Rainer Oberthür So viele Fragen stellt das Leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So viele Fragen stellt das Leben“ von Rainer Oberthür

Dieses Kalenderbuch begleitet Familien durch das Jahr. Jeden Tag werden Fragen zum eigenen Leben, zu Gott und der Welt angeboten. Weisheiten der Bibel und Geschichten von Dichtern und Denkern geben weitere Impulse für Gespräche im Alltag. Das Highlight: für jeden Sonntag ein brillantes Farbfoto mit Motiven aus dem Alltag und der Natur. Das neuartige Familienbuch zum Staunen und Nachdenken, zum Genießen und Entspannen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "So viele Fragen stellt das Leben" von Rainer Oberthür

    So viele Fragen stellt das Leben
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    27. September 2012 um 11:34

    Mit diesem wunderbaren „Kalenderbuch für alle im Haus“ ist dem Aachener Grundschullehrer und Dozent für Religionspädagogik Rainer Oberthür ein philosophisches und spirituelles Kleinod gelungen, das, so bin ich sicher, in den Familien, die sich zu seinem Kauf entschließen, oder es geschenkt bekommen, über viele Jahre benutzt werden wird. Es ist ein Jahreskalender, der 53 Wochen enthält, pro Doppelseite eine. Den einzelnen Wochentagen hat er bestimmte Themen zugeordnet. Montag: Poetische und existentielle Fragen Dienstag: „Du-Fragen“ an das Leben, an Gott und die Welt Mittwoch: Weisheiten von Dichtern und Denkern Donnerstag: Du-Fragen an das Leben, an Gott und die Welt Freitag: Du-Fragen an das Leben , an Gott und die Welt Samstag: Weisheiten aus dem Alten bzw. Ersten Testament Sonntag: Weisheiten aus dem Neuen Testament sowie 12 Geschichten zum Nachdenken Ein spiralgeheftetes Buch, mit dem man nie fertig wird. Denn die vielen Fragen und angebotenen Antworten und Weisheiten lesen sich immer wieder neu, je nach Lebenssituation. Sie bedeuten für die älteren Kinder in der Familie etwas anderes, als für die Eltern oder die Großeltern. Es ist ein großartiges, kleines und bescheidenes Weihnachtsgeschenk. Ich wünsche diesem Kalender, dass er unter vielen Weihnachtsbäumen zu finden ist, und dann auch genutzt wird.

    Mehr