Mindful@work

von Ralf Braun 
3,8 Sterne bei27 Bewertungen
Mindful@work
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (19):
archer2603s avatar

kleine Einführung in Entspannung und Achtsamkeit.

Kritisch (3):
T

Nichts neues!

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mindful@work"

Mehr Zufriedenheit im Job, weniger Stress – das ist einfach und doch schwer. Dieses Buch zeigt, wie eine höhere Arbeitszufriedenheit des Einzelnen und ein besseres Betriebsklima insgesamt erreicht werden können. Es bietet Anleitungen und Anregungen, um weniger Stress, mehr Ruhe, Bewusstheit und damit mehr Gesundheit in den Arbeitsalltag zu bringen. Nicht zuletzt bewirken die Hinweise für Teams positive Effekte für das Betriebsklima und die Teambildung.

Das Buch enthält einfache und kurze Übungen, die in Alltagssituationen am Arbeitsplatz integriert werden können und helfen, das Gewohnte zu unterbrechen, im Hier und Jetzt zu sein und Ent-Spannung zu erfahren. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, bewusst in der Gegenwart des Geschehenden zu sein und nur Eines zu tun – und das ganz. Das alles fördert die innere Stärke, die physische und psychische Gesundheit.

- Mit zusätzlichen Anregungen auch für Teams
- Die Hör-CD mit Übungsanleitungen unterstützt das Üben im Alltag
- Umfragen zufolge ist den meisten Arbeitnehmern ein gutes Betriebsklima ebenso wichtig wie das Gehalt

Dieses Buch wendet sich an:
- Alle Berufstätigen, die für sich alleine oder im Rahmen von Kursen etwas für ihre Gesundheit tun wollen
- Coaches

Eine Übung aus dem Buch:
Entspannen Sie sich, werden Sie glücklich – ganz ohne Schokolade!

Zur Beruhigung des Geistes: »Gegenläufiges Fingertippen«
Manchmal machen wir es einfach unbemerkt, weil wir vielleicht gerade etwas nervös sind: das Tippen mit dem Daumen auf die Fingerkuppen einer Hand.
Zu einer Achtsamkeitsübung, die dem Geist »Bananen« der Beruhigung anbietet, können Sie dies machen, indem Sie bewusst bei beiden Händen gleichzeitig die Fingerkuppen antippen und zwar gegenläufig.
- Legen Sie dazu zunächst die Daumenkuppe der einen Hand auf die Kuppe des Zeigefingers dieser Hand und die Daumenkuppe der anderen Hand auf die Kuppe des kleinen Fingers.
- Beginnen Sie nun langsam nacheinander bei der einen Hand mit dem Daumen vom Zeigefinger auf den Mittelfinger zu tippen, dann auf dem Ringfinger, den kleinen Finger und wieder zurück. Gleichzeitig beginnen Sie bei der anderen Hand beim kleinen Finger, tippen dann auf den Ringfinger, den Mittelfinger, den Zeigefinger und zurück, so dass in den beiden Händen eine gegenläufige Bewegung geschieht.

Das klappt gut? Na dann verschärfen Sie die Übung noch etwas, indem Sie diesem Fingertippen zuschauen, so dass Sie beide Hände gleichzeitig im Blick haben. Und lassen Sie die Bewegung schneller werden.

Wenn Sie sich verheddern, dann beginnen Sie wieder von vorn.
Die Übung ist gar nicht so leicht. Doch wenn Sie ganz bei der Sache sind, hat der Geist keine Chance, sich mit etwas anderem zu beschäftigen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783608962369
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:133 Seiten
Verlag:Klett-Cotta
Erscheinungsdatum:10.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AnnieHalls avatar
    AnnieHallvor 4 Monaten
    Hilfreiche Übungen für mehr Achtsamkeit

    Mindful@work ist ein Ratgeber von Ralf Braun und 2018 bei Kleitt-Cotta erschienen.

    Mindful@work bietet Anleitungen und Anregungen, um weniger Stress, mehr Ruhe, Bewusstheit und damit mehr Gesundheit in den Arbeitsalltag zu bringen. Neben einer kurzen Einführung beinhaltet das Buch Übungen und Anregungen für Teams.
    Ralf Braun ist freiberuflich als Achtsamkeitstrainer und Coach tätig. Sein Ratgeber bietet für Leser, die sich schon länger mit dem Thema beschäftigen, kaum Neues, bietet aber eine Vielzahl an kurzen und hilfreichen Übungen. Die Übungen sind verständlich und werden durch die Hör-CD sinnvoll ergänzt, allerdings ist es fraglich, ob sich wirklich alle Übungen sinnvoll in den Arbeitsalltag integrieren lassen, wer möchte im Büro schon gerne Selbstgespräche führen oder eine Wettermassage durchführen.

    Alles in allem ein informativer und gut strukturierter Ratgeber, der viele Tipps und Übungen beinhaltet, gut geeignet um sich ins Thema einzulesen.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    F
    ferrucciovor 5 Monaten
    Achtsamkeit. Aber Achtung!

    Achtsamkeit, das Achten auf sich selbst ist jedem bekannt, wenn auch nicht immer in der gleichen Intensität praktiziert. Bei der Achtsamkeit, die in diesem Buch vorgestellt wird, handelt es sich vorrangig um den Umgang mit meinen Mitmenschen, insbesondere im Hinblick auf den Umgang mit seinen Kollegen. Teamwork allerdings ist in der heutigen Arbeitswelt leider immer weniger gefragt. Die Kollegen sollen konkurrieren. In diesem Fall kann das Buch zumindest eine kleine Hilfestellung bezüglich des Ertragens bieten. Einiges ist in diesem Zusammenhang neu formuliert und berufsbezogen zusammengestellt, doch das meiste ist dem Leser bereits bekannt – Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit, Umgang mit Stress, körperliche und seelische Gesundheit.

    Leicht verständlich geschrieben, bereitet der Autor dem Leser einen raschen Einstieg in die Thematik. Ein Lesen hintereinander weg ist nicht unbedingt nötig, da jedem Leser situationsbedingt ja etwas anderes wichtiger ist als es nun die Reihenfolge des Buches vorgibt. Die wenigsten Leser werden sich allerdings an die vom Autor empfohlene Lese-Strategie halten.

    Drei mal tief durchatmen ist nie verkehrt. Daher konnte auch ich sehr schnell die beispielsweise vorgestellten Atemübungen sehr gut in meinen Arbeitsalltag integrieren. Ein schnell wirkender positiver Effekt, von dem niemand etwas mitbekommt. Ebenso unauffällig kann man die Finger- und Körperübungen durchführen. Zum Teil sehr simple Handlungen, die man nun mit mehr Bewusstsein ausführt und von denen man nicht gedacht hätte, dass sie so wirksam sind, wenn man sich wirklich darauf einlässt. Doch Vorsicht ist immer geboten, wenn es um Entschleunigen geht. Dies offensiv und offensichtlich für sich durchzusetzen, kann auch kontraproduktiv auf das Kollektiv wirken und das genaue Gegenteil bewirken.

    Obwohl ein besseres Miteinander angestrebt wird, ist es doch fraglich, ob die aufgeführten Anliegen, wie bereits erwähnt, auch immer auf fruchtbaren Boden treffen. Jeder muss für sich lesen und verinnerlichen. Inwieweit dies dann auch wirklich in der Praxis anwendbar ist, bleibt jedem selber überlassen. Doch Achtung, wer nur allein achtsam ist, der steht bald an der Wand. Inwieweit das vermittelte Wissen das eigene Leben wirklich erleichtert, liegt nicht nur in der eigenen Hand. Es kommt auch immer auf die Mitmenschen an und eben besonders auf den Grad der Achtsamkeit, den diese praktizieren.

    Leider ist dieser Ratgeber eher nur für Büroberufe geeignet. Postboten, Handwerker oder in ähnlichen Berufsgruppen Tätige werden damit kaum etwas anfangen können. Es wird kein Leben verändern, doch kann es den einzelnen Tag verbessern, wenn schon nicht auf Arbeit, dann in jedem Fall in seinem Privatleben. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    archer2603s avatar
    archer2603vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: kleine Einführung in Entspannung und Achtsamkeit.
    kleine Entspannung

    Ich bin ein wenig hin und und her gerissen. Ich habe für den allgemeinen Bereich viele Möglichkeiten zur Entspannung und zum Stressabbau gefunden. Meditation, progressive Muskelentspannung und Fingerspiele. In seiner Freizeit kann man sicher vieles davon umsetzen.
    Was mir fehlt sind die Dinge die in der Arbeit funktionieren. Ich kann mir bei manchen Beispielen nicht vorstellen wie das umsetzbar sein soll. Viele Berufe sind hektisch und ich glaube nicht, daß jeder Chef es toll findet, wenn man so auf die Bremse drückt. Auch wenn es sicher oft angebracht ist.

    Gefallen hat mir auf jeden Fall die CD mit verschiedenen Übungen. So kann man zu Hause gegen den Stress angehen und entspannter sein.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    T
    tandyyyvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Nichts neues!
    Nicht hiflreich!

    Das Buch hat meiner Meinung nicht mehr erfüllt was es versprochen hat. Und zwar die Aufmerksamkeit mehr zu kontrollieren. Der Schreibstil war anstrengend, ich konnte den Anweisungen nicht folgen, die Teilweise schwammig formuliert waren. Zudem hatte ich das Gefühl, dass der Autor selber gar nicht so recht wusste wovon er spricht. Für mich kein Selbsthilfebuch. Dennoch konnte ich ein paar Inspirationen für den Alltag abgewinnen, die hier und da angenehm waren anzuwenden, jedoch nicht die Probleme lösen könnten. Vielleicht nicht die Schuld des Buches, sondern ein persönliches Problem. Der Versuch war süß, aber eher ein typischer „ich Versuch auch mal ein paar Atemtechniken auf den markt zu bringen, obwohl ich nicht qualifiziert bin und das große Geld zu machen.“ Für mich ein nicht Gelingens Buch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    M
    milchkaffeevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: hilfreiche Tipps
    Lesenswert

              Der Buchtitel hat mich sehr angesprochen, ebenfalls das schlichte Cover. Auch ich bin ziemlich gestresst von der Arbeit. Besonders, da es Familie und Beruf in Einklang zu bringen gilt. Es gibt hier einige hilfreiche Ideen. ob sich diese jedoch wie vorgeschlagen in der Arbeit mit den Kollegen gemeinsam realisieren lassen, bin ich mir nicht sicher. Dies kommt sicher  auf den Arbeitsbereich an. Ich konnte bei uns schon einige Ideen im Team ausprobieren. Die beigelegte CD finde ich gut, an die Stimme musste ich mich allerdings erst gewöhnen. Nicht alle Ideen in dem Buch sind neu, und nicht alle haben mich überzeugt, dennoch bin ich von dem Buch begeistert. Es hat mich motiviert und zum nachdenken angeregt.
           

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    I
    Insel56vor 6 Monaten
    Sei achtsamer!

     Wie viele Mitmenschen habe auch ich häufig Stress im Alltag, es wird hektisch und ich komme kaum zum Essen oder Nachdenken. Dieses kleine aber feine Buch ist ein guter Einstieg in die Thematik "Achtsamkeit im Alltag und insbesondere auch in die Teamarbeit im beruflichen Alltag.
    Ich empfehle das Buch erst einmal in Ruhe zu lesen und sich auch die CD anzuhören. Ich habe begonnen zunächst einmal mehr auf mich und meinen Körper zu hören. Einige Übungen habe ich schon ausprobiert und umgesetzt. Ich habe schon lange nicht mehr meinen Körper so bewusst wahrgenommen. Ich war mir gar nicht im Klaren darüber, wie ich mich selber "herunterfahren" kann und was wir als Team bzw. im Team tun können, um unseren Arbeitsalltag zu entschleunigen und achtsam mit uns umzugehen. Es wird ein langer Prozess werden und ich hoffe, dass ich dank des Buch auf dem richtigen Weg bin.
           

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mysticcats avatar
    mysticcatvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema und habe nicht viel Neues erfahren
    Wenig Neues

    Das Buch „Mindful @ Work“ von Ralf Braun erschien 2018 im Fachbuch Klett-Cotta Verlag und enthält eine Hör-CD, die die Durchführung der Übungen erleichtern soll.

     

    Ich möchte 2018 achtsamer gestalten und habe mich daher gefreut, dieses Buch rezensieren zu dürfen. Ich habe mir viel davon versprochen, was ich im beruflichen Alltag umsetzen kann und war schon gespannt, wie das im Umfeld „Schule“ funktioniert. Vorweg: das Arbeitsklima ist bei uns durchwegs positiv, was mich jedoch stört, sind die immer wieder auftretenden stressigen Phasen und das hohe Maß an Flexibilität, das in unvorhergesehenen Situationen, die gefühlt ständig passieren, aufzubringen ist. Einerseits betrifft das die Zusammenarbeit im Kollegium, andererseits auch Klassen, deren Schüler*innen bereits in der digitalisierten Welt aufgewachsen sind.

    Für mich alleine ist die Hör-CD sehr unpraktisch und ich musste sie erst konvertieren, um sie unterwegs mit meinem Handy hören zu können. In den ruhigen Räumen meiner Schule gibt es weder Computerlaufwerke mit CD-Abspielfunktion noch flächendeckend CD-Player. Tragbaren CD-Player zum Musikhören unterwegs habe ich seit über 5 Jahren gegen mehr Speicherplatz am Handy getauscht. Daher wären die Hörübungen online (gerne auch passwortgeschützt) für mich sehr praktisch gewesen.

     

    Außerdem hatte ich das Gefühl, dass ich in diesem Buch nichts für mich wirklich Neues erfahren habe, auch die darin vorgestellten Übungen kannte ich in dieser oder ähnlicher Form bereits. Ratlos lässt mich jedoch zurück, wie das Buch genutzt werden soll: Zum Mitnehmen in der Arbeit ist das Format nicht so praktisch – wegen der vielen weißen Fläche auf der Seiten hätte das Buch formatmäßig gerne kleiner ausfallen können und würde sich leichter in kleinen Taschen verstauen oder platzsparend ablegen lassen.

     

    Fazit: Ich glaube auch, dass dieses Buch einen guten und raschen Einstieg in das Thema „Achtsamkeit“ gibt, und für Gruppen, die mehr Achtsamkeit gemeinsam einführen und ideenlos bei der Umsetzung sind, eine große Hilfestellung leisten kann. Wer sich jedoch bereits länger und aktiv mit diesem Thema beschäftigt, findet möglicherweise keine oder kaum neue Anregungen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    cornies avatar
    cornievor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Erfirschend, gut zu lesen und schnell in den Alltag integrierbar
    Schnelle Lektüre für achtsame Minuten

    Das Buch "mindful@work" von Ralf Braun, erschienen im Klett-Cotta Verlag ist ein Sachbuch für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die mehr Achtsamkeit in ihren Arbeitsalltag bringen möchten.
    Durch einen Untergliederung des Buches in sieben Hauptkapitel sowie einer Einleitung und einem "Outro" in Form eines Blicks über den Tellerrand und in die Zukunft gelingt es Ralf Braun den Leser zum Üben der Achtsamkeit zu animieren. Wiederkehrend sind kleine Übungen zu finden, die man sofort für ein erstes Ausprobieren umsetzten kann.
    Begleitet wird das Buch durch eine CD, die insbesondere dann relevant ist, wenn man seinen Fokus auf sich beziehen soll und nicht parallel lesen kann bzw. wenn eine Unternehmensabteilung diese Übung mach soll und nicht einer den Einweiser spielen soll.
    Meiner Meinung nach ist das Buch für den privaten Gebrauch und Alltag und den einzelnen Arbeitnehmer im Arbeitsalltag ebenso relevant als auch für den Arbeitgeber, der die achtsame Arbeitsweise durch regelmäßige Jour Fix in sein Team mit einbringen kann.
    Die Verlagsgruppe hat noch weitere Bücher im Programm, die weitere Themenfelder der Achtsamkeit aufnehmen und an andere Zielgruppen gerichtet sind.
           

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JustMes avatar
    JustMevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein guter Anfang mit vielen verschiedenen Anregungen. Doch am Ende muss es jeder selbst in seinen Alltag einbauen.
    Viele alltagsnahe Anregungen, auch für das Team

    Ich habe mich für 'Mindful@work' interessiert, weil ich es schon erlebt habe die Anforderungen bei der Arbeit nicht richtig einzuschätzen und am Ende demotiviert und überfordert zu sein. Daraufhin habe ich mir, schon vor Lesen dieses Buches, meine persönlichen Gedanken zu einem gesunden Arbeitsrhythmus gemacht und bin auch mit Yoga erste Schritte in die Achtsamkeit gegangen.

    Dies spreche ich an, weil mir dadurch einige Ideen und Übungen in diesem Buch durchaus schon bekannt vorkamen. Hier werden keine neuen, besseren, einfacheren Erkenntnisse verraten, sondern hier sehen wir eine Sammlung an bewährten Ideen und Anregungen. Nicht nur für Achtsamkeit im allgemeinen, sondern mit besonderem Augenmerk auf die Arbeit.

    Außerdem zeichnet sich das Buch dadurch aus, dass es auch gleich Ideen für ein gemeinsames Bemühen im Team, um mehr Achtsamkeit liefert. Wie man sich auch gegenseitig unterstützen kann oder einer ganzen Abteilung einen Kurs geben möchte.

    Ich habe das Buch jetzt schneller gelesen, als ich die verschiedenen Ideen in meinen Alltag integrieren konnte. Wenn man mit Hilfe dieses Buches seinen Alltag umstrukturieren möchte, dann sollte man sich ruhig ein paar Monate Zeit nehmen. Denn am Ende kann ein Ratgeber nur ein Ratgeber sein, umsetzen muss der Leser die Anregungen immer noch selber.

    Ich habe aber auch so schon ein paar Übungen heraus gepickt, die mir gefallen oder besonders im Gedächtnis geblieben sind. Und jetzt habe ich ein konkretes Buch, wo ich immer wieder nachschlagen kann, wenn ich nochmal Anregungen für eine bestimmte Situation brauche.

    Zu dem Buch kommt noch eine CD mit Audioinhalten. Diese leiten einen an, wenn man sich auf bestimmte Dinge konzentrieren möchte und die Abläufe noch nicht so verinnerlicht hat, sondern sich einfach darauf konzentrieren möchte, was die Stimme aus dem Off sagt.

    Ich habe schon den ein oder anderen Tipp mit meiner Familie geteilt und denke, dass man hier viele gute Anregungen findet. Aber ob dieser Ratgeber besser ist als andere in seiner Richtung, dazu kann ich nichts sagen, da ich mir diese nicht angesehen habe.



    Danke für die Verfügungsstellung eines kostenlosen Rezensionsexemplares.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    A
    albiorixvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Mein ständiger Begleiter
    Achtsam, entspannt und zufrieden

    Inhalt und meine Meinung:
    Diesen kleinen Ratgeber empfehle ich sehr gerne weiter, er war mir während der gesamten Lektüre ein treuer Begleiter und wird es auch noch eine ganze Zeit lang bleiben, bis ich alle wichtigen Anregungen für mich umgesetzt und verinnerlicht habe. Die Übungen sind perfekt darauf abgestimmt, um sie im Arbeitsalltag zwischendurch unterbringen zu können, um sich wieder auf sich selbst und das Wesentliche konzentrieren zu können. Ich konnte für mich persönlich viele positive Impulse erkennen und bin nun dabei sie nach und nach umzusetzen. Ich bin schon gespannt, ob sich dies auch auf mein Umfeld auswirkt. Ein paar Erfolge konnte ich schon für mich erzielen, aber die Umsetzung gestaltet sich schwieriger als gedacht. Die Hör-CD unterstützt das Gelesene noch und sollte auf jeden Fall eifrig genutzt werden. Für mich ist dieses Buch eine Bereicherung, ich möchte es schon jetzt nicht mehr missen.
           

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Achtsam, entspannt, zufrieden: gemeinsam gegen Burnout

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks