Alte Metereologische Instrumente und deren Entwicklungen / Geschichte der Hygrometer

Cover des Buches Alte Metereologische Instrumente und deren Entwicklungen / Geschichte der Hygrometer9783752945980
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alte Metereologische Instrumente und deren Entwicklungen / Geschichte der Hygrometer"

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Messen der Luftfeuchtigkeit, die ihren Ursprung schon in den vorchristlichen Kulturen hat. Bereits die Phönizier (1800-63 v. Chr.) beschäftigten sich ganz sicher mit der täglichen Wetterlage, bevor sie mit ihren Schiffen in See stachen. Dabei transportierten sie oft Zedernholz, das je nach Feuchtigkeit mal für mehr oder weniger Tiefgang sorgte.
Die Autoren widmen sich in dieser Arbeit ausschließlich den klassischen Methoden der Feuchtigkeitsmessung.
Der erste Teil ist eine Spurensuche im 15. Jahrhundert, beginnend mit den ersten schriftlichen Belegen im Jahre 1450 bis hin zu den frühen bildhaften Darstellungen Leonardo da Vincis.
Der zweite Teil steigt etwa 150 Jahre später in die instrumentelle Messung der Luftfeuchtigkeit ein. Wobei vom Beobachten mittels Hygroskop bis zum Messen mit einem Hygrometer noch ein weiter Weg war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752945980
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:30.04.2020

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks