Von Authentizität bis Zuverlässigkeit

Von Authentizität bis Zuverlässigkeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Von Authentizität bis Zuverlässigkeit"

Antike Wertbegriffe können die gegenwärtige Werte-Diskussion bereichern. Sie dürfen zwar keinen Anspruch darauf erheben, außerhalb ihres historischen Rahmens als vorbildlich oder verpflichtend zu gelten. Sie verfügen aber über ein erhebliches Anregungspotential, weil sie die Fragwürdigkeit jeder Werte- Diskussion bewusstmachen. Es dürfte nicht wertlos sein, wenn man kritisch zur Kenntnis nimmt, was Menschen in anderen historischen Epochen für wertvoll hielten, um Übereinstimmungen und Unterschiede zu erkennen und den eigenen Blick für die Schwierigkeiten im Umgang mit gegenwärtigen Wertbegriffen zu schärfen.
Man hat Wertbegriffe schon in der Antike mitunter bewusst missbraucht, um persönliche Interessen durchzusetzen, politische Ziele zu erreichen oder gar Verbrechen zu legitimieren. Diese Beobachtung ist nicht nur historisch interessant, sondern mahnt gerade heute zur Wachsamkeit gegenüber jeder mit Wertbegriffen argumentierenden Rede.
Mit den Begriffen „Authentizität“ und „Zuverlässigkeit“ werden auf der Grundlage einschlägiger Texte der antiken Literatur und Philosophie zwei damals wie heute hochaktuelle Kernbegriffe des philosophisch-politischen Denkens und Handelns thematisiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783943556735
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:113 Seiten
Verlag:Blaues Schloss Marburg
Erscheinungsdatum:16.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks