Rainer M Schröder Das Vermächtnis des alten Pilgers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Vermächtnis des alten Pilgers“ von Rainer M Schröder

Die letzten Worte des alten Pilgers Vinzent werden im leidvollen Leben des 16-jährigen Marius "Niemandskind" zum langersehnten Lichtblick: "Folge dem Morgenstern." Damit kann nur eines gemeint sein - er soll sich dem Kreuzfahrerheer anschließen, welches das Heilige Land von den Ungläubigen befreien will. Marius macht sich auf den gefahrvollen Weg nach Mainz. Doch erst nach einer langen Reihe von Abenteuern und der Begegnung mit dem jüdischen Mädchen Sarah versteht Marius, dass der alte Pilger mit seinem Vermächtnis etwas ganz anderes im Sinn hatte.

Sehr gutes Buch so wie eigentlich alle Schröder Bücher...

— MalaikaSanddoller
MalaikaSanddoller

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

sehr gelungener zweiter Teil!

Jenny_Loves_books

This Love has no End

Der Schreibstil ist super, aber die Geschichte ist sehr verwirrend und ein wenig merkwürdig. Trotzdem mag ich Tommy Wallachs Gedanken.

AhernRowlingAusten

Fangirl

Eine wunderbare Geschichte über cather und ihre fanfiction.

Moreline

Morgen lieb ich dich für immer

Deswegen liebe ich Jennifer L. Armentrout

TheGirlOnFire

Aquila

TOLL <3 TOLL <3 TOLL <3!!! <3 <3 <3 <3 Wie immer <3 <3 <3 <3

lesemaedchen02

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Einzigartiges, schillerndes Setting vereint mit Lügen, Geheimnissen, Liebe und Tragik - ein absoluter Unterhaltungs-Pageturner

Lainybelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch

    Das Vermächtnis des alten Pilgers
    MalaikaSanddoller

    MalaikaSanddoller

    29. April 2016 um 11:56

    Sehr gutes Buch so wie eigentlich alle Schröder Bücher...