Rainer Klis Mann ohne Pferd

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mann ohne Pferd“ von Rainer Klis

43 Geschichten, Kurzgeschichten und Kürzestgeschichten vom Fernweh, vom Abhauen und Im-Dreck-Festsitzen sind in diesem neuen Buch von Rainer Klis versammelt. Ob seßhaft oder unbehaust – Männer werden auf die Reise geschickt, und oft ist es der unerschrockene Autor selbst: in die Wildnis Afrikas, nach Amerika, in die Taiga oder auch nur in den Wald vor der Hütte. Haarsträubende Abenteuer, nicht selten auch solche des Herzens, tischt uns der Erzähler zwischen "Gleichnissen" und "Wahren Begebenheiten" auf. Der Bogen zwischen Wirklichkeit und Fiktion ist weit geschlagen, von der deftigen Reportage bis hin zur filigranen Impression – das Zeugnis poetischer Unverdrossenheit eines Autors, der sich Träume erfüllt und dessen Neugier nur um so heftiger ausbricht. Der Band vereint Texte aus reichlich zwei Jahrzehnten, von denen die meisten erstmals Platz in einem Buch finden. Rainer Klis, 1955 in Sachsen geboren und geblieben, begann Anfang der Zwanzig zu schreiben und zu publizieren. Mit seiner ersten Miniaturensammlung "Aufstand der Leser" debütierte er auf dem Buchmarkt. Seither sind zwölf Bücher erschienen, unter anderem die eigenwilligen Reiseschilderungen "Streifzüge durchs Indianer-land"und "Im Land der Crow" .

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Tiefsinniger, kluger und abgeklärter Roman, der mit der "Was geht mich das alles an-Haltung" hart ins Gericht geht...

Lyke

Britt-Marie war hier

Nervig - liebenswerte Prota in einer unterhaltsamen Geschichte über Fußball und das Leben.

ConnyKathsBooks

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks