Ralf Habermann ANTIKÖRPER

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ANTIKÖRPER“ von Ralf Habermann

Antikörper sind hier eine Reaktion in Gestalt von Romantiker und Dschihadist auf die Schrecken und Verheißungen der Weltzivilisation mit ihrem totalen Anspruch. Sie bilden sich statt aus weißen Blutkörperchen aus dem Metaphysikum bzw. dem ganz Anderen; ihre ›Körperzelle‹ ist der Himmel und der Tod, ihr Immunsystem das Reine zur Bekämpfung der eingedrungenen Fremdstoffe. Ihre Utopie ist (im gesteigerten Bewußtsein und Traum eines gespritzten Pflegeheimbewohners) die Durchstoßung der Welt bzw. die Musikalisierung des Daseins. Die dies inspirierende Krankenschwester Melody läßt sie wirken, bevor sie integriert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen