Sand und Seide

von Rainer Wochele 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Sand und Seide
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Sand und Seide"

An einer abseits gelegenen Straßenbaustelle im Bayerischen Wald, nahe der Grenze, treffen eine erfolgreiche Unternehmerin aus der Modewelt und ein Mann aufeinander, der ein Gestrandeter, ein Randständiger, womöglich ein Obdachloser ist.

Sie, 36, ist eine attraktive, aparte Frau, ist Inhaberin und Chefin eines florierenden
Labels. Als sie erfährt, dass wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung
bereits ein Haftbefehl gegen sie vorliegt, entschließt sie sich zur Flucht, prescht
mit ihrem Porsche auf Nebenstrecken und Schleichwegen Richtung tschechische
Grenze, um sich nach Moskau abzusetzen. An dieser Straßenbaustelle bleibt sie
mit ihrem Wagen im Sand stecken.

Er, 37, ist ein ehemaliger Computerspezialist aus der Druckbranche, dem mitten in seiner erfolgreichen Karriere gekündigt worden ist. Er campiert seit einigen Tagen neben der Baustelle: ein gescheiter, gebildeter, schlagfertiger Mann mit Ironie und Witz. Einer, der gern Mozart pfeift.

Als die Frau ihn um Hilfe bittet, beginnt ein mit allen denkbaren Mitteln geführtes
Duell. Das in Liebe endet. Doch da liegt er schon tot unter ihrem Auto.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863510244
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Klöpfer & Meyer
Erscheinungsdatum:27.02.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks