Ralf Heimann Von Süßigkeiten bekommt man Karisma

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Süßigkeiten bekommt man Karisma“ von Ralf Heimann

Haarsträubende Dialoge, witzige Wortschöpfungen und gnadenlose Wahrheiten aus Kindermund – zum Lachen, Schmunzeln, Weitererzählen Bei der Fußball-WM spielt Deutschland gegen Basilikum, Mama war zum Haareschneiden bei der Fritteuse und im Herbst geht‘s in die Kirche zum Gemüsebeten ... Mit Kindern ist das echte Leben witziger als jede Komödie, man muss nur richtig hinhören – so wie Ralf Heimann. Er fing an, die lustigsten Aussprüche zu sammeln, und postete sie auf Facebook. Schon nach wenigen Stunden hatte seine Seite hunderte Fans, die ihre eigenen Storys beitrugen. Dieses Buch vereint die besten und originellsten Einträge von »O-Töne aus dem Kinderzimmer« – erfrischend, verblüffend und superlustig!

Gut für Zwischendurch!

— Tine_1980

O-Töne aus dem Kinderzimmer. Ein lustiges Büchlein für zwischendurch :-)

— ClaudisGedankenwelt

Stöbern in Humor

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Ein Buch über die unverständlichen Forderungen von Helikopter-Eltern.

Sigrid1

Der Letzte macht den Mund zu

Vor allem für Fans der Hasslisten geeignet :)

fraencisdaencis

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

ein spannender Krimi den ich gerne gelesen habe

hexenaugen

Ziemlich beste Mütter

Schöne Geschichte für Zwischendurch. Eine gelungene Mischung aus Kinderthemen, Romantik und Freundschaft.

KidsandCats

Unnützes Wissen 6

Upps, ich habe schon wieder einiges vergessen und kann das Buch von vorne beginnen.......

OmaInge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindermund tut Wahrheit kund

    Von Süßigkeiten bekommt man Karisma

    Simi159

    03. August 2017 um 21:12

    „Wer in der Schule nicht aufpasst muß Straßenkehrer oder Minister werden“ Kinder O-Töne sind vieles , aber vor allem lustig.  Das hat der Autor, Ralf Heimat, festgestellt, als er die Sätze seiner Kinder aufschrieb. Er dachte zwar man findet nur die Aussagen seiner eigenen Kinder toll, doch als er die Aussagen aufschrieb und seinen Freunden vorlas, lachten diese und erzählten im Gegenzug die O-Töne ihrer Kinder.  Und so wurde aus der privaten Datei des Autors eine Facebook Gruppe . „O-Töne aus dem Kinderzimmer“, die mittlerweile voll ist mit O-Tönen, Erlebnissen und Anekdoten von Eltern aus ganz Deutschland. Die besten, skurrilsten und lustigsten Dinge sind in diesem Buch zusammen gestellt. Als Erwachsener lacht man darüber, denn die Kinder treffen nicht nur den Nagel auf den Kopf und tun Wahrheit kund. Sie bringen damit unsere eigene Ordnung ins wanken, von schmerzlich bis peinlich, ist da Alles dabei. Und so ist Lachen das leichteste und einzig Richtige, das man als Eltern tun kann. „Von Süßigkeiten bekommt man Karisma“  ist ein kleines, kurzweiliges und Unterhaltsamens Buch.  Zum Lesen für Zwischendurch oder als Geschenk für werdende Eltern. Von mir gibt es 4 STERNE.

    Mehr
  • Gut für Zwischendurch!

    Von Süßigkeiten bekommt man Karisma

    Tine_1980

    10. August 2016 um 19:06

    Ralf Heimann hat angefangen, die Sprüche seiner Kinder zu sammeln, als er dann auf FB „O-Töne aus dem Kinderzimmer“ eröffnete und dort regen Zuspruch bekam, kam er auf die Idee zu diesem Buch. Denn was ist besser, als wenn man lachen kann. Über die Sprüche der eigenen, aber auch der anderen Kinder und so kamen die unverblümten Anekdoten der Kinder heraus.   Meine Meinung:   Von Süßigkeiten bekommt man Karisma ist nur ein Spruch von vielen und schon hier zeigt sich, das die Dialoge für Personen, die selbst Kinder haben, super geeignet sind. Man versteht die Sprüche vielleicht ein kleines bisschen besser, als wenn man keine Kinder hätte und auch im näheren Bekanntenkreis noch keine Nichten, Neffen oder ähnliches vorhanden sind. Es werden die unterschiedlichsten Bereiche wie Essen, Kindergarten, Tiere, bei Oma und Opa oder auch beim Einkaufen abgedeckt. Bei den unterschiedlichsten Themen gibt es immer wieder Sprüche bei denen man schmunzeln musste, lauthals los lachen war bei mir eher selten. Dennoch ist dieses Buch eine nette Idee und lädt immer mal wieder zum Schmökern zwischendurch ein. Denn dafür ist es auch super geeignet, mal schnell in der Pause aufklappen und ein paar Seiten lesen. Bei manchen Sprüchen, vorzugsweise die von Zweijährigen konnte ich nicht glauben, dass diese Gespräche so stattgefunden haben, aber darüber liest man einfach mal weg.   Der FB Seite folge ich inzwischen auch, denn diese kannte ich vor dem Buch noch nicht. Für Eltern die auch mal über die Sprüche anderer Kinder lachen möchten kann ich es nur empfehlen, doch richtig begeistern konnte es mich nicht.

    Mehr
  • Kindermund tut Wahrheit kund... oder wie war das? ;-)

    Von Süßigkeiten bekommt man Karisma

    ClaudisGedankenwelt

    03. August 2016 um 17:22

    Inhalt:Bei der Fußball-WM spielt Deutschland gegen Basilikum, Mama war zum Haareschneiden bei der Fritteuse und im Herbst geht‘s in die Kirche zum Gemüsebeten … Mit Kindern ist das echte Leben witziger als jede Komödie, man muss nur richtig hinhören.Rezension:Der Autor Ralf Heimann fing an lustige Aussprüche von Kindern zu sammeln und postete sie auf facebook. Schon nach wenigen Stunden hatte seine Seite hunderte Fans, die ebenfalls ihre Storys posteten. Dieses Buch vereint die besten und lustigsten „O-Töne aus dem Kinderzimmer“.Das Buch ist in verschiedene Abschnitte geteilt, die sich jeweils mit einem Thema befassen. Ob Essen, Party und Musik, Tiere oder Gesundheit…. hier bekommt alles sein „Fett weg“. Natürlich gibts auch Sprüche zur äußeren Erscheinung, Oma und Opa, Kirche, Technik….. Es sind sehr viele Themen und Überschriften zusammengekommen, die ein buntes Potpourri an Sprüchen bieten.Da wohnt im Vampirschloß der böse Ruccola! Oder der Dialog mit dem Onkel, der sagt, dass er dreißig Jahre alt ist und das Kind antwortet:“Das ist ja ganz schön alt. Mann, gut, dass du noch nicht tot bist!“Hier sind so viele Lacher, Anekdoten und Pointen drin, die man sich wirklich bildlich vorstellen kann. Kinder sind ja auch so herrlich überzeugt von dem was sie sagen und haben dann oft einen leicht besserwisserischen Tonfall. Und bei einigen Situationen wäre ich schon echt gern live dabei gewesen.Die kurzen O-Töne sind in unterschiedlichen Schriften und unterschiedlichen Grautönen gedruckt, sodass man sie gut voneinander trennen kann.Und am Ende dieser Rezension erwartet euch noch ein O-Ton bei uns aus dem Kinderzimmer. Der steht so nicht im Buch….Mein Mann und unser Sohn spielen Mutter, Vater, Kind. Unser Sohn ist total in seinem Element und teilt ein: „Jetzt bist du die Mama! Jetzt bist du das Kind und ich die Mama!“ und plötzlich sagt er: „Und jetzt tun wir mal so als wärst du mein Papa!“Fazit:Ein Buch, dass sich herrlich zwischendurch in kleinen Abschnitten lesen lässt und mich immer wieder zum Schmunzeln und lachen brachte. Wer O-Töne von Kindern mag, wird an diesem Buch definitiv Freude haben.Ich vergebe hier: ★★★★☆

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks