Rainer Maria Rilke Die Liebenden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Liebenden“ von Rainer Maria Rilke

Im Mittelpunkt dieser drei selbständigen Arbeiten 'Die Liebe der Magdalena', 'Portugiesische Briefe' und 'Die vierundzwanzig Sonette der Louize Labe' steht jeweils eine Frau: Jede dieser drei Frauen versucht ihre Gefühle, ihre Liebe auszudrücken, sei es nun die weltliche Liebe oder die Gottesliebe. In einem Brief an Ilse Blumental-Weiß schreibt Rilke am 29. Dezember 1921: 'Ja, die Stimme der Maria Alcoforado, Nonne zu Beja, ist eine der wunderbarsten, gültigsten durch die Zeiten hin -, heute wie je. Was könnte da je anders werden: der Schrei wird immer der gleiche sein. (Nur hat nicht jedes Herz so starke Stimme in seinem Leid!) - die Frauen haben ja nichts als diese unendliche Beschäftigung ihres Herzens, dies ist ihre völlige Kunst, an der die Männer -, die im Ganzen anders beschäftigt sind, nur momentan, als Pfuscher und Dilettanten, oder, was schlimmer ist, als Usuriers des Gefühls bestärkend und schon wieder verstörend, Anteil nehmen.' (Quelle:'Flexibler Einband')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks