Ralf "Linus" Höke Shades of hä?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shades of hä?“ von Ralf "Linus" Höke

Tränen in den Augen, Magenkrämpfe und rote Oberschenkel... Aber nicht vor Lust sondern vor Lachen! Satire par excellence!

— kriegerin
kriegerin

Muss man einfach lesen. Zum Brüllen

— brigitte_kammerer
brigitte_kammerer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tränen in den Augen, wunde Oberschenkel, Magenkrämpfe... bin ich Ana Steele?!?

    Shades of hä?
    kriegerin

    kriegerin

    27. July 2013 um 10:50

    Beschreibung: Dieser satirische Ratgeber ist das perfekte Geschenk für alle Männer der zahlreichen Leserinnen von "Shades of Grey". Shades of hä? fasst die wichtigstens Handlungsstränge der Bestseller für Männer leicht verständlich zusammen. Er bietet fundierte Lebenshilfe, erhellende Tests und praktische Übungen wie zum Beispiel den SM-Vokabeltest - und dabei vor allem jede Menge Spaß und Ironie!Es passiert täglich. Eine Frau legt nach der Lektüre von "Shades of Grey" das Buch zur Seite und formt mit bebenden Lippen einen Satz, der für Männer nicht folgenschwerer sein könnte: "Das will ich auch". Aber was bloß? Dieses Buch hilft dem unbedarften SM-Neuling. Es fasst die wahrhaft fesselnde Handlung des Originals verständlich zusammen, vermittelt spielerisch das nötige Basiswissen im Bereich BDSM und gibt praxisorientierte Heimwerkertipps für den Bau des nötigen Rüstzeugs. Und damit ist es: Die perfekte Bettlektüre für den Mann! Meine Meinung: Man(n)/Frau trifft sie überall an: im Wartezimmer, am Strand, im Freibad, in Bus und Bahn... die Rede ist von SoG-Leserinnen. SoG ist Ihnen kein Begriff? Die Abkürzung steht für Shades of Grey (von Autorin E. L. James). Kaum hat man sich durch die drei Bände ge..... (ok, ich geb's zu... auch ich habe alle drei gelesen!) ist man hinterher nicht recht viel schlauer als vorher. Es soll aber (zumeist) Leserinnen geben, die das soeben gelesene am liebsten in die Tat umsetzen würden. Nur leider ist das in der Praxis nicht durchführbar wie Ralf "Linus" Höke hingebungsvoll in seinem Ratgeber demonstriert. Der Ratgeber ist reichlich bebildert und nicht nur was für den Mann, sondern auch für Frauen, die gerne und viel lachen. Tränen in den Augen, wunde Oberschenkel und Magenkrämpfe sind vorprogrammiert... aber nicht vor Lust (oder Qual...) sondern vor Lachen! Ich habe den Ratgeber in 30 min "inhaliert" und er wird mir immer in Erinnerung bleiben. Allein schon die knackige, kurze Zusammenfassung der drei SoG-Bände. Wer also keine Zeit zum Lesen hat, jedoch wissen möchte, worum es in den drei Bänden geht: Unbedingt diesen Ratgeber lesen! Spart Zeit und Geld. Danke Ralf, für diese prickelnden 30 Minuten! Besser als jede Kammer der Qualen - garantiert ;-)

    Mehr
  • Wie richte ich mir eine Folterkammer ein

    Shades of hä?
    brigitte_kammerer

    brigitte_kammerer

    06. May 2013 um 20:04

    Hier nun die Bewertung des Buches "Shades of hä". Da es mir schon ein Vergnügen war, das Hörbuch zu geniessen, und anschließend noch mal das Buch zu lesen, kam ich gar nicht mehr aus dem Lachen raus. Ich persönlich habe das erste Band von Shades of Grey nur halb gelesen. Irgendwie fand ich es nicht so toll. Ich habe nie verstanden, wie Millionen von Frauen von dieser Geschichte so angetan waren. Wörtlich aus Shades of hä: Der Inhalt von Shades of Grey ist schnell erzählt: Die junge Anastasia verliebt sichin Christian Grey, eine Art Supermann. Die beiden poppen. Anastasia bekommt einen Orgasmus und anschließend Zweifel. Zur Beseitigung derselben poppt man. Dann poppt man nochmal. Poppen, Orgasmus, Poppen. Orgasmus. Zweifel. Poppen.Orgasmus. Ende. 600 Seiten lang. Fazit: Locker und humorvoll geschrieben, unterstützt durch witzige Illustrationen, seziert "Shades of hä" gekonnt die Unzulänglichkeiten des Originals. Absolute Leseempfehlung von mir.

    Mehr