Rainer Holbe

 3.2 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Rainer Holbe

Sortieren:
Buchformat:
Rainer HolbeAls die Mainzelmännchen laufen lernten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Als die Mainzelmännchen laufen lernten
Als die Mainzelmännchen laufen lernten
 (2)
Erschienen am 25.02.2013
Rainer HolbeVerborgene Wirklichkeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verborgene Wirklichkeiten
Verborgene Wirklichkeiten
 (1)
Erschienen am 28.07.2008
Rainer HolbeGuten Appetit Die besten Rezepte von Hausfrauen für Hausfrauen ( ISBN 3767000954 ) 1 Auflage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Guten Appetit Die besten Rezepte von Hausfrauen für Hausfrauen ( ISBN 3767000954 ) 1 Auflage
Rainer HolbeKnaurs LeseFestival. Unglaubliche Geschichten.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Knaurs LeseFestival. Unglaubliche Geschichten.
Rainer HolbeWir neuen Großväter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wir neuen Großväter
Wir neuen Großväter
 (0)
Erschienen am 03.10.2011
Rainer HolbePhantastische Phänomene
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Phantastische Phänomene
Phantastische Phänomene
 (0)
Erschienen am 01.02.1998
Rainer HolbeMitgeschöpfe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mitgeschöpfe
Rainer HolbeKultstätten der Menschheit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kultstätten der Menschheit

Neue Rezensionen zu Rainer Holbe

Neu
M

Rezension zu "Als die Mainzelmännchen laufen lernten" von Rainer Holbe

Ein Weggefährte von Anfang an zum Jubiläum
michael_lehmann-papevor 6 Jahren


 

Pünktlich zum Jubiläum des ZDF legt ein „Urgestein“ des Senders (einer, der die Entwicklung von Beginn an miterlebt hat), nun seine vielfältigen Eindrücke und Erinnerungen an 50 Jahre Fernsehgeschichte vor.

 

Der ehemalige und langjährige Fernsehjournalist und bekannte Moderator (Starparade, Drehscheibe und vieles mehr) Rainer Holbe verliert sich dabei in diesem Buch nicht in seiner eigenen Geschichte oder stellt seine Leistungen und seine Person in den Mittelpunkt (im Gegenteil), sondern lenkt das Augenmerk des Lesers auf herausragend und öffentlich sehr wirksame Gestalten, Sendungen und Entwicklungen des ZDF. Und dies in klarer und flüssiger, leicht und gut zu lesender Sprache. Mit vielen, vielen „Aha-Effekten“ bei jenen Lesers, die ein gutes Stück der ZDF Geschichte als Zuschauer miterleben konnten.

 

Wobei Holbe hier bei weitem nicht nur in „ferner“ Vergangenheit alleine stöbert. Auch das aktuelle Programm wie u.a. in Person von Markus Lanz findet seine Aufnahme in dieses Buch und das nicht als offenkundige „Allzweckwaffe“ des ZDF, sondern mit seinen (nicht ganz so breit bekannten) Reportagen und Unternehmungen „am Rande der Welt“. Auf Expedition (u.a. zu beiden Polen). Ein Einblick, der neben das doch sehr gelackte, öffentliche Bild des Moderators Lanz dessen Durchhaltekräfte und Zähigkeit erahnen lässt.

 

Kräfte, die im Übrigen ohne Weiteres auch Dieter Thomas Heck, „Mr. Hitparade“, erkennbar inne liegen. Das hinter den Kulissen im Übrigen des Öfteren „die Fetzen fliegen“, auch dies lässt sich bereits an Heck nachvollziehen (und bis heute weiterverfolgen).

 

Stolte, Kürten, Elstner, Thoelcke, Heck, von Lojewski, Schausten, Bellut, oft an Namen (und anregend unterhaltsam) setzt Holbe ganze Entwicklungszeiten ins rechte Licht, von den „abenteuerlichen Anfängen“ hin zur zunehmenden Professionalisierung. Die planerische und journalistische Arbeit hinter der Kamera fängt er dabei genauso gut mit ein, wie er die Gesichter vor den Kameras mit Geschichten und spezifischem „ZDF-Leben“ füllt.

 

Das ein solcher Apparat nicht von prominenten Gesichtern alleine in Schwung gebracht und gehalten wird, auch hier finden sich Hinweise im Buch im Blick auf Maskenbildner und viele andere „lebende Mainzelmännchen“ hinter den Kameras.

Ein Wiedertreffen mit Urgesteinen wie Harry Valerien und Dietmar Schönherr, ein Blick auf die sich verändernde Gegenwart (der „moderne Fünfkampf der Talkshows“), all das legt Holbe übersichtlich vor.

 

Alles in allem legt Rainer Holbe damit eine unterhaltsame, flüssig geschriebene und gut recherchierte Geschichten von Menschen und Entwicklungen mit hohem Wiedererkennungswert vor, in denen er das ein um das andere Mal mit interessanten Perspektiven zu überraschen versteht. Ein Buch der Medien- und Zeitgeschichte, illustriert mit einigen Bildern, das eine durchaus empfehlenswerte Lektüre darstellt.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Verborgene Wirklichkeiten" von Rainer Holbe

Rezension zu "Verborgene Wirklichkeiten" von Rainer Holbe
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

In diesem Sachbuch neueren Datums (2008) werden verschiedene Themen aus dem Bereich des Übersinnlichen angesprochen: Nahtoderlebnisse, Traumdeutung, Ufologie, Präkognition, Selbstheilungskräfte, Kornkreise, Gefühle bei Pflanzen und vieles mehr.
Die Themen werden allerdings nur kurz angerissen und in keiner Weise vertieft. Dafür, dass Rainer Holbe seit Jahrzehnten über unerklärliche und übersinnliche Phänomene berichtet und bereits Fernsehsendungen moderiert hat, ist das Buch enttäuschend oberflächlich.
Vielleicht ist es lediglich als Einstieg für diejenigen gedacht, die sich mit dem Themenkreis noch nie befasst haben.
Wenn man bereits viel darüber gelesen hat, ist dieses Buch überflüssig - es erwähnt Begebenheiten und Zustände, von denen man längst aus anderer Literatur weiß, und das nicht einmal besonders spannend. Es vermag weder mitzureißen noch zu interessieren, und ich bin froh, dass ich es mir nur ausgeliehen habe. Eine mehrmalige Lektüre ist nicht nötig.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks