Rajzel Zychlinski di lider-Gedichte 1928-1991

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „di lider-Gedichte 1928-1991“ von Rajzel Zychlinski

Als Iris Berben die Gedichte der Lyrikerin Rajzel Zychlinski zum ersten Mal las, sagte sie ohne Zögern zu, diese zu vertonen. Obwohl Zychlinski zu den größten Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts zählt und in einem Atemzug mit Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer und Paul Celan genannt wird, ist ihr Werk in nur geringem Maße bekannt. Dabei sind ihre kurzen, andersartigen Miniaturgedichte von betörender Schönheit und verkörpern eine Stimme der literarischen Moderne. Rajzel Zychlinski, aus einer Rabbinerfamilie stammend, vermischt in ihrer Lyrik Alltagswirklichkeit mit Erinnerung, Traum und Vision. 1975 erhielt sie den Izig-Manger-Preis, die höchste Auszeichnung für jiddische Literatur. "'Di Lider' liest Iris Berben leise und berührend, eine große jiddische Lyrikerin aus Polen, vor vier Jahren im amerikanischen Exil gestorben, die nicht vergessen werden darf." Nürnberger Zeitung "Iris Berben folgt der Sprache des Herzens ohne ausgetüftelten Tonfall, liest mit Wärme und Zuneigung, offen fürs prophetische der Verse." Ostthüringer Zeitung

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks