Rainer Moritz Der ganz große Traum ... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der ganz große Traum ... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte“ von Rainer Moritz

Das Wunder von Braunschweig. Im Sommer 1874 kehrt der junge Lehrer Konrad Koch aus England nach Braunschweig zurück. Er soll am kaiserlichen Gymnasium Englisch unterrichten. Dort herrschen noch militärischer Drill und drakonische Erziehungsmethoden. Und Koch hat es mit seinen modernen Ansichten nicht leicht. Um den Unterricht aufzulockern, bedient er sich einer in Deutschland noch unbekannten Sportart: Er nennt sie Fußball. Schnell sind die Untertertianer vom Ballfieber gepackt. Doch das passt nicht allen. Der junge Lehrer eckt an mit seinem seltsamen neuen Sport, denn die Engländer gelten vielen als Feinde. Als die Schüler gegen die verständnislosen Autoritäten auf-begehren, muss Koch sich entscheiden ... Das Buch zum Kinoereignis: Filmstart ist im Februar 2011 – mit Daniel Brühl in der Hauptrolle!

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

Das Floß der Medusa

Ein mit Leichtigkeit erzählter Roman - der ein schweres Thema zugrunde hat und auf einer wahren Begebenheit beruht: Einem Schiffbruch!

Nespavanje

Underground Railroad

Dieser Roman ist ein Mahnmal gegen das Vergessen, das Porträt einer ungewissen Reise und ein nachhaltiges Lesevergnügen.

jenvo82

Und es schmilzt

Grausam, hart und dann noch zäh. Für mich war es gar nichts.

Gwenliest

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der ganz große Traum ... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte" von Rainer Moritz

    Der ganz große Traum ... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. September 2011 um 05:37

    "Die Frage , ob Fußball in Deutschland eingeführt werden soll oder nicht, bedarf keiner Erörterung mehr, sie ist durch die Macht der Tatsachen entschieden" Konrad Koch, 1894 Football ist coming home oder wie der Fußball nach Deutschland kam. Da ich selber jahrelang ins Stadion ging um den VfB Stuttgart (alles andere geht nicht) zu unterstützen, habe ich mir nie Gedanken gemacht, wie der Fußball überhaupt nach Deutschland kam. Ich wußte, dass England als Geburtsland zählt mehr aber nicht. Auf ca. 236 Seiten erzählt der Autor, unter welchen schwierigen Bedingungen der junge Dr. Konrad Koch Braunschweiger Gymnasiasten versuchte Fußball nahe zu bringen. Sport durfte keinen Spaß machen und diente nur der Leibesertüchtigung. Mit seinen unkonventionellen Lehrmethoden, während des Lesens musste ich hin und wieder an Club der toten Dichter denken, kamen seinen Kollegen überhaupt nicht klar. Englisch wurde zu dieser Zeit noch an keiner Schule unterrichtet und war auch an dieser Schule nur ein Versuch. Dr. Konrad Kochs Beharrlichkeit ist es zu verdanken, dass jedes Wochenende tausende von Fans ins Stadion pilgern können um ihre Mannschaft mehr oder weniger lauft anzufeuern. Dr. Theo Zwanziger, Präsident des DfBs, schrieb das Vorwort zu diesem Buch. Auf den letzten Seiten gibt es noch weiterführende Informationen (Nachbemerkung, Chronologie, Film). Fazit: Auch Leser, die sich bisher noch nie mit dem Thema Fußball auseinandergesetzte haben, werden an dieser Lektüre ihre Freude habe. Es liest sich sehr flüssig und nicht wie ein Regelwerk (oder ähnliches) Da mir das Cover sehr gut gefallen hatte, musste ich mir das Buch ausleihen. Auch die Buchgestaltung, Bilder zum Film oder der Rasen am unteren Rand, fand ich richtig. Daher kann ich das Buch nur weiterempfehlen.

    Mehr