Rainer M. Schröder Tiefe Sehnsucht, weites Land

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiefe Sehnsucht, weites Land“ von Rainer M. Schröder

Südafrika, 1828: Um der Enge des strengen Elternhauses zu entfliehen, nimmt Hendrik McAllister eine Stelle als Verwalter auf der Farm des alten Hermanus an. Sein Glück scheint perfekt, als er sich in die hübsche Franziska verliebt. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern: Hermanus und Franziskas Vater Willem verbindet eine erbitterte Feindschaft und bald gerät auch Hendrik zwischen die Fronten.

die Charaktere konnte mich nicht überzeugen

— Amerdale

Stöbern in Jugendbücher

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Konfuse Schlachten und unsympathische Protagonisten - schwache Weiterentwicklung vom schwachen Band 1.

Siri_quergetipptblog

Constellation - Gegen alle Sterne

Tolle Idee, aber mir ist es etwas zu langatmig geschrieben. Dadurch fand ich es etwas langweilig. :(

Reading_Dany

Mr. Right oder Wie ich meinen Freund erfand

Kurzweilige Liebesgeschichte für romantische Schmökerstunden

EmmyL

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Der Anfang war irgendwie noch zäh und unverständlich

X-tine

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Das Ende erinnerte mich stark an Biss ...

X-tine

Iskari - Der Sturm naht

Schwache Heldin, starkes Szenario.

Yllin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tiefe Sehnsucht, weites Land

    Tiefe Sehnsucht, weites Land

    Amerdale

    05. November 2015 um 23:44

    Meine Rezension: https://amerdale.wordpress.com/2015/08/26/gelesen-rainer-m-schroeder-tiefe-sehnsucht-weites-land/

  • Tiefe Sehnsucht, weites Land

    Tiefe Sehnsucht, weites Land

    maggy17

    **Klappentext**Südafrika, 1828: Um der Enge des strengen Elternhauses zu entfliehen, nimmt Hendrik McAllister eine Stelle als Verwalter auf der Farm des alten Hermanus an. Sein Glück scheint perfekt, als er sich in die hübsche Franziska verliebt. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern: Hermanus und Franziskas Vater Willem verbindet eine erbitterte Feindschaft und bald gerät auch Hendrik zwischen die Fronten. **Meine Meinung**Rainer M. Schröder erzählt die Geschichte eines Jungen, welcher vertrieben von seinem Vater, durch Südafrika zieht. Auf einer seiner Reisen entdeckt Hendrik den verwundeten Hermanus und bringt diesen zurück zu seiner Farm. Nachdem Hermanus sich erholt hat, bietet er Hendrik den Posten des Verwalters auf der völlig heruntergekommenen Farm an. Hendrik ahnt noch nicht welche schweren Herausforderungen noch vor ihm liegen. Ein schönes Jugendbuch für Jugendliche ab 12 Jahren. Es ist leicht verständlich, gut strukturiert und sehr lebhaft geschrieben. Alle Handlungen kann man sehr gut nachvollziehen, da es kaum Zeit- oder Handlungssprünge gibt. Auch die politischen Hintergründe werden so beschrieben und vereinfacht, dass jeder diese erfassen kann.Schon früh wird Spannung aufgebaut, die bis zum Schluss erhalten bleibt. Alles in allem vergebe ich 4 von 5 Punkte

    Mehr
    • 5
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks