Cover des Buches Engel spucken nicht in Büsche (ISBN: 9783842327801)M
Rezension zu Engel spucken nicht in Büsche von Ralf Boscher

Rezension zu "Engel spucken nicht in Büsche" von Ralf Boscher

von Marmaid vor 11 Jahren

Review

M
Marmaidvor 11 Jahren
Ein Zufallsfund und Treffer. Beim Stöbern auf youtube bin ich auf den Buchtrailer gestoßen. „Engel spucken nicht in Büsche“ Interessanter Titel, dachte ich. „Der Tod ist in die Stadt gekommen, und er ist auf einer Mission. Er schreibt Geschichte mit dem Skalpell. Können Liebe und Sehnsucht ihn aufhalten?“ Was ich in der Ankündigung las, machte mich, trotz der doch recht kuriosen „musikalischen“ Untermalung, neugierig, und ich habe mir den Roman besorgt. Um es kurz zu sagen: Ein spannender Krimi mit einem fiesen Mörder, der es auf Frauen abgesehen hat, die abgetrieben haben. Viele Szenen werde ich so schnell nicht vergessen. Der Moment, als der Mörder zu einem ebensolchen wird. Oder was dem Krankenpfleger Hartmut als Kind im Heim zustößt. Oder Helens Rückkehr. Die Figuren im Roman müssen einiges an Schmerz und Gewalt aushalten. Da schluckt man schon mal, vor allem auch weil man denkt: Hart - und sehr real. Aber was mir neben der spannenden Krimihandlung noch mehr gefallen hat: Das Buch berührt. Denn die Figuren und ihre Schicksale sind lebendig gezeichnet. Mit einigen, vor allem den weiblichen Hauptfiguren, konnte ich mich identifizieren. Vieles hat mich an die Zeit erinnert, als ich in ihrem Alter war. Man fühlte sich frei, stark. Man genoss das Gefühl der eigenen Unabhängigkeit. Gleichzeitig sehnte man sich aber auch nach Nähe, Geborgenheit, Liebe, und ja Sicherheit, weil man merkte wie wacklig man noch auf den eigenen Füßen steht. Man wollte anders leben als die Eltern, anders lieben, und wusste doch noch nicht genau, wie. Diese Verbundenheit ließ mich die verschiedenen Schicksale noch gespannter verfolgen. Ließ mich bis zum Schluss mitbangen. Klare Leseempfehlung also von mir.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks