Rainer Nikowitz Nichts als die Wahrheit!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts als die Wahrheit!“ von Rainer Nikowitz

Pointiert und gnadenlos witzig bringt Rainer Nikowitz seine Leser Woche für Woche auf einer der letzten Seiten der österreichischen Wochenzeitschrift profil zum Lachen. Wie Statler und Waldorf aus der Muppet Show kommentiert er den Wahnwitz der aktuellen Geschehnisse, die der Leser vorher seitenweise präsentiert bekommen hat. Nichts als die Wahrheit! versammelt einen Großteil der bisher erschienen Kolumnen dieser österreichischen Satireinstitution.§§Wie Politiker reden, wenn ihnen niemand zuhört, weiß in diesem Land nur einer. Obwohl es Rainer Nikowitz selbst vielleicht gar nicht immer wissen möchte aber er schließt die Augen und tut es für Österreich. In Nichts als die Wahrheit! stutzt er starke rechte Männer von Eichen- auf Bonsaigröße zurecht, lässt im Vorzimmer von Zeitungszaren lächelnde Kanzler zu hechelnden Schoßhunderln mutieren und dringt in seinen nie geführten Interviews zu den allerletzten Wahrheiten der Denker und Lenker unseres schönen Landes vor.

Stöbern in Humor

Traumprinz

Verdienter Bestsellerautor, dessen Bücher mich zum lachen bringen - so auch dieses!

Hilde1945

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen