Ralf Hatoum Hier komm' ich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hier komm' ich“ von Ralf Hatoum

"... Eine schlanke Frau kommt in den Waggon gedonnert, ihr Smartphone als Schutzschild vor sich führend [...] marschiert sie im Offizierschritt in die Sitzgruppe neben mir und installiert sich meinem Beobachtungsobjekt gegenüber, wobei es durch ruckartiges Zurückziehen seines Beines dasselbe in Sicherheit aber auch zur gleichen Zeit seinen Unmut zum Ausdruck bringen möchte. Man kann förmlich seine Gedanken lesen: "Was, diese vier Plätze sollen nun nicht mehr ganz allein mein sein?" Nun gut, der Mann greift zu einer drastischen Methode, diese aufdringliche Person zu verscheuchen. Selber bereits stark Bohnentranspirat verströmend greift er in seine Manteltasche und holt einen ..."

Der Autor berichtet in kurzen Geschichten aus seinem Alltagsleben, die Kurioses, Spannendes und manchmal einfach nur Seltsames bieten. Ohne Blatt vor dem Mund werden Situationen in der Bahn, im Supermarkt, kurzum im ganz normalen Leben beschrieben. Dabei kann es schon mal sarkastisch oder selbstironisch werden.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
MANCHE LESER KÖNNEN SICH VON DER IN DEN EINZELNEN GESCHICHTEN ZU EIGEN GEMACHTEN WORTWAHL ANGEGRIFFEN FÜHLEN. DIESES BUCH LEGT AUFGRUND DER REFLEXION VON ERLEBTEN SITUATIONEN NICHT DEN ANSPRUCH, VOLLSTÄNDIG POLITISCH KORREKT ODER NICHT ANSTOSSEND ZU SEIN.

Stöbern in Romane

Die Tiefe

Emotionale und intensive Kurzgeschichten über die Themen Liebe und Erinnerungen

smayrhofer

Dann schlaf auch du

Bedrückend und nachdenklich. Konnte mich aber nicht ganz überzeugen.

Code-between-lines

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

Die Wolkenfrauen

Exzellente Beschreibungen von Marokko und dem Westsahara-Konflikt. Die eigentliche Geschichte konnte mich leider nicht packen !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks