Rainer M. Schröder

 4.1 Sterne bei 1,962 Bewertungen
Rainer M. Schröder

Lebenslauf von Rainer M. Schröder

Rainer M. Schröder wurde am 3. Januar 1951 in Rostock geboren. Er ist Autor von Abenteuerromanen für Jugendliche und historische Romane für Erwachsene. Er publiziert auch unter dem Pseudonym Ashley Carrington. Er wurde bisher u.a. mit dem »Friedrich-Gerstäcker-Preis« und dem »Buch des Monats« der Arbeitsgemeinschaft Jugendbuch Göttingen ausgezeichnet. Im November 2014 erscheint sein aktuelles Buch »Madison Mayfield - Die Augen des Bösen«. Er wuchs in Ost-Berlin auf, floh aber mit seiner Familie kurz nach dem Mauerbau. Anschließend lebte die Familie in Dortmund und Düsseldorf, wo er 1971 sein Abitur ablegte und danach eine Operngesangsausbildung begann. Außerdem studierte er an der Universität Köln Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und verfasste neben dem Studium Texte und Artikel für verschiedene Zeitungen und den WDR. Nach der Veröffentlichung seines ersten Jugendbuches »In die Falle gelaufen« brach er sein Studium nach sieben Semestern ab. Nach vielen Jahren, in denen er an zahlreiche Orte der Erde reiste, lebt er heute mit seiner Frau an der Atlantikküste Floridas.

Neue Bücher

Himmel ohne Sterne

Neu erschienen am 12.11.2018 als Taschenbuch bei cbt.

Die lange Reise des Jakob Stern

 (34)
Neu erschienen am 01.11.2018 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch.

Alle Bücher von Rainer M. Schröder

Sortieren:
Buchformat:
Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt

Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt

 (261)
Erschienen am 12.11.2012
Abby Lynn - Verschollen in der Wildnis

Abby Lynn - Verschollen in der Wildnis

 (162)
Erschienen am 12.11.2012
Liberty 9 - Sicherheitszone

Liberty 9 - Sicherheitszone

 (198)
Erschienen am 27.08.2012
Abby Lynn - Verraten und verfolgt

Abby Lynn - Verraten und verfolgt

 (140)
Erschienen am 12.11.2012
Abby Lynn - Verborgen im Niemandsland

Abby Lynn - Verborgen im Niemandsland

 (114)
Erschienen am 12.11.2012
Liberty 9 - Todeszone

Liberty 9 - Todeszone

 (82)
Erschienen am 25.03.2013
Das Geheimnis des Kartenmachers

Das Geheimnis des Kartenmachers

 (71)
Erschienen am 18.09.2017
Das Geheimnis der weißen Mönche

Das Geheimnis der weißen Mönche

 (60)
Erschienen am 03.02.2016

Neue Rezensionen zu Rainer M. Schröder

Neu
Nata1234s avatar

Rezension zu "Geniale Entdecker" von Rainer M. Schröder

Neue Welten entdecken
Nata1234vor 2 Monaten

Lasst euch entführen in ferne Zeiten und Welten.
Entdeckt mit Columbus die Welt,
Erklimmt den Südpol oder wollt ihr doch eher an den Nordpol: Beides drin.

Oder erhebt euch in die Lüfte.

Die Stimme des Sprechers ist schön modelliert und passende Hintergrundgeräusche sind eingespielt.

Kommentieren0
2
Teilen
A

Rezension zu "Die lange Reise des Jakob Stern" von Rainer M. Schröder

Die lange Reise der Jacoob Stern von Rainer M. Schröder
andreakendlvor 2 Monaten

Ältere Ausgabe von Herr R.M Schröder, denke aber es ist das gleiche wie im neuen Buch nur die Rechtschreibung wurde angepasst!!!(Jahrgang des Buches 2003)

Deutschland gleicht einem Hexenkesser. Die Grenzen sind abgeriegelt, kaum ein Jude findet mehr heraus aus dem Land. Um ihrem einzigen Sohn ein Leben in Freiheit zu ermöglichen, schicken Jacobs Eltern ihn nach England. Als Jacob sich am Bahnhof von Mutter und Vater verabschiedet, hofft er, dass sie bald nachkommen werden. Doch er wird seine Eltern nie wiedersehen.

Auf sich allein gestellt, tritt Jacob seine Reise ins Ungewisse an. Im Zug lernt er Victor, Lukas, und Erika kennen, die sein Schicksal teilen. Das gemeinsame schweißt sie zusammen.

In England angekommen, merken sie bald dass sie hier auch nicht willkommen sind. Sie sind Anfeindungen ausgesetzt, werden monatelang in lagern untergebracht, bevor endlich die erlösende Nachricht kommt: eine Schiffspassage nach Amerika.

Die verheißungsvolle Überfahrt nimmt ein jähes ende, als das Schiff torpediert wird. Die Freunde können sich in letzter Minute retten, aber dies ist erst der Anfang einer abenteuerlichen Odyssee, die fünf Jahre dauern soll, bevor ein sicherer Hafen erreicht sein soll....


Meine Meinung:

Es ist ein tolles Buch was nirgendwo fehlen darf. Die Zeit die damals war darf nicht noch einmal kommen. Das Buch ist für Kinder ab 12Jahren zu endfehlen. Kinder die jünger sind sollten es nicht lesen da sie es nicht/schlecht verstehen können. Für Erwachsene ist es bestens geeignet. (Bin selber 29Jahre).Es ist super erzählt so das es jeder verstehen kann. Ich habe es in 2Nächten durchgelesen. Viel Spass beim lesen!!



Kommentieren0
10
Teilen
cecilyherondale9s avatar

Rezension zu "Mein Feuer brennt im Land der Fallenden Wasser" von Rainer M. Schröder

senecamädchen
cecilyherondale9vor 2 Monaten

Ich rezensiere das Buch "Mein feuer brennt im Land der fallenden Wasser" von rainer M. Schröder.

Cover:
Auf dem Cover sieht man ein Mädchen in einem  Kanu. Sie ist auf einem See vor einem Wasserfall, einem der "fallenden wasser" . Rundherum sind Felsen und Büsche.

Inhalt:
An einem Frühlingstag des Jahres 1758 überfallen Indianer die Farm der Familie Jemison. Mary überlebt als einzige den langen Marsch ins Dorf der Irokesen. Sie wird nicht, wie erwartet, getötet, sondern in das Stammesleben integriert und findet Freunde. Als sich nach Jahren die Gelegenheit zur Flucht bietet, erkennt sie, daß sie ihre Freiheit längst wiedergewonnen hat.
die Geschichte der Mary Jeminson ist historisch verbürgt.


Das Buch ist spannend und fesselnd geschrieben. Es ist ein auktorialer er-erzähler, wobei er nie bewertet und es wird nur an einer stelle sichtbar, dass er auktorial ist. das geschehen wird aus der sicht von mary erzählt. Auch wenn der Titel erst mal langweilig klingt, so ist das Buch kein bisschen langweilig, wenn man erstmal die ersten Seiten überwunden hat und sich eingefunden hat.Es ist für ältere und jüngere Kinder geschrieben, manches ist eben so geschildert, dass kleine kinder es nicht verstehen, aberr das macht nichts aus.  Ich empfehle es sehr weiter und vergebe 4 1/2 sterne.

Kommentieren0
49
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Nine_im_Wahns avatar
Ich möchte euch ganz herzlich dazu einladen, an meiner ersten eigenen Leserunde teilzunehmen! Es geht hierbei um eine Leserunde zu dem Buch Liberty 9 – Sicherheitszone.

Mehr zum Buch:
Kendira machte eine knappe Handbewegung. »Vergiss es, Dante! Was immer du mir jetzt erzählst, ich werde darüber den Mund halten! Also, wofür habt ihr bloß noch ein paar Monate Zeit?«
Er schaute sich kurz um, als fürchtete er, belauscht zu werden. Dann rückte er näher zu ihr und eröffnete ihr mit gedämpfter Stimme: »Um einen Weg aus der Sicherheitszone nach draußen zu finden.«

Die Sicherheit von Liberty 9, dem von undurchdringlichen Schutzanlagen umgebenen Tal, ist Kendiras Zuhause. Sie genießt ihr Leben in der beeindruckenden Lichtburg, die hochkonzentrierten computeranimierten Trainings für Körper und Geist, die sie täglich absolviert. Und sie ist überzeugt davon, für einen höheren Zweck ausgebildet zu werden. Ohne Dante, den Grübler und Zweifler, hätte sie all das nie infrage gestellt. Aber Dantes Zweifel kommen der Wahrheit auf die Spur. Schneller, als sie gedacht hätten, sind Dante und Kendira in Lebensgefahr. Und auf der Flucht – in eine Außenwelt, die sie noch nie gesehen haben.
(Klappentext)


Ich habe das Buch vor einigen Tagen gekauft und gleich mal ein weiteres Buch für die Leser meines Blogs mitergattert. Die Verlosung zu dem Buch findet ihr hier: http://nine-im-wahn.blogspot.de/2014/09/gewinnspiel-liberty-9-eine-wahnsinns.html

Habt ihr bereits ein Exemplar von Liberty 9 und Lust an der Leserunde dazu teilzunehmen? Dann seid ihr natürlich auch herzlich willkommen! Ich freue mich über jeden, der mitliest. :)

Die Leserunde startet dann am 15. Oktober. ;)


Nine <3
Banefuls avatar
Letzter Beitrag von  Banefulvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Rainer M. Schröder wurde am 03. Januar 1951 in Rostock (Deutschland) geboren.

Rainer M. Schröder im Netz:

Community-Statistik

in 1,686 Bibliotheken

auf 351 Wunschlisten

von 41 Lesern aktuell gelesen

von 29 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks