Ralf Kurz

(110)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 1 Leser
  • 98 Rezensionen
(56)
(46)
(5)
(3)
(0)
Ralf Kurz

Lebenslauf von Ralf Kurz

Manchmal ist es eine Lust, ein Buch zu lesen, aber es ist immer eine Lust, ein Buch zu schreiben. Am 2. Juni 2004, nachmittags gegen 17:00 Uhr, wurde ich Schriftsteller. Drei Stunden zuvor hatte im Radio davon gehört, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft von ihrem Quartier im Schwarzwald zu einem Länderspiel gegen die Schweiz in Basel unterwegs sei. Ich weiß nicht, welcher Teufel mich geritten hat, doch ich stellte mir zwei Fragen: Was würde passieren, wenn man den Bus mit der Mannschaft auf der Autobahn stoppen würde, um Spieler, Trainer und Betreuer zu kidnappen und wie müsste eine solche Entführung geplant und umgesetzt werden, um erfolgreich zu sein? Mit großer krimineller Energie spielte ich den Coup in Gedanken durch, dann setzte ich mich an meinen Schreibtisch und begann meinen ersten Roman "Sdaiv - Die Entführung der Fußball-Nationalmannschaft". Unter dem Pseudonym FREEMAN erschien der Roman ein Jahr später im Freiburger Schillinger Verlag. Ich war sofort angefixt! Das Schreiben von Romanen sollte fortan mein bevorzugtes Freizeitvergnügen sein und mit Feuereifer stürzte ich mich auf mein nächsten Projekt. Zwei Jahre lang arbeitete ich an einem historischen Portraitroman über den wittelbachischen Minister und Staatsmann Johann Christian von Hofenfels (1744 bis 1787). Der Roman "Der Diplomat", der mir bis heute am meisten am Herzen liegt, erschien unter meinem Namen (Ralf Kurz) im Jahr 2008 ebenfalls im Schillinger Verlag, genauso wie die Liebeskomödie "Die Ziege im Anzug" (2008), das zweite Buch, das ich unter FREEMAN veröffentlichte. Danach verabschiedete ich mich von meinem Pseudonym. Unter meinem Namen Ralf Kurz schrieb ich zwei sozial- und zeitkritische Romane: "Das letzte Jahr der Händler" (Liebesdrama) und "Luzifers Poesiealbum" (Jugendroman/Drama). Beide Werke erschienen später als eBooks. Back to the roots hieß es für mich, als "Kommissar Bussard" das Licht der Welt erblickte. Ich kehrte zum Krimigenre zurück und begann eine Serie, die im Mannheimer Wellhöfer Verlag erschien: "Die Honigspur" (2011), "Im Schatten der Wahrheit" (2012) und "Tödlicher Triumph" (2013). Band vier (2014) ist in Vorbereitung und Band fünf (2015) in Planung. Ein Roman, der sich nur schwer irgendwo einordnen lässt, ist die erotische Science Fiction Komödie FIDO, die 2013 als eBook erschien. Nach einigen amourösen Abenteuern findet der Held der Geschichte heraus, was das Universum in seinem Innersten zusammenhält und welche Rolle das Yin-Yang-Symbol dabei spielt. Aktuell arbeite ich an einer Abenteuergeschichte (Thriller), bei der ein archäologischer Fund weltweites Interesse und dementsprechende Begehrlichkeiten weckt. Seit Sommer 2013 bin ich Mitglied bei "Qindie" (www.qindie.de), einer Plattform für Indies (unabhängige Autoren), die ich jedem Leser wärmstens empfehle!

Bekannteste Bücher

Nicht noch einmal

Bei diesen Partnern bestellen:

Kopf oder Zahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Fido

Bei diesen Partnern bestellen:

Luzifers Poesiealbum

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Jahr der Händler

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödlicher Triumph

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten der Wahrheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Honigspur

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Diplomat

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Ralf Kurz
  • Solider Krimi.

    Nicht noch einmal

    LiberteToujours

    10. March 2016 um 13:47 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Als Anja eines Tages zu einem neuen Fall gerufen wird, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg. Es ist ihr Vermieter. Der hatte sie schon mehr als einmal bedroht, am Tag zuvor kam es sogar zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Was sollte sie tun? Ihren Kollegen Bussard über die Umstände aufklären? Nein, sie entscheidet sich dagegen. Erstmal. Doch die Angst, dass ihre Kollegen ihr auf die Schliche kommen, bleibt..Bussard ist genau das, was man sich unter einem sympathischen Krimi Protagonisten erwarten. Sympathisch, ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • Scharfäugig wie sein gefiederter Namensvetter, Steffen Bussard ...

    Die Honigspur: Freiburg Krimi. Bussards erster Fall (Kommissar Bussard ermittelt 1)

    Bellis-Perennis

    12. February 2016 um 17:26 Rezension zu "Die Honigspur: Freiburg Krimi. Bussards erster Fall (Kommissar Bussard ermittelt 1)" von Ralf Kurz

    Honigspur/Ralf Kurz Inhalt: Freiburg in der stimmungsvollen Adventzeit. Ein Ehepaar betritt ein Juwelierladen, der unmittelbar darauf hin überfallen wird. Die Kundin, eine Vietnamesin, wird erschossen. Einfach so! HK Steffen Bussard ermittelt. Erste Indizien weisen auf einen Kriminalfall im Milieu der Industriespionage und des Geheimdienst hin. Die Spuren verdichten sich in diese Richtung und der Fall muss an das BKA abgetreten werden. Bussard, auch von privaten Problemen belastet, ist einerseits froh darüber, doch andererseits ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Nicht noch einmal

    RalfKurz

    zu Buchtitel "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Liebe Leser, pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2015 erschien der neue Band aus der Kommissar-Bussard-Reihe. NICHT NOCH EINMAL ist der fünfte Band der Krimiserie, dessen Protagonist schon einige Freude (in erster Linie Freundinnen) gewonnen hat. Wer Bussard schon kennt, weiß, worauf er (sie) sich einlässt. Wer jedoch noch nicht das Vergnügen mit dem Freiburger Kommissar hatte, findet hier die Gelegenheit dazu. Der Wellhöfer-Verlag stellt 20 Bücher für die Leserunde zur Verfügung. Falls bis zum 15.11.2015 mehr als 20 Bewerbungen ...

    Mehr
    • 310
  • Nicht noch einmal

    Nicht noch einmal

    abetterway

    17. January 2016 um 18:18 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Inhalt: "Mit gebrochenem Genick endet das Leben des zwielichtigen Teppichhändlers. An Motiven mangelt es Kommissar Bussard nicht. Was er nicht weiß: Seine Partnerin Anja Hill wurde vom Opfer bedroht. Während der Kommissar im Umfeld des Ermordeten ermittelt, steht Anja im Fokus eines unheilvollen Interesses. Noch ahnt niemand, schon gar nicht Bussard, in welcher Gefahr die Polizistin schwebt. Als sie nicht zum Dienst erscheint spitzt sich die Lage dramatisch zu. Aus Jägern werden Gejagte. Im fünften Band der Bussard-Reihe gibt ...

    Mehr
  • Nicht noch einmal

    Nicht noch einmal

    hexe959753

    17. January 2016 um 14:16 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    das fünfte Buch der Bussardreihe. An Motiven mangelt es nicht am Mord am Vermieter von Anja Hill. Das Ende kommt allerdings sehr unerwartet und war so nicht vorherzusehen. Denn der Vermieter ist in das organisierte Verbrechen verwickelt und die Vermutung geht dahin das hier das Motiv liegt oder im familieren Backround. Denn das Opfer ist kein guter Mensch. Man sollte nicht zu viel verraten, da sonst die Spannung verloren geht. Selbst lesen!

  • Nicht noch einmal

    Nicht noch einmal

    Steph86

    14. January 2016 um 10:25 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Buchinhalt Mit gebrochenem Genick endet das Leben des zwielichtigen Teppichhändlers. An Motiven mangelt es Kommissar Bussard nicht. Was er nicht weiß: Seine Partnerin Anja Hill wurde vom Opfer bedroht. Während der Kommissar im Umfeld des Ermordeten ermittelt, steht Anja im Fokus eines unheilvollen Interesses. Noch ahnt niemand, schon gar nicht Bussard, in welcher Gefahr die Polizistin schwebt. Als sie nicht zum Dienst erscheint spitzt sich die Lage dramatisch zu. Aus Jägern werden Gejagte. Im fünften Band der Bussard-Reihe gibt ...

    Mehr
  • Spannender und rasanter Krimi, der gut unterhält

    Nicht noch einmal

    Julitraum

    11. January 2016 um 22:41 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Kommissar Bussard und sein Team, die für die Aufklärung von Gewaltverbrechen zuständig sind, haben einen neuen Fall. Der undurchsichtige türkische Teppichhändler Yavuz Özgan wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Der Täter muß nachts durch ein Fenster in Özgans Wohnung gelangt sein und ihn ermordet haben. Ob Özgan womöglich einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt hat und deswegen sterben mußte? Allerdings ist diese "Einbrecher-Theorie" nicht wirklich schlüssig. Der Ermordete war äußerst vermögend, doch woher er seine ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    08. January 2016 um 17:04
  • Was passiert mit Anja?

    Nicht noch einmal

    Bounty2

    03. January 2016 um 12:30 Rezension zu "Nicht noch einmal" von Ralf Kurz

    Dies ist der 5. Teil der Bussard Reihe und mein Erster. Super an diesem Buch fand ich, dass die Teile unabhängig voneinander zu lesen sind, es ist nicht verwirrend und wird alles kurz erklärt. Weiters finde ich den Schreibstil flüssig und sehr gut zu lesen, dadurch kam ich sehr schnell voran. Die Aufteilung und Schriftart hat mir auch sehr zugesagt.  Nun zum Buch selber. Die Charaktere werden anfangs kurz vorgestellt, da es nicht zu viele sind kommt man schnell hinein und wird nicht verwirrt. Es geht auch recht schnell zur Sache ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks