Rainer M. Schröder Die Medici-Chroniken

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Medici-Chroniken“ von Rainer M. Schröder

Florenz 1427: Das Landgut Cafaggiolo vor den Toren von Florenz liegt in brütender Hitze. Noch weiß Cosimo de' Medici nicht, dass die mächtigsten Familien in Florenz eine Intrige gegen ihn schmieden. Ausgerechnet der junge, bettelarme Sandro wird auserkoren, den heimtückischen Anschlag auf Cosimo auszuführen. Doch Sandro trifft seine ganz eigene Entscheidung, und die Verschwörer finden sich bald in ihrer eigenen Intrige gefangen. Für Sandro dagegen beginnt an der Seite der schönen Sklavin Tessa ein aufregendes Leben im Dienst der Medici.

Der Schauspieler Bernd Stephan lässt seine Hörer bewegende Schicksale, mittelalterliche Pracht und politisches Ränkespiel erleben.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.

hätt nicht gedacht das es mir gefallen würde

— CarmenLourdes

Stöbern in Historische Romane

Die Gabe des Himmels

1000 Seiten geballte Unterhaltung und Spannung, so wünsche ich mir historische Romane!!!

leaslesezauber

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Ein toller Auftakt zu einer Familiensaga.

Blackfairy71

Revolution im Herzen

Ein tolles Buch aus einer neuen Perspektive und man lernt viel über Marx

Lealein1906

Das Schicksal der Drachentöchter

Wird den Frauen nicht gerecht

Anima_Obscura

Die letzten Tage meiner Kindheit

Ein Buch über die Unbarmherzigkeit des Krieges

Lilith79

Die Sieben Türen

stellenweise zu labng geraten und insgesamt nicht wirklich prickelnd

fuxli

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Medici-Chroniken" von Rainer M. Schröder

    Die Medici-Chroniken

    sk_bookworm

    08. January 2011 um 22:16

    Florenz um 1427: Die beiden einflussreichen florentinischen Familien der Medici und der Albizzi stehen in ständigem Konflikt über die Herrschaft über Florenz. Intrigen und Machtspiele lassen die beiden Familien aneinander geraten. Ausgerechnet der bettelarme Sandro Fontana wird auserkoren einen Anschlag auf Cosimo de Medici zu verüben. Sandro hingegen trifft seine eigene Entscheidung und tritt in den Dienst der Medici. An der Seite der schönen Sklavin Tessa erlebt Sandro ein aufregendes Leben. Gegen alle Widerstände kämpft er um Tessas Liebe und das Ansehen der Familie Medici. Rainer Maria Schröder schafft es einmal mehr die damalige Zeit authentisch an den Leser zu bringen. Das Buch - in diesem Fall Hörbuch - ist von der ersten bis zur letzten Seite mit viel Spannung eingedeckt, man schafft es einfach sich in die verschiedenen Charakteren zu versetzen. Obwohl mehrere Handlungsstränge parallel laufen, kann man der Geschichte problemlos folgen. Bernd Stephan als Sprecher leistet einen gehörigen Beitrag zu einem tollen Hörvergnügen. Sehr angenehme und interessante Stimme. Das Buch ist für alle historisch interessierten Menschen ab 14 Jahren geeignet. Wie oft bei historischen Romanen sind geschichtliche Vorkenntnisse von Vorteil, wie ebenso oft aber nicht zwingend notwendig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks