Rainer Nikowitz Nachtmahl

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(4)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nachtmahl“ von Rainer Nikowitz

Dieser Nikowitz: Schon zum Zweiten Mal Platz 1 in Österreich! Sommerschwüle über Niederösterreich. Suchanek macht nicht ganz freiwillig Ferien auf einem "Erlebnisbauernhof", so öde wie mückenverseucht. Beim Kennenlernabend erklärt Suchanek den anderen Gästen deshalb die "Ceausescu-Methode": Der Diktator habe Gefangene durch Millionen der Blutsauger töten lassen. Dumm, dass am nächsten Morgen eine gefesselte Leiche gefunden wird. Sie ist von Stichen übersät (zu allem Überfluss noch von Wildsauen angefressen). Hat Suchanek einen Psychopathen inspiriert? Leider geht das Morden weiter...

Ein überaus unterhaltsames, bissig pointiertes Lesevergnügen.

— twentytwo

Sehr unterhaltsam und einfach zum lesen

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

Ein starkes Werk von Bentow, das gerade zu um eine Fortsetzung bettelt

Waldi236

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nachtmahl

    Nachtmahl

    twentytwo

    04. October 2016 um 12:16

    Kaum dass der Suchanek gedacht hat, mit dem Gutschein zum Abenteuerwochenende würde für ihn mal was ganz Spezielles und Besonderes rausspringen, hat er sich auch schon wieder geirrt. Also, speziell wars dann schon, aber eben ganz anders als er sich das so vorgestellt hat.Eigentlich ist er ja keiner der sich rege am Smalltalk beteiligt und schon gar nicht an so einem abgedrehten Kennenlernabend wie im Hinterland. Aber wenn man ihn provoziert rutscht ihm doch schon mal das ein oder andere unbedachte Wort vorschnell über die Lippen. Dazu kommt, das ihm sein Ruf als Held von Wulzendorf ständig vorauszueilen scheint. Damit werden aber nur falsche Erwartungen in ihn gesetzt und Hoffnungen auf seine Talente geweckt, die er selbst nicht kennt, aber umständehalber bereit ist zu erfüllen. Das bringt ihm tatsächlich einen lukrativen Job ein und so blöd, dass er diesen nicht annehmen würde ist er, entgegen landläufiger Meinung, dann doch nicht.Nicht ganz uneigennützig kommt ihm auch noch der Grasel zu Hilfe, nicht, dass der Suchanek ihn darum gebeten hätte. Aber wenn er schon mal da ist und weil ja bekanntlich vier Augen mehr sehen als zwei, läßt er ihn gewähren. Und das ist gut so. Denn Grasel, umtriebig wie er ist, kommt so mancher Ungereimtheit auf die Spur und wenn auch der Suchanek endlich mal sein umnebeltes Hirn einschaltet, steigen die Chancen den Fall aufzuklären erheblich.FazitEine verrückte Story, bei der sehr einfallsreich gemordet und nicht weniger einfallsreich ermittelt wird. Schräg, komisch und abgefahren, eine Kriminalkomödie voller Überraschungen.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Nachtmahl von Rainer Nikowitz

    Nachtmahl

    Fuchs

    31. October 2014 um 17:02 via eBook 'Nachtmahl'

    Anfänglich sehr um Originalität bemüht und viele Klischees bedienend. Dennoch spannend, eine gute Urlaubslekture. Geht nicht in die Tiefe, aber das muss ja auch nicht sein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks