Rainer Schmitz Was geschah mit Schillers Schädel?

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 12 Leser
  • 8 Rezensionen
(39)
(9)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was geschah mit Schillers Schädel?“ von Rainer Schmitz

Wie lautet der kürzeste Anfangssatz in einem deutschen Roman? Wie kam Edgar Allan Poe zu Tode? War Hemingway ein Kriegsverbrecher? All das und noch viel, viel mehr steht in diesem Lexikon – eine unerschöpfliche Quelle von Homer bis zum Dan-Brown-Plagiatsprozess.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchempfehlungen: Jeden Monat, eine Buchempfehlung der anderen lesen - Abstimmung für November 2013

    Kanjuga

    Hallo Ihr Lieben, ihr wolltet es nicht anders, deswegen bin ich weiterhin eure Themeneröffnerin *freu* Worum geht es hier eigentlich? Nun, bestimmt kennt das jeder von euch: man steht vor seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher, wahlweise auch Regal oder Berg ^^ ) und weiß einfach nicht, welches Buch man als nächstes lesen soll. Wir wollen uns bei diesem Problem gegenseitig helfen ;o) Die Idee: Jeder Teilnehmer nennt hier  maximal 10 Bücher, die er sich eventuell vorstellen könnte, im nächsten Monat zu lesen. Alle anderen Teilnehmer stimmen ab und wählen jeweils den Favoriten aus den bis zu 10 vorgeschlagenen Büchern aus. Das am häufigsten vorgeschlagene Buch wird dann versucht zu lesen. Gern aber natürlich auch mehr! Bitte schreibt einen Hauptbeitrag, in dem ihr die Bücher anhängt, die ihr zur Wahl stellen möchtet und schreibt hierin auch für jeden der anderen Teilnehmer eure Buchempfehlung rein. Als Vorlage könnt ihr euch einen der bereits vorhandenen Beiträge nehmen. Wer bisher noch nicht mitgemacht hat, kann natürlich jederzeit einsteigen (gerne auch "kurz vor knapp") - wir freuen uns immer über neue Gesichter. Und wer nur abstimmen möchte, darf das auch sehr gern tun :-) Die Teilnehmer trage ich immer hier im Startbeitrag in einer Liste ein und verlinke den jeweiligen Hauptbeitrag. Damit es übersichtlich bleibt, wird für jeden Monat ein neues Thema gestartet. Man kann sich also jeden Monat aufs neue überlegen, ob man mitmachen möchte oder nicht. Und es ist ja auch nicht schlimm, wenn es mit dem Buch dann doch nicht klappt. Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt einfach hier einen Kommentar. Ihr könnt dort direkt schon eure 10 Bücher anhängen. Bei diesem Thema geht es um ein Buch, das dann im November 2013 gelesen werden sollte. Das Buch, das am 31. Oktober 23:59 Uhr die meisten Stimmen hat, sollte also DAS Buch für den November sein. Schön fände ich, wenn jeder am Ende des Monats berichtet, ob es mit dem Buch geklappt hat und wie es gefallen hat! Bei Fragen, einfach hier melden! Teilnehmer: SteffiFeffi Kanjuga Lizz LadySamira091062 Bluebell2004 Sommerleser Sunny Rose Lese-Krissi mamenu Lesewutz Mikki 78sunny Lilasan Nymphe Ajana LibriHolly Carina2302 somaya niob Daniliesing Si-Ne LaDragonia synic Bücher booklover_42 (nur abgestimmt) chatty68 Hier lang gehts zur Dezemberrunde!

    Mehr
    • 287
  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Liedie

    28. March 2010 um 20:32

    In diesem Buch finden sich 1200 Stichwörter von A bis Z und fast 4000 Namen. Hier kann der Leser herrlich schmöckern und fast alles über die Literatur erfahren - ob wichtig oder unwichtig. Muss man wissen, ob Ernest Hemingway zehn oder zwanzig Bleistifte spitzte, bevor er einen neuen Roman begann oder ob Celan Platanenrinde knetete, bevor er sich an die Arbeit begab? Nein - aber so manche Dinge sind doch sehr amüsant und vieles auch sehr interessant. Für mich ein unverzichtbares Buch, in dem ich immer mal wieder gerne lese und schon viele interessante Informationen zu meinen Lieblingsautoren gefunden habe.

    Mehr
  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. June 2009 um 11:52

    Amüsant. Vor allem für diejenigen, die sich für Biografisches, Kurioses und (Hit-)listen interessieren. Wer sich für Literatur interessiert, nimmt zumindest keinen Schaden.

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Anita27a

    19. May 2009 um 08:07

    Ein originelles, etwas anderes Nachschlagewerk. Die Details, die man erfährt, etwa über Schiller und Goethe sind nicht unbedingt wichtig, aber doch interessant und manchmal witzig. Hier geht es jedoch nur um die Künstler selbst, deren Marotten, Karnkheiten, Liebesleben und Lebens- und Sterbeumstände, nicht um deren Werke.

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Jens65

    25. July 2008 um 16:21

    Ein dickleibiges, amüsantes Sammelsurium abseitigen Wissens über Literaten.

    Ein Lexikon, das gedruckten Enzyklopädien die Wiedergeburt im Internetzeitalter ermöglicht. Unterhaltsam, lehrreich, spannend und sehr menschlich. Sollte sich wirklich jeder anschaffen, der einen Teil seines Lebens dem geschriebenen Wort widmet.

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    semikolon

    22. July 2008 um 20:45

    für buchhändler sowieso ein muss!

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Banshee

    07. April 2008 um 16:20

    Extrem empfehlenwert! Ein Lexikon gespickt mit Anektoden und Informationen zum Thema Literatur. Sehr amüsant und unterhaltsam für jeden Bücherfreak.

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    beatrice

    02. December 2007 um 23:22

    Sehr informatives, umfassendes Werk; ideal zum Nachschlagen; kein Buch zum schnellen Schmökern. Man kann sich dennoch leicht darin festlesen.

  • Rezension zu "Was geschah mit Schillers Schädel?" von Rainer Schmitz

    Was geschah mit Schillers Schädel?

    Jelisaweta

    30. November 2007 um 15:24

    Kein Anfang und keine Ende, aber jede Menge neue Stories - ein Muss für jeden Literaturliebhaber!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks