Rainer Moll , Saza Bacheh Reimer Moll gereimt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reimer Moll gereimt“ von Rainer Moll

Herzlich willkommen in meinen Gedanken Ich habe ein Gedichtsband erstellt über viele Themen dieser Welt Wortspielereien sind ein Hobby meiner so wurde aus Rainer ganz schnell der Reimer ich bin der Reimer der über Liebe und Trauer gereimt doch ist das Meiste spaßig und lustig gemeint es geht von Hölzken auf``s Stöcksken in diesem Band die Welt ist wie ein Fußball und aus Steinen wird Sand Krieg ist zu blöde selbst wenn ich für die Fahne gewinn die hab ich lieber selber dann sind Kopfweh nicht schlimm das Leben wird geliebt und die Liebe gelebt die Vagina frisiert bis auch sie ab gelebt Worte die aus dem Letzten Ferse kamen geben in witziger Art dem Nächsten den Namen Reimer Moll gereimt ist das perfekte Geschenk es ist noch etwas Platz darin für den eigenen Denk schreiben Sie schönes aus des Lebens Geschichten gratulieren Sie persönlich in dem SIE etwas dichten Viel Spaß Ihr Reimer Rainer Moll

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Reimer Moll gereimt" von Rainer Moll

    Reimer Moll gereimt
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    21. May 2012 um 21:06

    Zugegeben, ich lese heute nur noch sehr selten Gedichtbände, doch dieses Buch erhielt ich als 2. Preis für meine Kurzgeschichte in der Anthologie "Spukgeschichten am Lagerfeuer" des Net Verlages. Natürlich habe ich es auch gelesen und ich muss sagen, der Autor Rainer Moll hat etwas "Erhardtianisches" an sich. Jawoll, Heinz Erhardt läßt mit einem Augenzwinkern grüßen. Moll fährt in kabarettistischer Form die ganze Palette auf und nimmt sich alltäglicher Dinge und Gegebenheiten in Reimform an. Sei es ironisch, subtil, bissig, herzlich, romantisch verträumt, oder einfach zum Losprusten komisch. Wer allerdings hochliterarische Lyrik erwartet, ist hier falsch. Fürs Gutelaunemachen von mir 4 von 5 Punkten.

    Mehr