Rainer Wälde Understatement

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Understatement“ von Rainer Wälde

Verbissen um Aufstieg, Bildung und materiellen Besitz zu kämpfen, das war gestern. Understatement als Stil der wahren Größe – das setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Denn wer zeigen will, wer er ist, der zeigt es nicht – und damit umso deutlicher.Wichtig ist nicht mehr, womit sich der Erfolgreiche umgibt, sondern wie er mit Dingen und Situationen umgeht. Im Understatement kann sich jeder üben und an Ansehen und Freiheit gewinnen, der nur irgendwo besser ist und es trotzdem nicht nötig hat, sich damit über andere zu stellen.Wer die richtige innere Haltung hat, braucht sich nichtmit Äußerlichkeiten zu schmücken. Understatement auf den Punkt gebracht:  Erfolg ja – aber bitte nicht mit Getöse  Besitz gern – aber ohne Verrat an Werten  Bildung bitte – aber doch nicht, um andere bloßzustellen

Stöbern in Sachbuch

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen