Rainer M. Schröder Das Geheimnis des Kartenmachers

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis des Kartenmachers“ von Rainer M. Schröder

Augsburg, im Jahre 1490: Der 16-jährige Caspar wird vom kauzigen Kupferstecher Bartholomäus Wolkenstein in seine Dienste genommen. Doch bald fallen Caspar sonderbare Dinge auf: Nicht nur Klara, das Mädchen, das mit ihnen auf dem "Mühlhof" lebt, verhält sich seltsam, auch sein Meister gibt ihm Rätsel auf: Woran arbeitet er in seinem Sanctum, seiner geheimen Kammer, und was enthalten die Briefe und Päckchen, die er von Boten aus ganz Europa empfängt? (4 CDs; Laufzeit: 4h 59)

Toller, spannender Roman. Sehr zu empfehlen, vor allem für Fans von historischen Romanen.

— Reebock82
Reebock82

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen