Rainer M. Schröder

(1.889)

Lovelybooks Bewertung

  • 1623 Bibliotheken
  • 28 Follower
  • 40 Leser
  • 289 Rezensionen
(693)
(741)
(360)
(81)
(14)

Lebenslauf von Rainer M. Schröder

Rainer M. Schröder wurde am 3. Januar 1951 in Rostock geboren. Er ist Autor von Abenteuerromanen für Jugendliche und historische Romane für Erwachsene. Er publiziert auch unter dem Pseudonym Ashley Carrington. Er wurde bisher u.a. mit dem »Friedrich-Gerstäcker-Preis« und dem »Buch des Monats« der Arbeitsgemeinschaft Jugendbuch Göttingen ausgezeichnet. Im November 2014 erscheint sein aktuelles Buch »Madison Mayfield - Die Augen des Bösen«. Er wuchs in Ost-Berlin auf, floh aber mit seiner Familie kurz nach dem Mauerbau. Anschließend lebte die Familie in Dortmund und Düsseldorf, wo er 1971 sein Abitur ablegte und danach eine Operngesangsausbildung begann. Außerdem studierte er an der Universität Köln Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und verfasste neben dem Studium Texte und Artikel für verschiedene Zeitungen und den WDR. Nach der Veröffentlichung seines ersten Jugendbuches »In die Falle gelaufen« brach er sein Studium nach sieben Semestern ab. Nach vielen Jahren, in denen er an zahlreiche Orte der Erde reiste, lebt er heute mit seiner Frau an der Atlantikküste Floridas.

Bekannteste Bücher

Das Geheimnis des Kartenmachers

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis des alten Pilgers

Bei diesen Partnern bestellen:

Dschingis Khan: König der Steppe

Bei diesen Partnern bestellen:

Goldrausch in Kalifornien

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Zeichen des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf der Spur des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Banne des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Tal des Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Die lange Reise des Jakob Stern

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Goldriff

Bei diesen Partnern bestellen:

Tage der Finsternis

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolf Moon River

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Flug der Hurricane

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der weißen Mönche

Bei diesen Partnern bestellen:

Tage der Finsternis

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel ohne Sterne

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolle Zeitreise!

    Das Geheimnis des Kartenmachers

    page394

    30. September 2017 um 19:16 Rezension zu "Das Geheimnis des Kartenmachers" von Rainer M. Schröder

    Im Jahre 1490 kommt der 16-jährige Caspar Sebald als Lehrling zum Kupferstecher Bartholomäus Wolkenstein. Bald wird klar, dass dieser ein Geheimnis hat – und einen Feind...Das Geheimnis des Kartenmachers war für mich das erste im 15. Jahrhundert spielende Buch. Ich konnte mich aber überraschend schnell an die Gewohnheiten und Denkweisen der damaligen Zeit gewöhnen, was vermutlich vor allem daran lag, dass Caspar einfach einfach ein wirklich toller Protagonist ist! Niemals zu perfekt, jede Tat nachvollziehbar und dennoch ...

    Mehr
  • Sicherheitszone

    Liberty 9 - Sicherheitszone

    NiWa

    Rezension zu "Liberty 9 - Sicherheitszone" von Rainer M. Schröder

    In der Sicherheitszone von Liberty 9 werden 200 Auserwählte tagtäglich getrimmt. Ein fest vorgegebener Tagesplan soll sie auf ihre hohe Bestimmung vorbereiten, die sie in den Dienst der Gesellschaft stellt. Kendira geht mit Begeisterung die täglichen Aufgaben an, auch wenn sie weiß, dass nicht alle Menschen das Privileg der Auserwählten haben. Doch dann werden Zweifel gesät und sie merkt, dass ihre Vorstellung von Liberty 9 nicht der Realität entsprechen kann.„Liberty 9. Sicherheitszone“ ist der Auftakt einer Dystopie, die in der ...

    Mehr
    • 4
  • Ein Krimi im historischen Florenz

    Die Farben von Florenz

    leyax

    30. August 2017 um 11:08 Rezension zu "Die Farben von Florenz" von Rainer M. Schröder

    "Die Farben von Florenz" lag mehr als 3 Jahre auf meinem SuB und ich konnte mich einfach nie überwinden es zu lesen, mitunter, weil mich der Schreibstil etwas abgeschreckt hat. Aber wie froh bin ich, dass ich es jetzt endlich doch geschafft habe! Im Florenz des Jahres 1489 wartet Pater Angelico sehnsüchtig auf eine Lieferung Lapislazuli, die er bei einem zwielichtigen Händler bestellt hatte. Als er diesen kurz darauf erhängt auffindet, glaubt er nicht an einen Selbstmord und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln - wobei er sich ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2382
  • Ein leichter Thriller für zwischendurch.

    Wolf Moon River

    germanbookishblog

    02. August 2017 um 21:45 Rezension zu "Wolf Moon River" von Rainer M. Schröder

    Das Cover, der Titel und die Grundidee haben mich sehr angesprochen. Eine Flucht durch die kanadischen Wälder - hört sich nach einer tollen Survival-Geschichte an! War es auch. Der Geschichtsverlauf war echt durchweg spannend. Natürlich gab es höhen und Tiefen, doch die hat jedes Buch. Völlig normal.Das Setting war sehr gut gelungen. Durch den grammatikalisch mal etwas anderen Schreibstil wurde die Umgebung und somit der kanadische Wald sehr schön und einzigartig beschrieben. Die Charaktere waren mir ein bisschen zu ...

    Mehr
  • Leider kommt kaum Spannung auf

    Das Geheimnis des Kartenmachers

    Aglaya

    01. August 2017 um 16:57 Rezension zu "Das Geheimnis des Kartenmachers" von Rainer M. Schröder

    Der junge Augsburger Caspar hat eine aussergewöhnliche Gabe: jedes Bild, das er sieht, brennt sich in sein Gedächtnis ein, sodass er es exakt zeichnen kann. Dadurch wird der Kupferstecher Bartolo auf ihn aufmerksam, der ihn bei sich aufnimmt und ausbildet. Doch die Inquisition bedroht jeden, der den Kirchenobersten nicht geheuer ist, und dazu gehört auch Bartolo…Die Geschichte wird in der dritten Person aus der Sicht des Protagonisten Casper erzählt. Leider erfährt der Leser nur wenig über die Figuren. Casper wird zwar das ganze ...

    Mehr
  • Der Auftakt des ersten Kreuzzuges in Deutschland

    Das Vermächtnis des alten Pilgers

    anne_lay

    26. July 2017 um 21:51 Rezension zu "Das Vermächtnis des alten Pilgers" von Rainer M. Schröder

    Marius ist Sohn des Bruders des Burgherren, zumindest hat man ihm dies erzählt. Seinen Vater kann er jedoch nicht fragen und so bleibt seine Herkunft ungewiss. Ebenso unsicher ist seine Position auf der Burg. Sein Vetter stellt ihm nach wo er nur kann.Ein Lichtblick zeichnet sich ab, als Marius Vincent begegnet, einem alten Pilger. In den Gesprächen schöpft Marius Hoffnung, seinem tristen Dasein zu entkommen ...Ich habe das Buch vor einigen Jahren schon einmal gelesen und war fasziniert von den geschichtlichen Zusammenhängen im ...

    Mehr
  • [Rezension] Liberty 9: Todeszone – Rainer M. Schröder

    Liberty 9 - Todeszone

    JenniferKrieger

    19. July 2017 um 18:48 Rezension zu "Liberty 9 - Todeszone" von Rainer M. Schröder

    Klappentext:Die Flucht aus Liberty 9 konfroniert Kendira und Dante endgültig mit der Wahrheit: dass sie in der prächtigen Lichtburg nur aufgezogen wurden, um für das Machtsystem ihrer Welt zu dienen – und zu sterben. Draußen im Wald verbünden sie sich mit den wilden Nightraidern, die sie früher für ihre Feinde hielten. Ihre Freunde in Liberty 9 zurückzulassen, kommt für sie jedoch keine Sekunde lang infrage. Aber wie sollen sie mit Pfeil und Bogen gegen die Hightech-Waffe der Guardians bestehen?Und noch eine weitere Aufgabe ...

    Mehr
  • [Rezension] Liberty 9: Sicherheitszone – Rainer M. Schröder

    Liberty 9 - Sicherheitszone

    JenniferKrieger

    15. July 2017 um 12:31 Rezension zu "Liberty 9 - Sicherheitszone" von Rainer M. Schröder

    Klappentext:Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit vom Rest der Welt und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings für Körper und Geist. Kendira glaube zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so ...

    Mehr
  • Spannende Dystopie

    Liberty 9 - Todeszone

    mistellor

    22. June 2017 um 00:03 Rezension zu "Liberty 9 - Todeszone" von Rainer M. Schröder

    Liberty 9, eine Art Insel, auf der im Reagenzglas gezüchtete Kinder und Jugendliche auf ihre große Aufgabe vorbereitet werden- dem Dienst im Lichttempel.Einer Gruppe von Jugendlichen ist es gelungen, dass ungeheuerliche Geheimnis   um Liberty 9, den Lichttempel und der Tomamato Insel aufzudecken, befreien sie Liberty 9 und machen sich auf den Weg ihre Freunde auf der atomverseuchten Tomamato Insel zu befreien.Dazu müssen sie die Dunkelwelt durchqueren, das ehemalige San Fransisco, das, wie auch fast die ganze Welt von ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks