Rainer Wekwerth Das Labyrinth erwacht

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(14)
(9)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Labyrinth erwacht“ von Rainer Wekwerth

Es sind sieben Jugendliche, aber nur sechs Tore führen in die Freiheit. Und das Labyrinth, das sie gefangen hält, denkt. Es ist bösartig. Sie wissen nicht, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft: Sie haben zweiundsiebzig Stunden Zeit, das nächste Tor zu erreichen, oder sie sterben. Ein tödlicher Kampf um die Tore entbrennt - aber sie sind dort nicht allein. Ein Mystery-Thriller der Extraklasse: wekwerth-labyrinth.de Ausgezeichnet mit den Leserpreisen "Segeberger Feder" und "Ulmer Unke". Nominiert für die Leserpreise "Buxtehuder Bulle" und "Goldene Leslie". "Aus dem Labyrinth gibt es kein Entkommen, es hat mir den Schlaf geraubt. Spannender gehts nicht." Ursula Poznanski

Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe

— Kimi95

Toller Auftakt der Labyrinth Trilogie. Ein Muss!

— Lucyla24

Super interessante Thematik, wurde zum Ende hin richtig spannend! Aber die ersten 300 Seiten hat mir die Spannung etwas gefehlt

— alina_kunterbunt

Wahnsinnig spannend! Man konnte es sich super vorstellen.

— EnysBooks

hat mir gar nicht gefallen, vielleicht weil ich das Thema schon von Die Auserwählten kenne, aber hier haben mich die Personen gelangweilt

— CorneliaP

Hätte nicht gedacht das ein deutsches Buch mir so sehr gefallen würde. Super super spannend!!! - Hat mir mehrmals den Schlaf geraubt.

— Büşra_İnam

Zäher Anfang ohne wirkliche Spannung, das letzte Drittel ist dafür gut.

— paschsolo

Stöbern in Jugendbücher

Der Himmel in deinen Worten

Weil ein Buch nicht perfekt sein muss, um für dich perfekt zu sein <3

ReginaMeissner

Iskari - Der Sturm naht

Fazit: Eine richtig spannende Drachengeschichte, die an keiner Stelle langweilig war.

YvisLeseecke

Wolkenschloss

Sehr kurzweilige Unterhaltsame Geschichte, die mir tolle witzige Lesestunden beschert hat.

corbie

Einzig

Am Anfang nervte die Protagonistin einfach nur, hat sich aber zum Glück im Laufe des Buches erledigt. Nicht mein Favorit, aber lesenswert.

Miriam-Anna

Snow

Der Anfang war zwar zäh und langweilig, dafür hat mir das Ende aber um so besser gefallen (:

SarahKrug

ColourLess – Lilien im Meer

Leise und unaufdringlich. Regt zum nachdenken an

asprengel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahnsinnig spannend! Man konnte es sich super vorstellen.

    Das Labyrinth erwacht

    EnysBooks

    21. May 2017 um 21:45

    Sieben Jugendliche, die nicht wissen, wer sie sind. Sie wissen nur eines. Das Labyrinth will sie alle tot sehen, bis auf einen. So kämpfen sich diese sieben Jugentliche durch diese ihre fremde Welt und stossen da auch auf unerwartete Gegner... sie selbst.Das Cover ist unheimlich unpassend für diese Handlung. Es wirkt etwas 3-D Artig, dennoch hat es aus meiner Sicht nicht wirklich was mit dem Inhalt zu tun. Ohne Empfehlung, hätte ich wahrscheinlich nie danach gegriffen. Sehr schade, wenn man bedenkt, dass es doch ein vier Sterne Buch ist. Man geht einfach zu sehr an dem Buch vorbei... es hätte noch viel Potential im Cover.Der Schreibstil und der Aufbau des Ganzen ist nicht schlecht. Der Schreibsil packend, spannend, perfekt zum Vorstellen. Die Charakter lernt man gut kennen, ungefähr so gut wie sie sich selbst und durch kleine Rückblenden entwickelt man gut ein Gefühl für jeden von ihnen. Es geht rassig, flüssig, also optimal zum lesen. Die Handlung selber geht aber relativ langsam voran. Man kann es mit einem Zombieroman vergleichen, bei dem immer ca. das Gleiche passiert, aber wenn es gut geschrieben ist, bleibt es spannend und man liest mit Vergnügen weiter. So wie hier. Man fiebert mit, bis zur letzten Seite, wie vom Klapptext versprochen und es hat sich wirklich gelohnt!Ich würde es für jeden ab-und- zu-Leser empfehlen und für absolute Leseratten für eine kleine Abwechslung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks