Rainer Keip

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autorenbild von Rainer Keip (©Keip)

Lebenslauf von Rainer Keip

Rainer Keip ist Jahrgang 1957, in Düsseldorf geboren und aufgewachsen und erst spät zur Schriftstellerei gekommen.Nach der Beendigung seines Berufslebens als Angestellter eines Versicherungsunternehmens, wandte er sich dem Schreiben von Geschichten zu.Anfangs war es nur ein Hobby, dann entwickelte sich das Ganze zu einer Faszination und daraus ergab sich das Thema seines ersten Buches, das in der Zeit Konstantin des Großen spielt und um die Abenteuer einer unfreiwilligen Zeitreisenden. Weitere Bücher folgten und es entstand die "Küstenkrimireihe" um das Ermittlerduo Falk Möller & Ewa Stepinska, deren Fälle sich an der Deutsch-Polnischen Ostseeküste abspielen.

Alle Bücher von Rainer Keip

Cover des Buches Die Rückführung (ISBN: 9783748159827)

Die Rückführung

 (1)
Erschienen am 11.01.2019
Cover des Buches EINE KOGGE AUS GOTLAND (ISBN: 9783750204522)

EINE KOGGE AUS GOTLAND

 (1)
Erschienen am 16.09.2019
Cover des Buches LEIDENSCHAFT KANN TÖDLICH ENDEN (ISBN: 9783750271777)

LEIDENSCHAFT KANN TÖDLICH ENDEN

 (1)
Erschienen am 13.01.2020
Cover des Buches DIE RÜCKFÜHRUNG (ISBN: 9783752941999)

DIE RÜCKFÜHRUNG

 (0)
Erschienen am 18.04.2020
Cover des Buches DIE RÜCKFÜHRUNG (ISBN: 9783752942033)

DIE RÜCKFÜHRUNG

 (0)
Erschienen am 18.04.2020
Cover des Buches DER STORCH BRINGT NICHT NUR KINDER (ISBN: 9783750248205)

DER STORCH BRINGT NICHT NUR KINDER

 (0)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches MORD IM ZEICHEN DES REGENBOGENS (ISBN: 9783752967647)

MORD IM ZEICHEN DES REGENBOGENS

 (0)
Erschienen am 24.06.2020

Neue Rezensionen zu Rainer Keip

Neu

Rezension zu "LEIDENSCHAFT KANN TÖDLICH ENDEN" von Rainer Keip

Krimi mit Ostseefeeling
SteffiFeevor 9 Monaten

Inhalt: „Endlich Urlaub!“ denkt sich das Ermittlerpaar Ewa Stepinska und Falk Möller und freut sich auf den gemeinsamen Segeltörn. Doch leider macht ihnen der Fund einer Frauenleiche im Hafen von Kühlungsborn einen Strich durch die Rechnung. Als Ewa die Leiche aus dem Wasser zieht, erkennt sie ihre Freundin Julia. Am Abend zuvor hatten sie noch gemeinsam mit einer Gruppe von Leuten im Yachtclub zusammengesessen. Als sich herausstellt, dass es eindeutig Mord war, werden Ewa und Falk in die Ermittlungen mit einbezogen.
Diese gestalten sich schwieriger und verworrener als gedacht und bringen das Ermittlerpaar am Ende in Lebensgefahr.

Meine Meinung: Beim Stöbern im Kindle-Shop bin ich auf diesen tollen Küstenkrimi gestoßen. Ich wurde durchweg gut unterhalten und die gewünschte Spannung hielt bis zum Schluss. Das Ermittlerpaar ist auch gleichzeitig ein Liebespaar und besonders lustig fand ich die Recherchen in einem Swingerclub, nach dem Motto: „Alles kann, nichts muss!“ Der Besuch dort, verschafft den beiden zumindest etwas mehr Klarheit, wobei ich nicht zu viel verraten will. Im Gesamtpaket war dieser Krimi für mich jedenfalls sehr stimmig, so dass ich bestimmt mal wieder etwas von Rainer Keip lesen werde.

Fazit: Ein kurzweiliges und erfrischendes Krimivergnügen mit Ostseefeeling.

Kommentare: 1
19
Teilen
L

Rezension zu "Die Rückführung" von Rainer Keip

Ein Historien-Drama mit grandiosen Jetztzeit-und Fantasy-Anteilen...
Luedivor 2 Jahren

Das Cover ist super gestaltet und bringt die Stimmung des Romans sehr gut zur Geltung.
Den Leser erwartet hier eine großartige Geschichte mit einer wahnsinnig tollen Storyline und einer überaus sympathischen Hauptfigur.
Schon von der ersten Seite an habe ich Diana bewundert, respektiert und ins Herz geschlossen.
Genauso begeistert bin ich von der phänomenalen Handlung des Romans. Ebenso wie die Rahmengeschichte, die einen sehr glaubhaften Einstieg in  den Verlauf des Geschehens bietet, ist der eigentliche Handlungsbogen an Spannung, Dramatik und emotionalen Begebenheiten kaum zu überbieten.
Fundiert recherchierte historische Fakten fügen sich mit dem persönlichen Schicksal aller Beteiligten zu einem stimmigen, komplexen und äußerst unterhaltsamen Ganzen zusammen.
Durch die überaus lebendige, warmherzige und wunderbar bildhafte Erzählweise und den feinen, achtsamen und sehr gut abgerundeten Schreibstil taucht man unweigerlich  mitten in die Interaktionen und Zusammentreffen der Figuren ein und hat das Gefühl, selbst an den Schauplätzen und Örtlichkeiten anwesend zu sein.
Die Beschreibung wilder Kampfszenen, gefühlvoller zwischenmenschlicher  Beziehungen, ansprechender erotischer Begegnungen und perfide ausgeklügelter Intrigen haben mich einfach nur fasziniert und mir die komplette Bandbreite an Emotionen beschert.
Die absolut realistische Darstellung der Geschichte ist dem Autor hervorragend gelungen und so war es für Diana eine beschwerliche Reise in die Vergangenheit, für mich ein mega unterhaltsames Lese-Erlebnis.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Rainer Keip wurde am 03. November 1957 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Rainer Keip im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Rainer Keip?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks