Rainer Metzger Berlin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Berlin“ von Rainer Metzger

Berlin - Die wilden 20er Jahre Eine Gesamt-Porträt der Kunst und Kultur Berlins in den wilden 20er Jahren legt Rainer Metzger in seinem umfassenden und kompakten 400-Seiten-Band mit rund 500 Abbildungen vor. »Was ist eine Glanzzeit? Eine Zeit vieler großer Namen, in nächster Nähe voneinander, und zwar so, dass ein Name den anderen nicht erstickt, obwohl sie einander bekämpfen. Wichtig daran ist die ständige Berührung, die Stöße, die das Glänzende sich gefallen lässt, ohne zu erlöschen.« (Canetti) Anders als die Konkurrenten um den Rang einer Haupstadt des Jahrhunderts, ist Berlin ein rechter Parvenü, und der Aufstieg an die Weltspitze der kulturellen Entwicklung war eine Sache weniger Jahre. Er geht vollkommen parallel mit der ersten Demokratie in Deutschland. Es war die Weimarer Republik der Jahre 1918 bis 1933, die Berlin an die Spitze brachte. Das Berlin der 20er Jahre hat entspre-chend eine Kultur hervorgebracht, die von Grund auf von der Politisierung lebte. Hier keimten die Utopien auf, die einer Zeit der Krisen die Aussicht auf Progression vorführten; hier entwickelte sich die Populärkommunkation von Foto, Kino, Plakat, Agitprop, von Kabarett, Varieté und Lunapark, mit denen die Millionen, die nicht mehr Masse waren, sondern Staatsbürger, Einzug hielten in die Kulturwürdigkeit; und hier gab es eine Avantgarde, die diese Entwicklungen von unten integrierte in die Praktiken und Prämissen der Hochkunst. Das Berlin der 20er Jahre liefert mehr noch als die anderen Metropolen eine veritable Epoche. Hier kam der moderne Traum einer Einheit von Kunst und Leben näher an die Realität heran als jemals vorher und nachher.

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ganz gutes Kochbuch

Melli274

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Berlin" von Rainer Metzger

    Berlin

    PaulTemple

    07. February 2012 um 18:03

    Weimarer Republik, das waren doch die sogenannten "goldenen 20er Jahre". Mehr nicht? Oh doch! Dieses fulminante Werk beleuchtet die Kulturgeschichte zwischen 1918 und 1933 in den Bereichen Architektur, Malerei, Design, Mode, Literatur, Musik, Tanz, Theater, Fotografie, Film, Funk und Reklame - unterlegt mit einer Vielzahl von Fotos und Abbildungen! Für jeden zeitgeshichtlichen Interessenten an Kunst und Kultur zwischen den beiden Weltkriegen eine definitive Empfehlung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.