Rainer Nikowitz

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(12)
(14)
(6)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Altenteil

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtmahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Volksfest

Bei diesen Partnern bestellen:

Nichts als die Wahrheit!

Bei diesen Partnern bestellen:

Es kann nur einen geben!

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer, wenn nicht er?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Lama für Mama

Bei diesen Partnern bestellen:

Hallo, Westi?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weniger Krimi, aber viel Witz und Biss

    Volksfest

    awogfli

    Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Hab ich mal gesagt, dass ich mit Dennis Scheck übereinstimme, der das Genre des Regionalkrimis als Bassena der Belletristik bezeichnet hat? Ok ich muss meinem früheren Selbst widerspechen, denn dieses Buch hat mich ganz vom Gegenteil überzeugt....Das Werk von Rainer Nikowitz glänzt mit Sprachwitz, grandios gnadenlose Wuchteln* prasseln gleich einem Maschingengewehrfeuer auf den Leser ein, auf den ersten zwei Seiten kleben bereits 10!! Post-iTs, nur um meine Highlights zu markieren - Wahnsinn! Mein Mann hielt mich fast schon für ...

    Mehr
    • 10
  • Nachtmahl

    Nachtmahl

    twentytwo

    04. October 2016 um 12:16 Rezension zu "Nachtmahl" von Rainer Nikowitz

    Kaum dass der Suchanek gedacht hat, mit dem Gutschein zum Abenteuerwochenende würde für ihn mal was ganz Spezielles und Besonderes rausspringen, hat er sich auch schon wieder geirrt. Also, speziell wars dann schon, aber eben ganz anders als er sich das so vorgestellt hat.Eigentlich ist er ja keiner der sich rege am Smalltalk beteiligt und schon gar nicht an so einem abgedrehten Kennenlernabend wie im Hinterland. Aber wenn man ihn provoziert rutscht ihm doch schon mal das ein oder andere unbedachte Wort vorschnell über die Lippen. ...

    Mehr
  • Volksfest

    Volksfest

    Suckowhanau

    28. July 2015 um 00:41 Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Als Suchanek für 4 Tage in sein Heimatdorf Wulzendorf zurückkehrt um das Haus seiner Eltern während ihrer Urlaubsreise an den Bodensee zu hüten sieht er wie jemand die Scheune eines Nachbarbauernhofes anzündet. Dabei verbrennt die Bauersfrau. Kurz danach geschehen weitere Morde. Da der Täter glaubt Suchanek habe in gesehen gerät er selber in Gefahr. Danach ist die Stimmung beim alljährlichen Volksfest im Keller, und jeder verdächtigt jeden. Mit Volksfest hat Rainer Nikowitz einen zur zeit in Mode gekommenen Heimat und Lokal ...

    Mehr
  • Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Volksfest

    tigerbea

    10. November 2014 um 09:13 Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Suchanek kehrt in sein Heimatdorf Wulzendorf zurück um für 4 Tage auf das Haus und den Dackel seiner eltern aufzupassen. Doch kaum dort angekommen, sieht er vom Balkon aus einen Brandstifter, kann ihn jedoch nicht erkennen. Als es nicht bei einer Leiche bleibt, ist die Stimmung auf dem Volksfest des Dorfes auf dem Nullpunkt. Jeder wird verdächtigt und auch Suchanek ist in Gefahr, denn der Täter weiß, daß er gesehen wurde. "Volksfest" ist ein typischer Provinzkrimi. Suchanek ist absolut sympathisch und wird dem Leser von Anfang ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Nachtmahl von Rainer Nikowitz

    Nachtmahl

    Fuchs

    31. October 2014 um 17:02 via eBook 'Nachtmahl' zu Buchtitel "Nachtmahl" von Rainer Nikowitz

    Anfänglich sehr um Originalität bemüht und viele Klischees bedienend. Dennoch spannend, eine gute Urlaubslekture. Geht nicht in die Tiefe, aber das muss ja auch nicht sein.

  • Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Volksfest

    danielf

    18. January 2013 um 22:09 Rezension zu "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Ein gutes Buch muss ich schon sagen, besonders wenn man am Land großgeworden ist und dann in die Stadt zieht. Aber die letzten drei Seiten, nein so soll man ein Buch nicht enden lassen. Nach guten Lesevergnügen, eins direkt mit dem Holzprügel über die Rübe gezogen. Deswegen lieber dreieinhalb; als wie eine drei, was sich das Buch nicht verdient hat. Und lieber als wie eine vier, weil das hat sich dieses Buch auch nicht verdient hat. Aber ja, Empfehlung ist vorhanden, nur den Schluss aufsparen... und sagen Sie nicht ich hätte Sie ...

    Mehr
  • Leserkommentare zu Volksfest von Rainer Nikowitz

    Volksfest

    Ducmike

    04. December 2012 um 19:00 via eBook 'Volksfest' zu Buchtitel "Volksfest" von Rainer Nikowitz

    Sehr spannend und witzig geschrieben. Wünsche mir mehr Krimis mit dem Suchanek.

  • Rezension zu "Ein Lama für Mama" von Rainer Nikowitz

    Ein Lama für Mama

    Pankraz

    23. October 2008 um 08:44 Rezension zu "Ein Lama für Mama" von Rainer Nikowitz

    Und man begebe sich auf Reisen… Und man begebe sich mit offenen Sinnen auf Reisen… Man lasse sich überraschen… Der jetzige “profil“- Autor Rainer Nikowitz begibt sich gegen Ende des letzten Jahrhunderts auf Weltreise, sendet seine Beobachtungen wöchentlich an eine österreichische Zeitung und erst jetzt kommt das Ganze als Buch heraus. Ein Versäumnis? Ohne Zweifel! Denn wie der Held versucht, nur ja kein “Tourist“ zu werden, wie er dabei manchmal scheitert, sich selbst auf die Schaufel nimmt und trotzdem Beobachter der kleinen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks