den wertvollen Austausch hier! Bis wieder mal... in einer andern Runde...

Mrs. Dalloway

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende

Uhu1 schreibt:
Zu einer wunderbaren Geschichte möchte ich doch noch etwas schreiben, auch wenn ihr die Leserunde wohl längst abhackt habt... "Besuch der Gartenschau" fand ich wunderbar! Trifft es nicht gerade genau den Nerv der Zeit? Wir Menschen dieser Zeit wollen nur ja nichts verpassen. So hetzen wir durch die Welt, um möglichst alles mitzunehmen und verpassen dabei die wirklich wertvollen Augenblicke. Ich fand das wunderschön, wie Anna sich an der Gartenschau auf ihr herrliches Blumenbeet konzentriert hat, sich einfach daran erfreut hat. Dies ohne das Gefühl zu haben, etwas verpasst zu haben. Weniger ist mehr, ich glaube, das können wir alle aus dieser Leserunde mitnehmen. Vielen Dank für den wertvollen Austausch hier! Bis wieder mal... in einer andern Runde...

Nö, noch nicht abgehakt. Schön, dass bei euch alles wieder ruhiger wird.

JDaizy

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension

Uhu1 schreibt:
Müssen die Links eigentlich bei einer Leserunde auch noch an Arwen gesendet werden oder reicht es hier?

Bei Leserunden reicht es die Rezensionslinks HIER in der Leserunde zu posten.
Nur, wenn du ein Rezensionsexemplar (also außerhalb einer Leserunde liest) liest, dann müssen nach dem Lesen bitte alle Rezensionslinks zu Arwen10.

JDaizy

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende

Uhu1 schreibt:
Zu einer wunderbaren Geschichte möchte ich doch noch etwas schreiben, auch wenn ihr die Leserunde wohl längst abhakt habt... "Besuch der Gartenschau" fand ich wunderbar! Trifft es nicht gerade genau den Nerv der Zeit? Wir Menschen dieser Zeit wollen nur ja nichts verpassen. So hetzen wir durch die Welt, um möglichst alles mitzunehmen und verpassen dabei die wirklich wertvollen Augenblicke. Ich fand das wunderschön, wie Anna sich an der Gartenschau auf ihr herrliches Blumenbeet konzentriert hat, sich einfach daran erfreut hat. Dies ohne das Gefühl zu haben, etwas verpasst zu haben. Weniger ist mehr, ich glaube, das können wir alle aus dieser Leserunde mitnehmen.

Nein, nein, wir sind noch hier. Ich jedenfalls habe, wie Mrs. Dalloway, auch auf dich gewartet. :) Schön, dass es bei dir wieder ruhiger geworden ist.

Bei uns hat ja gerade die IGA begonnen und ich freue mich schon, wenn es etwas wärmer draußen ist sie mir anzuschauen. Aber sie ist so riesig, dass mich das schon vorher überfordert.
Du hast recht, man möchte irgendwie nichts verpassen. Aber ich kann auch stundenlang an einer Stelle sitzen, wenn mir etwas sehr gut gefällt. Das genieße ich dann auch. Früher konnte ich das allerdings nicht. ;)

Uhu1

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende

Hallo ihr beiden, schön seid ihr noch hier... Danke auch für die Antwort punkto Rezensionen!
JDaizy, darf ich fragen, was ist die IGA? Schön, dass du geniessen kannst. Ja, manchmal muss man es erst lernen. Wir erleben auch gerade, wie das Leben ein Bremse ziehen kann. Nach den schweren Verletzungen unseres Sohnes läuft hier auch alles langsamer, unfreiwillig entschleunigt, der Moment zählt mehr. Vieles nehmen wir anders wahr, intensiver, nicht so selbstverständlich. So hat das auch seine positiven Seiten...

Minangel

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende
@Uhu1

ich lese ja auch noch mit bis zum Ende und freue mich mit dir, dass du die Rezension fertig hast🌹 werde ich jetzt gleich lesen!

JDaizy

vor 7 Monaten

Seite 93 bis Ende

Uhu1 schreibt:
JDaizy, darf ich fragen, was ist die IGA?

Die IGA ist die "Internationale Gartenschau". Die ist dieses Jahr in Berlin und hat vor Ostern ihre Tore geöffnet. Ich glaube bis Oktober.
Die Eintrittskarte kostet 20 Euro. Also für einen Tag. Deshalb meinte ich, man möchte schon gern so viel wie möglich sehen, weil man ja nicht öfter gehen kann, auch wenn man in Berlin wohnt. Aber ich habe es mir tatsächlich abgewöhnt, deshalb von einem zum nächsten zu hetzen. Ich lasse das auf mich zukommen und freue mich schon jetzt auf den Besuch, wenn dann alles blüht und man nicht mehr von Neuschnee überrascht wird. ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks