Ralf Isau Der Silberne Sinn

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(22)
(23)
(17)
(4)
(4)

Inhaltsangabe zu „Der Silberne Sinn“ von Ralf Isau

In Guyana werden die Spuren einer bisher unbekannten, längst untergegangenen Zivilisation entdeckt. Die Menschen, die ihr angehörten, scheinen empathische Fähigkeiten besessen zu haben: die Gabe, Gedanken zu lesen und zu beeinflussen. Die Anthropologin Yeremi tritt die lebensgefährliche Reise durch die "grüne Hölle" Guyanas an, um die Geschichte des "Silbervolks" zu erforschen. Dabei muss sie erfahren, dass im undurchdringlichen Dickicht des Dschungels ein Geheimnis schlummert, das eng mit ihrer eigenen Vergangenheit in Verbindung steht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Silberne Sinn" von Ralf Isau

    Der Silberne Sinn
    crazysepp

    crazysepp

    13. June 2010 um 20:15

    "Ein rätselhaftes Volk im Dschungel von Guyana. Eine junge Anthropologin, getrieben von dem Drang nach Wahrheit. Und mächtige Männer, entschlossen, die Wahrheit um jeden Preis zu verschleiern. Ein gefährliches Spiel. Unerbittlich und mit allen Mitteln geführt: Denn Macht kennt keine Moral. " (Amazon)

    Ein tolles, spannendes Buch für Dschungelliebhaber. Ein Buch, das einen absolut fesselt.

  • Rezension zu "Der Silberne Sinn" von Ralf Isau

    Der Silberne Sinn
    rallus

    rallus

    24. August 2009 um 15:14

    Hmmm, das erste Kapitel fand ich sehr gruselig und eins der spannendsten von Ralf Isau. Danach ist einzig die Hauptperson sehr intensiv beschrieben, ihr innerer Kampf gegen das damalige Drama. Alle anderen Personen kommen trotz vieler Seiten nicht sehr heraus, auch der Gegensatz "alte Kultur" zur heutigen bleibt doch sehr flach gehalten und von Standard"weisheiten" geplättet. Zwar ein typischer Ralf Isau, aber es gibt doch weitaus bessere! Sehr gut ist wie immer die Verwebung Fiktion mit Realität.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Silberne Sinn" von Ralf Isau

    Der Silberne Sinn
    lissy

    lissy

    21. November 2008 um 13:54

    super geschrieben, wer ein bischen fantasy mag, kann hier abtauchen

  • Rezension zu "Der Silberne Sinn" von Ralf Isau

    Der Silberne Sinn
    Blalasaadri

    Blalasaadri

    26. November 2007 um 16:32

    Ein mysteriöses Volk mit noch mysteriöseren Kräften, das Spiel mit uralten Ängsten der Menschheit und der gute alte Kampf "Gut gegen Böse" - ein Rezept, aus dem Ralf Isau ein geniales Menü gezaubert hat. "Der Silberne Sinn" ist ein Meisterwerk von Ralf Isau, welches primär an Erwachsene gerichtet ist. Wie in den meisten seiner Bücher fließen reale historische Ereignisse in die Handlung mit ein, werden aber mit einer kleinen fiktionalen Idee verknüpft und es entwickelt sich eine Geschichte, die fast zu glaubhaft ist.

    Mehr