Rainer Harter

 4,3 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Brannte nicht unser Herz?, Intimität mit Gott und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rainer Harter

Rainer Harter, geb. 1964, lebt in Freiburg, wo er 2003 das überkonfessionelle Gebetshaus gründete, welches er seither leitet. Er arbeitete fast dreißig Jahre in einem Forschungsinstitut, bevor er 2012 seinen Traumjob dort aufgab, um Gottes Ruf vollzeitlich folgen zu können. Er ist Buchautor, hat mehrere Lobpreis-CDs veröffentlicht und ist gefragter Sprecher auf Seminaren und Konferenzen. Sein Herz schlägt für Einheit und dafür, dass die Kirche wieder neu von Jesus fasziniert wird.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Radical Love (ISBN: 9783451033117)

Radical Love

Neu erschienen am 07.04.2021 als Hardcover bei Verlag Herder.

Alle Bücher von Rainer Harter

Cover des Buches Brannte nicht unser Herz? (ISBN: 9783417267921)

Brannte nicht unser Herz?

 (9)
Erschienen am 12.05.2016
Cover des Buches Intimität mit Gott (ISBN: 9783417268829)

Intimität mit Gott

 (7)
Erschienen am 11.02.2021
Cover des Buches Gebet nonstop (ISBN: 9783940188465)

Gebet nonstop

 (2)
Erschienen am 29.07.2011
Cover des Buches Radical Love (ISBN: 9783451033117)

Radical Love

 (0)
Erschienen am 07.04.2021

Neue Rezensionen zu Rainer Harter

Cover des Buches Intimität mit Gott (ISBN: 9783417268829)Photons avatar

Rezension zu "Intimität mit Gott" von Rainer Harter

Rainer Harter hat eines der besten und tiefgründigsten, christlichen Bücher geschrieben, die ich kenne.
Photonvor einem Jahr

Dieses neue Buch „Intimität mit Gott“ von Rainer Harter ist 2019 im SCM R. Brockhaus Verlag erschienen. 

 

Das Buch gliedert sich in drei Abschnitte: Im ersten Abschnitt „Geschaffen für die Liebe“ wird der Leser eingeführt in das Thema, was Intimität bedeutet und was es mit uns zu tun hat. Das auch Männer zur Intimität zu Gott gerufen sind. Thematisiert wird weiterhin, was Gott damit bewirken will und was die Bibel uns dazu sagt. 

 

Im zweiten Abschnitt: „Intimität mit Gott“ werden wir in die verschiedenen Facetten der Intimität mit Gott vertraut gemacht.

 

Im dritten Abschnitt geht es um ein behutsames Einüben des Gelesenen im persönlichen Gebet. Der Leser wird eine Woche lang durch die Gebetszeiten geführt.

 

Irgendwann im Leben kommt vielleicht jeder an einem Punkt, wo die Beziehung zu Gott immer schwächer wird und auch keine Gemeinschaft mehr da ist, die einen trägt. Den Titel „Intimität mit Gott“ fand ich viel zu hochgegriffen, für mich in meinen Zweifeln. Viele kommen über den Kopf und weniger mit dem Herzen zum Glauben. Aber irgendwann reicht der Kopf nicht mehr, sondern der ganze Mensch will zu Gott gehören. „Intimität mit Gott“ ist kein Ratgeber oder Lebenshilfebuch, sondern in diesem Buch wird ganz allmählich die Idee vermittelt, was es bedeutet, Gott zu begegnen. Wenn man an einen lebendigen Gott glaubt, geht es doch darum, eine lebendige Beziehung mit Ihm zu haben. Rainer Hartel führt den Leser in kleinen Schritten dazu, sein Gebet neu zu beleben. In den einzelnen Kapiteln des Buches kann man einen Weg gehen, der einen behutsam wieder näher zu Gott bringt und in der eigenen Sprachlosigkeit Gott gegenüber und auch den Mitmenschen weiterhilft. Ich kann es nur jedem empfehlen, der aus welchen Gründen auch immer nicht mehr die Gegenwart Gottes spürt.

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Brannte nicht unser Herz? (ISBN: 9783417267921)Arbutuss avatar

Rezension zu "Brannte nicht unser Herz?" von Rainer Harter

Ist unsere Beziehung zu Gott zu einem Arbeitsverhältnis geworden?
Arbutusvor einem Jahr

"Brannte nicht unser Herz?" Die das sagten, waren die beiden Emmaus-Jünger, die ihren auferstandenen Meister erst bei der gemeinsamen Einkehr daran erkannten, wie er das Brot brach. Aber im Nachhinein war es dann ganz klar: "Brannte nicht unser Herz, als er mit uns redete auf dem Wege...?" Um dieses Brennen für den Heiland geht es Rainer Harter in seinem Buch. Und er stellt sich die Frage, wie denn bei langjährigen Christen die "erste Liebe" (Off.2.4) abhanden kommen konnte.

Wir stellen die Grundaussage des Evangeliums auf den Kopf: Anstatt aus Liebe zu dienen, lieben wir, um geliebt zu werden.

Rainer Harter weiß Abhilfe. Durch praktische Übungen und Gebetsanleitungen zeigt er einen Weg auf, die eigene Leidenschaft für Jesus neu zu entfachen.
Ich mag den radikalen Ansatz dieses Autors. Für mich als elohistisch geprägte Christin ist es allerdings ein Manko, dass Harter die Leidenschaft, die er als gottgegeben beschreibt, auf den jahwistischen Schöpfungsbericht zurückführt. Aber obwohl meine theologischen Grundlagen sich in so wichtigen Punkten von der Sichtweise des Autors unterscheiden, habe ich viel aus der Lektüre herausgezogen.

Das Buch hat mich auf eine Reise eingeladen. Vieles, was ich las, erinnerte mich an Stationen in meinem eigenen Leben. Besonders das Kapitel über die "Wüste" hat es mir angetan. Was jeden Einzelnen in diesem Buch aber mehr oder weniger anspricht, hängt natürlich auch immer von der Situation ab, in der man sich selber gerade befindet. Insgesamt, würde ich sagen, ist das Buch auf Grund der Thematik eher ein Buch für Glaubens-Insider. Ich fand es sehr lesenswert.

Kommentare: 9
24
Teilen
Cover des Buches Intimität mit Gott (ISBN: 9783417268829)dreamlady66s avatar

Rezension zu "Intimität mit Gott" von Rainer Harter

Einübung in die Intimität mit Gott
dreamlady66vor 2 Jahren

(Inhalt, übernommen)
Mit starken Bildern und mit wertvollen Erkenntnissen aus seiner reichen Erfahrung lädt Rainer Harter (Gründer des Gebetshauses Freiburg) zu einer ganz neuen Ebene im Leben mit dem Gott der Liebe ein! Gott stellt sich uns in der Bibel als Liebhaber vor, der sich nach einer innigen Beziehung mit uns sehnt. Wird sie zur Grundlage unseres Glaubens, fällt die Anstrengung von uns ab und wir können unser Leben mit Zuversicht, Selbstbewusstsein und neuer Autorität gestalten. Was uns vorher eine Pflicht war, ist nun ersehntes Vorrecht.


Zum Autor:
Rainer Harter, geboren 1964, lebt in Freiburg, wo er 2003 das überkonfessionelle Gebetshaus gründete, welches er seither leitet. Er arbeitete fast 30 Jahre in einem Forschungsinstitut, bevor er 2012 seinen Traumjob aufgab, um Gottes Ruf für sein weiteres Leben vollzeitlich folgen zu können. Rainer ist Autor, hat drei Lobpreis-CDs veröffentlicht und ist gefragter Sprecher auf Seminaren und Konferenzen. Sein Herz schlägt für Einheit und dafür, dass die Kirche wieder neu von Jesus fasziniert wird.


Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Der Autor Rainer Harter hat ein Buch geschrieben mit dem Titel "Intimität mit Gott", das er in drei Bereiche aufgeteilt hat:


1. Teil - Geschaffen für die Liebe
Der Autor möchte Menschen darin unterstützen, dass sie einen tieferen und neuen Zugang zu Gott wieder finden.


2. Teil - Intimität mit Gott
Der Autor will Mut machen, indem er den Menschen sagt, Gott kommt Menschen mit einem gebrochenen Herzen besonders nah. Auch die Frage nach dem Leid greift er auf, indem er das Beispiel wie Johannes vom Kreuz und der dunklen Nacht spricht. Ausserdem gibt Harter auf der Seite 134 dem leser einen Gebetsvorschlag für einen Neuanfang zur Hand.

3. Teil - Einübung in die Intimität mit Gott

Dieser Teil bietet wertvolle Hinweise, zB Einübung ins Erzählen, ins Zuhören, vom Kopf aufs Papier, Reflex am Abend etc.
Zu den einzelnen Übungen gibt das Buch nähere Erläuterungen.


Rainer Harter hat einen unkomplizierten Schreibstil, daher berühren seine Texte den Leser.
Ich finde es sehr gut, dass es viele Beispiele aus seinem eigenen Leben einbringt, die beim Leser authentisch rüberkommen.


Dieses Buch ist für jeden Christen ein hervorragendes Werk, da man es immer wieder zur Hand nehmen kann, um Tröstung. Liebe und Verständnis für viele Fragen zu finden und in den Gebeten zur Ruhe und tiefer Besinnung kommt.


Von mir eine unbedingte Leseempfehlung!

Danke an SCM für dieses Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

"Ein Leben ohne Leidenschaft ist fade!"

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Verlag stellt drei Exemplare des Buches "Brannte nicht unser Herz?-Wie die Schönheit Gottes unsere Leidenschaft weckt" von  Rainer Harter zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Brennt ihr Herz noch für Gott? So richtig?
Viele Christen wünschen sich mehr Leidenschaft für Ihr Glaubensleben. Sie vermissen das Lebendige in der Beziehung zu Jesus, das Feuer und die Begeisterung.
Wenn es Ihnen auch so geht, lädt Rainer Harter Sie dazu ein, ganz neu die Schönheit Gottes zu entdecken."




Bitte bewerbt euch bis zum 15. Juni hier im Thread und beantwortet die Frage, was euerer Meinung nach die Leidenschaft für Gott antreiben könnte. Oder Alternativ, wie euch die Leseprobe gefällt.

Hier ist der Link zur Leseprobe.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

- Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr bereit seid, die Rezensionen per Links auf verschiedenen Homepages (bzw. amazon, thalia oder wo ihr angemeldet seid) zu verbreiten.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-shop.de für 15,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.
60 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks