Der Näher

von Rainer Löffler 
3,6 Sterne bei9 Bewertungen
Der Näher
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

happytannys avatar

Grundsätzlich war es spannend aber das Ende war etwas "Hollywood"mäßig und für mich leider nicht überraschend...

christine_rhs avatar

Schwangere Verschwinden - ein verrückter Genwissenschaftler - doch ist es so wie es scheint ?

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Näher"

Ein Thriller wie ein Stich ins Herz

In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel muss sich in eine Welt zerstörerischer Fantasien hineindenken. Denn der Mörder tötet nicht nur, sondern platziert etwas im Körper der Toten.

Das Hörbuch zum dritten Band von Rainer Löfflers fesselnder Thriller-Reihe um den Fallanalytiker Martin Abel.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838781211
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:24.04.2017
Das aktuelle Buch ist am 01.01.2016 bei Weltbild erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    christine_rhs avatar
    christine_rhvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Schwangere Verschwinden - ein verrückter Genwissenschaftler - doch ist es so wie es scheint ?
    Nichts für schwache Nerven

    Also ich habe manchmal wirklich abdrehen müssen und durchatmen aber ich fand es trotzdem ein sehr gelungener Thriller. Man weiß echt erst am Schluss wer der Täter ist. Echt sehr berührend - vorallem als Mutter.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gut, aber etwas zu blutrünstig und brutal
    Der Näher

    In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel muss sich in eine Welt zerstörerischer Fantasien hineindenken. Denn der Mörder tötet nicht nur, sondern platziert etwas im Körper der Toten ...Inhaltsangabe auf amazon
    Mir gefallen die Bücher von Rainer Löffler eigentlich ganz gut, besonders der 1. Teil "Blutsommer" hat es mir angetan.Auch hier ist alles sehr gut durchdacht, die Spannung wird gut gehalten und das Meiste an Handlung ist realitisch und nachvollziehbar.Das Meiste, aber eben nicht alles. Denn dies ist mir einen guten Teil zu brutal und ekelig. Wahrscheinlich bin ich da etwas zu zartbesaitet, wer weiss denn schon was in der Realität alles so passiert.Aber wenn es so ekelig ist, dann muss ich es auch nicht unbedingt wissen.
    Lieber etwas mehr Spannung, obwohl die gut vorhanden war, aber nicht versuchen mit Brutalität vermeintlich Spannung nachzulegen. Das klappt nämlich nur ein Stück weit, irgendwann schlägt der Effeckt sonst um.
    Für den hohen Ekelfaktor ziehe ich 1 Stern ab.

    Kommentieren0
    48
    Teilen
    lenisveas avatar
    lenisveavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein toller raffinierter Thriller, absolut zu empfehlen, 4,5 Sterne von mir
    Der Näher

    12,00 € BASTEI LÜBBE TASCHENBUCH THRILLER 463 SEITEN ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN ISBN: 978-3-404-17454-6 ERSTERSCHEINUNG: 24.04.2017 Zum Buch: https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/thriller/der-naeher/id_5374023 Ein Thriller wie ein Stich ins Herz In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel muss sich in eine Welt zerstörerischer Fantasien hineindenken. Denn der Mörder tötet nicht nur, sondern platziert etwas im Körper der Toten ... Der dritte Band aus Rainer Löfflers fesselnder Thriller-Reihe um den Fallanalytiker Martin Abel. Meine Meinung: Ich habe von dem Autoren vorher noch gar kein Buch gelesen, bin dann auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe erst hinterher festgestellt, dass dies eine Reihe ist und zwar die Reihe um den Fallanalytiker Martin Abel. Meiner Meinung nach kann man dieses Buch aber auch ohne Vorwissen sehr gut lesen und verstehen. Nichts desto trotz werde ich mir die anderen beiden Bücher der Reihe auch noch bei Gelegenheit besorgen. Ich muss sagen, mir ist der Einstieg in das Buch wahnsinnig leicht gefallen. Ich war gleich in der Geschichte drin und auch von Anfang bis Ende gefesselt und konnte gar nicht mehr aufhören, weiter zu lesen. Es war teilweise schon sehr grausam, was beschrieben wurde, das möchte ich dazu sagen. Gerade als zweifache Mutter und auch Tierliebhaberin musste ich manchmal schon sehr schlucken. Das Einzigste an Kritik, was ich anmerken möchte, ist die Vergangenheit des Nähers, in dem beschrieben wird, was ihm zugestoßen ist. Das ist meiner Meinung nach nicht realistisch, aber das hat meiner Begeisterung für das Buch nur wenig Abbruch getan. Alles in allem war dieses Buch ein Monatshighlight für mich, ich kann hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung für alle Thrillerfans aussprechen. Mir hat das Buch total gut gefallen und wenn dieser eine Kritikpunkt nicht gewesen wäre, hätte es volle 5 Sterne von mir bekommen. So bekommt es immerhin sehr gute 4,5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Anjaxxxs avatar
    Anjaxxxvor 2 Jahren
    Absolutes Highlight!

    Was für ein geiles Buch! Die Vorgänger waren schon toll, aber das hier Topt einfach alles! Spannung, Gänsehaut und eine ausgereifte Story, vermischt mit einer riesengroßen Portion Wahn. Ein Irrer entführt schwangere Frauen und hält sie wochenlang gefangen um ihnen einen Reißverschluß in den Bauch zu nähen, und die Frauen anschließend sterben zu lassen. Abel ermittelt wieder und auch privat gibt es bei ihm einige Neuigkeiten. Ich war hier sowas von begeistert, soviel Wahn und soviele Überraschungen und Wendungen in einem Buch sind wirklich der absolute Hammer. Mir haben hier so oft die Worte gefehlt, ich war so oft fassungslos und noch mehr einfach nur entsetzt. Noch dazu hat der Autor es geschafft mich mehr als nur einmal absolut in die Irre zu führen! Eins der Bücher, die man noch Wochenlang nicht mehr aus dem Kopf bekommt, über die man noch Tage nachdenkt und grübelt. Viel, viel besser als so mancher “Top” Autor…!!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    happytannys avatar
    happytannyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Grundsätzlich war es spannend aber das Ende war etwas "Hollywood"mäßig und für mich leider nicht überraschend...
    Kommentieren0
    B
    Bookwolfvor 5 Monaten
    M
    MarenMarenvor 9 Monaten
    Xanakas avatar
    Xanakavor einem Jahr
    DonnaPaulsens avatar
    DonnaPaulsenvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks