Rainer M. Schröder Das Geheimnis der weißen Mönche

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der weißen Mönche“ von Rainer M. Schröder

Ein packender Roman aus der Zeit der Inquisition -§und ein mitreißendes Plädoyer für mehr Toleranz. Der junge Jakob Tillmann hat den todkranken Bruder Anselm ins Kloster Himmerod gebracht. Nicht in seinen kühnsten Träumen hätte er sich ausgemalt, in welche Gefahr er sich damit begibt. Denn einige sehr ehrgeizige Kirchenmänner wollen wissen, was ihm der sterbende Bruder Anselm anvertraut hat - doch Jakob ist völlig ahnungslos, nach welcher Information sie suchen ...§Die Folter droht und er begreift, dass er es mit Männern zu tun hat, die vor nichts zurückschrecken. Nur eins kann Jakob retten: Er muss das Geheimnis der weißen Mönche lüften!

Stöbern in Jugendbücher

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

Oblivion - Lichtflimmern

Der Roman ist wieder sehr gut gelungen! Flüssiger Schreibstil mit dem gewissen Etwas ;)

lilakate

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WIE ZUR HÖLLE KANN MAN AUF LB EINEM BUCH 100 STERNE GEBEN?! Es hat mich auf den letzten 150-200 Seiten einfach nur zerstört 😥😲😤

eulenauge

Fire

Wie sein Vorgänger wirklich großartig!

Schnapsprinzessin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Geheimnis der weißen Mönche" von Rainer M. Schröder

    Das Geheimnis der weißen Mönche
    TabasCo

    TabasCo

    01. December 2009 um 12:07

    Eines Vorab: Der Sprecher Marc Oliver Schulze ist eine Wucht. Er spricht in allen Stimmlagen und mit schwedischen, französichen Akzent oder rheinländisch für eine kleine Nebenrolle. Ich hoffe sehr auf weitere Hörbücher von ihm. "Das Geheimnis der weißen Mönche" spielt im düsteren Mittelalter. Der 30-jährige Krieg ist gerade vorbei. Die Menschen sind roh und ein Menschenleben zählt nicht viel in diesen Tagen. Die Inquisition läuft auf Hochtouren. In manchen Dörfern haben gerade mal drei Frauen überlebt. In dieser Zeit ist es lebensgefährlich, sich mit der Kirche anzulegen und Jakob tut es auch nicht mit Absicht. Er nimmt sich eines todkranken, scheinbaren Bettelmönches an und bringt ihn ins Kloster Himmerod, wo er eine großzügige Belohnung für seinen Liebesdienst erwartet. Statt dessen erwartet ihn einer der gefürchtetsten Inquisitoren, der ihn mit Folter und Vergrennung bedroht, um das Geheimnis des toten Mönches zu erfahren. Den Titel "Das Geheimnis der weißen Mönche" halte ich für nicht so gelungen, denn um diese Mönche geht es dabei weniger. Es geht um Hexenverfolgung und um die Hexenverfolger. Zweifelsohne ist dieser Roman spannend. Kurz vor dem Ende, dachte ich noch es sei vorhersehbar. Aber dann kommt doch alles ganz anderes. Es bleibt sogar noch Spielraum für eine Fortsetzung ...

    Mehr