Ralf Frenzel

 4.3 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Sweet & Easy - Enie backt, Mann Versuch(t) und weiteren Büchern.

Neue Bücher

FINE Das Weinmagazin 04/2018

Neu erschienen am 08.12.2018 als Taschenbuch bei Tre Torri Verlag.

Das Gute leben.

Erscheint am 07.01.2019 als Hardcover bei Tre Torri Verlag.

Fritz Keller

Neu erschienen am 10.11.2018 als Hardcover bei Tre Torri Verlag.

BEEF! CUTS

Neu erschienen am 09.10.2018 als Hardcover bei Tre Torri Verlag.

Alle Bücher von Ralf Frenzel

Sortieren:
Buchformat:
Sweet & Easy - Enie backt

Sweet & Easy - Enie backt

 (6)
Erschienen am 25.09.2013
Die Kochprofis

Die Kochprofis

 (3)
Erschienen am 25.04.2013
BEEF! WURST

BEEF! WURST

 (2)
Erschienen am 24.06.2016
Mann Versuch(t)

Mann Versuch(t)

 (4)
Erschienen am 01.02.2017
MAX - Werbung, die schmeckt

MAX - Werbung, die schmeckt

 (1)
Erschienen am 01.09.2005
Tier-Versuche

Tier-Versuche

 (1)
Erschienen am 17.10.2013
BEEF! RAW

BEEF! RAW

 (1)
Erschienen am 26.05.2017
Heimatküche

Heimatküche

 (1)
Erschienen am 07.03.2017

Neue Rezensionen zu Ralf Frenzel

Neu
wombatinchens avatar

Rezension zu "BEEF! HERZHAFT BACKEN" von Ralf Frenzel

Hmmmm, lecker ...!
wombatinchenvor 10 Monaten

Also erst einmal pssst, ich bin hier nur heimliche (Mit-)Leserin, ist das Buch doch eigentlich für meinen Freund gedacht. Pizzateig kann er wie kein zweiter. Das muss ich ausbauen habe ich mir gedacht. Also dieses Buch unauffällig auf dem Tisch platziert. Aufmacher BEEF, ein Volltreffer weiß man um die Fleischliebe des Liebsten. Dieses Buches hat sich dem Teig in all seinen Facetten verschrieben. Und beim Betrachten der Bilder und Studieren der Rezepte hat man direkt den Duft von warmer Hefe in der Nase und den Geschmack von fluffig knusprigem Brot auf dem Gaumen. Herrlich! (Der Gedanke daran, dass ich dafür noch nicht mal in der Küche stehen muss, weil ich mich bebacken lassen werde, erhöht die Vorfreude um ein Vielfaches.) Mir gefällt die sehr realistische Annahme, dass der Herr sich so sehr dem Fleisch hingibt, dass es absolut nicht schadet ihn über Ober-/Unterhitze, Umluft, Garpunkte und Co. aufzuklären. Auch einen Exkurs zum Thema Küchengeräte und Zutaten wie Backtriebmittel gibt es hier.

Kommentieren0
1
Teilen
wombatinchens avatar

Rezension zu "Heimatküche" von Ralf Frenzel

Futtern wie bei Muttern
wombatinchenvor einem Jahr

Wer kann sich nicht an die Leibspeisen seiner Jugend erinnern, die einem die Mutter am liebsten täglich servieren konnte? Bei mir standen und stehen auch heute noch Blaubeerpfannkuchen, dicht gefolgt von Serviettenknödeln mit Pilzrahmsoße und Kartoffelsuppe ganz oben auf der Liste. Meine Mutter hat mich immer deftig und "heimatlich" bekocht und obwohl ich asiatische, italienische und mexikanische Gerichte liebe, schlägt mein Herz höher für deutsche Heimatküche. Ich freue mich über Rezepte wie "Graupensuppe", "Reibekuchen", "Quiche Lorraine" (noch so eine Kindheitserinnerung...), "Maultaschen", "Backfischbrötchen" oder "Fischfrikadellen", "Vanillepudding" und ganz besonders die Nussecken und den russischen Zupfkuchen. Die Kuchen- und Tortenrezepte sind für mich der Knaller! Ein Rezept leckerer als das andere und dann auch noch Anleitungen für Brote...! Toll. Ich bin gespannt, was meine Mutter sagt, wenn ich mal eine Quiche oder ein Küchlein backe... Ich sehe sie aber auch schon in dem Buch blättern ;-) und Rezepte raussuchen...

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "BEEF! RAW" von Ralf Frenzel

Eine große geschmackliche Überraschung mit Aromen und Texturen, die längst vergessen waren
WinfriedStanzickvor einem Jahr



Dieses neue in der erfolgreichen Reihe „Beef! Männer kochen anders“ erschienene Buch ist ein Plädoyer für „mehr Rohheit auf unseren Tellern“. Es führt seinen Leser und Nutzer (das müssen trotz des Untertitels nicht nur Männer sein!) sowohl historisch als auch mit vielfältigen Rezepten und Zubereitungen auf die Spur ursprünglichen Essens, auf die Spur des reinen Produkts.

Dabei geht es, anders als der Titel es suggerieren mag, nicht nur um Fleisch, sondern auch um Fisch und Gemüse. Bevor das Buch in den letzten zwei Dritteln zu unzähligen pfiffigen und außergewöhnlichen Rezepten und Zubereitungsarten kommt, wird im ersten Drittel in einem lesenswerten und kulturhistorisch sehr aufschlussreichen Teil die Geschichte des kulinarischen Dreiecks nach Claude Levi-Strauss erzählt.

Es geht in diesem besonderen Buch, wie gesagt nicht nur für Männer, um Salzen. Beizen, Dörren und Fermentieren von Fleisch, Fisch und Pflanzen. Was einst gedacht war, um diese Nahrungsmittel haltbar zu machen, erweist sich heute als eine große geschmackliche Überraschung mit Aromen und Texturen, die längst vergessen waren.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Spica_Verlags avatar

Wir starten eine Leserunde zu unserer Neuerscheinung „Mann Versuch(t)“ von unserem Autor Ralf Frenzel. 


Nein, der junge Christian ist wirklich kein Held, eher ein völlig normaler Mann, ein Durchschnittstyp. Aber er wächst zu einem netten Kerl heran, den manche Frau durchaus beachtet. Sie ahnt jedoch nicht, wie unerwartet schnell er vom schmalen Grat Leben zum emotionalen Dauerschlaf abrutschen kann.

Gitti mit den grünen Augen verdreht ihm den Kopf, da ist er gerade vierzehn und sie drei Jahre älter. Später gründet er mit Annika eine Familie, kauft ein Haus mit Garten und versucht sich als Vater. Was jedoch will er dann noch von Kirsten der Logopädin, von der Lehrerin Christine, die sich so gut anfühlt, von der schönen Französin Julie und von der Malerin Paula Mertens?

Aus dem wahnhaften Teil seines Wünschens formt Christian eine nervende Verunsicherung. Doch Probleme passen so gar nicht in sein träges Weltbild. Kann ihn endlich jemand wachrütteln?


Zur Veröffentlichung verlosen wir 10 Print-Exemplare hier exklusiv auf LovelyBooks im Rahmen der Leserunde. Wir freuen uns auf Eure lebhaften Beiträge und Meinungen.

Wer neugierig auf „Mann Versuch(t)“ ist: Einfach das Los in die Trommel werfen. Wir drücken die Daumen!

Alle Teilnehmer der Leserunde möchten wir darauf hinweisen, dass ihr euch auch im Gewinnfall zur zeitnahen und aktiven Diskussion in allen Leseabschnitten, sowie zum Schreiben einer Rezension verpflichtet.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks