Ralf Habermann

Lebenslauf von Ralf Habermann

Ralf Habermann, geb. 1960 in Helmstedt (Niedersachsen), seit 2003 wohnhaft in Leipzig. Er schreibt erotische und transzendente Literatur und veröffentlicht seit 2007. Veröffentlichungen: Paradieskrieger (Berlin 2007), Poetenmaschine (Frankfurt a. M. 2008), Fährmann über See und Sterne (Frankfurt a. M. 2008), Die Blauen Bienen (Frankfurt a. M. 2009), Apollin (Berlin 2010), Lovecraft (Berlin 2011), Laurin (Frankfurt a. M. 2012), Der schwarze Faust (Berlin 2014), Dornblumen (Berlin 2014). 2009 erschien in der edition anthrazit des deutschen lyrik verlags (dlv) sein Gedichtband Himmler, der ein forciertes Zeugnis der Maßlosigkeit aus dem Gefühl innerer Unendlichkeit gegen die verbreitete Nüchternheit und bloße Diesseitigkeit zugunsten eines allseits Unbegrenzten gibt. Zuletzt erschien 2013 ebenfalls in der edition anthrazit des deutschen lyrik verlags (dlv) sein Gedichtband Helian. Ein Menschenaufgang.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Ralf Habermann

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks