Ralf Frenzel Sweet & Easy - Enie backt

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sweet & Easy - Enie backt“ von Ralf Frenzel

Mit Enies zweitem Buch geht es in Deutschlands Backstuben wieder hoch und heiß her! Sie präsentiert nicht nur weitere persönliche Favoriten wie ihren luftigen Angel Food Cake oder herzhafte Käse-Soufflés, sondern auch die allerneusten internationalen Backtrends, beliebte und gern geschmauste Klassiker für das ganze Jahr. Das große Plus: diesmal mit Backschule! Grundteige werden verständlich und gelingsicher erklärt sowie keck und kreativ abgewandelt. Aus einem schlichten Hefeteig wird beispielsweise ein fabelhaft fruchtiger Cranberry-Hefezopf oder köstlich gefüllte Pitabrote. Lassen Sie sich überraschen! Die rund 80 trendigen Rezepte im Enie-Style und pfiffige Foodbilder machen wieder Laune, den Ofen einzuschalten und einfach easy loszubacken.

Die Rezepte haben mich überzeugt. Einfallsreich und kreativ, dazu noch sehr einfach. Top! ;-)

— Bambisusuu

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sweet & Easy

    Sweet & Easy - Enie backt

    Bambisusuu

    11. October 2015 um 15:01

    In diesem Buch "Sweet & Easy - Enie backt" stellt Enie ihre neuen Rezepte vor. Viele davon gibt es zwar schon, doch sie gibt immer wieder ihre persönliche note dazu, wodurch die Rezepte einzigartig werden. Sie erklärt 80 neue Rezepte nach dem Step-by-Step Prinzip, sodass jeder die Rezepte gut und einfach zu Hause nachmachen kann. Außerdem erklärt sie für alle Anfänger nochmal die Grundteige, wie z.B. Hefe- und Mürbeteig. Von den verschiedensten Trends bis zu den alten Klassikern ist alles rund ums Backen dabei. Mit der Backschule beginnt alles. Wo die Basisteige erklärt werden. Darunter ist außerdem ein Pizzateig.  Daraufhin folgen viele ihrer neuen Rezepte und Ideen, die Enie gesammelt. Unter anderem sind momentan Cake Pops und Whoopies absolut im Trend. Dazu gibt es einige Rezepte, die auf jeden Fall gut gelingen. Mit 5-10 Schritten kommt man schnell zu einem wunderbaren Ergebnis. Enie arbeitet viel mit Dekoration beim Backen, sodass zu jedem Rezept eine Menge Bilder vorhanden sind. Schön find ich auch, dass nicht nur süße Rezepte erwähnt werden, sondern auch salzige und deftige Rezepte, wie z.B. Frühlingsrollen. Aber auch Klassiker wie Berliner erklärt Enie ganz einfach in nur 4 Schritten. Weitere nordische Ideen, wie z.B. eine schwedische Mandeltorte haben mich beeindruckt. Die meisten Backrezepte nehmen wenig Zeit in Anspruch, sodass man so etwas auch mal zwischen durch machen kann. Für alle Fruchtliebhaber gibt es ein seperates Kapitel. Hier werden von der Orange bis hin zur Erdbeere alles genutzt. Auch passend zum Herbst gibt es ein Rezept mit Kürbis, nämlich der "Kürbis-Gugelhupf".  Passend zur kommenden Jahreszeit hat Enie auch bekannte Weihnachtsrezepte aufgegriffen und nach ihrem persönlichen Stil zubereitet. Entweder kann man die süßen "Gingerbread-People" machen oder den Klassiker "Butterstollen" auf eine leichte Variante! Öfters verwendet Enie auch Kreationen aus anderen Ländern, was ich sehr toll finde. Zu Weihnachten gibt es in Frankreich den "Bûche de Noel", der superlecker aussieht und ich unbedingt zur Weihnachtszeit machen werde. Für alle die aber etwas deftiges brauchen gibt es zum Schluss noch viele Varianten zum Brot backen. Mir gefällt besonders "Süßes Brötchen-Rad"! Eins meiner Favoriten, nur empfehlenswert für alle die Backen als Leidenschaft sehen! :-)

    Mehr
  • Und noch mehr leckere Rezepte

    Sweet & Easy - Enie backt

    Reneesemee

    08. March 2014 um 22:44

    Die leicht erklärt sind und man schnell mal nachbacken kann. Inhalt: Mit Enies zweitem Buch geht es in Deutschlands Backstuben wieder hoch und heiß her! Sie präsentiert nicht nur weitere persönliche Favoriten wie ihren luftigen Angel Food Cake oder herzhafte Käse-Soufflés, sondern auch die Allerneusten internationalen Backtrends, beliebte und gern geschmauste Klassiker für das ganze Jahr. Das große Plus: diesmal mit Backschule! Grundteige werden verständlich und geling sicher erklärt sowie keck und kreativ abgewandelt. Aus einem schlichten Hefeteig wird beispielsweise ein fabelhaft fruchtiger Cranberry-Hefezopf oder köstlich gefüllte Pitabrote. Lassen Sie sich überraschen! Die rund 80 trendigen Rezepte im Enie-Style und pfiffige Foodbilder machen wieder Laune, den Ofen einzuschalten und einfach easy loszubacken.   Ich liebe es zu backen und vor allem wenn man sie schnell und leicht nach zu backen sind. Und man dazu noch nicht einmal viele zutaten braucht.    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks