Ralf Isau Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(31)
(28)
(7)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung“ von Ralf Isau

Ein Klassiker der fantastischen Literatur Der Kreis der Dämmerung ist ein Geheimbund, der sich einem teuflischen Plan verschrieben hat: Im Laufe des 20. Jahrhunderts werden seine zwölf Mitglieder alles daran setzen, die Menschheit in den Untergang zu stürzen. Nur der verschworene Zirkel soll überleben und ein neues, reines Menschengeschlecht begründen. David Camden, am 1. Januar 1900 geboren, ist dazu ausersehen, diesen Plan zu vereiteln …

Stöbern in Jugendbücher

Die Perfekten

Also ich fasse nochmal kurz zusammen, ein sehr gutes Buch was mich unterhalten konnte, mich jedoch gleichzeitig an ein paar andere Dystopien

Soley-Laley

Moon Chosen

Leider eine Enttäuschung.

charlie_books

The Promise - Der goldene Hof

Wirklich tolles & interessantes Buch, dass einen unvorhersehbaren Handlungsverlauf beinhaltet, aber trotzdem nicht perfekt ist!

cityofbooks

Kieselsommer

Ein tolles Sommerbuch mit einer sommerlichen Atmosphäre

rosazeilen

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

sehr gelungener zweiter Teil!

Jenny_Loves_books

This Love has no End

Der Schreibstil ist super, aber die Geschichte ist sehr verwirrend und ein wenig merkwürdig. Trotzdem mag ich Tommy Wallachs Gedanken.

AhernRowlingAusten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Kreis der Dämmerung. Teil IV" von Ralf Isau

    Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung
    rallus

    rallus

    24. January 2010 um 16:22

    Einfallsreicher Abschluss der Jahrhundertsaga, und krönendes Ende. Eine insgesamt sehr empfehlenswertes Lektüre für wissbegierige Jugendliche und auch für Erwachsene!

  • Rezension zu "Der Kreis der Dämmerung. Teil IV" von Ralf Isau

    Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung
    Lerchie

    Lerchie

    14. November 2009 um 17:24

    David Camden reist quer über den Erdball um die verbliebenen Logenbrüder zu stellen . Doch er wird auch gejagt. Und die Zeit bis zum Ende des Jahrhunderts wird immer knapper. Den einen und anderen Logenbruder kann er noch stellen. Am Ende jedoch muss er sein eigenes Leben riskieren um über Belial und den, im normalen Feuer unzerstörbaren, Fürstenring zu siegen. Das Schicksal der Menschheit hängt an einem seidenen Faden. Doch seine fantastischen Gaben helfen ihm dabei. Mit dem Ausgang des Buches hätte ich nicht gerechnet, da er ja seine Lebensspanne gelebt hat. Es ist eine Überraschung! Raf Isau hat einen hervorragenden Schluss dieser Reihe geschrieben, der anders ausgeht, als man gegen Ende noch erwartet.Das Buch ist spannend und mitreißend geschrieben, es hat mich gefesselt von Anfang bis zum Ende. Nicht nur für Jugendliche, auch für Erwachsene geeignet.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Kreis der Dämmerung Teil 4" von Ralf Isau

    Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. November 2008 um 09:33

    Absolut geniales Buch! Der Kreis der Dämmerung ist genial geschrieben und Fakten und Fiktives verschmelzen übergangslos zu einer Geschichte...

  • Rezension zu "Der Kreis der Dämmerung. Teil IV" von Ralf Isau

    Der unsichtbare Freund - Der Kreis der Dämmerung
    Blalasaadri

    Blalasaadri

    26. November 2007 um 15:22

    Eine spannende Geschichte über ein Jahrhundertkind, gesetzt in die Zeit von 1900 bis 2000 und mit vielen tatsächlichen historischen Ereignissen, eingewebt in fiktionale Geschehnisse. Durch diese Bücher habe ich viel über die internationale Geschichte dieser Zeit gelernt und konnte mich nicht losreißen. Absolut empfehlenswert!