Neuer Beitrag

Meistertricks

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

In diesen Tagen feiern wir 500 Jahre Reformation! 
Lernen Sie Luther von einer besonderen Seite kennen: als Tröster!  


Mehr zum Buch:  
Warum Trost von Luther? Luther wusste, wovon er redete: Er hatte viele Feinde, war oft krank, musste zwei seiner Kinder zu Grabe tragen und neigte überhaupt zum Grübeln und zur Schwermut. In seinen Büchern und Tischgesprächen gibt er zahlreiche Ratschläge, die auch heute noch Trost bieten.  

Dieses Buch präsentiert 28 Trosttricks des Reformators. Dabei handelt es sich zum einen um inneren Trost, wie dankbar zu sein, das Gute im Schlechten zu sehen und sich als Beobachter zu fühlen. Zum anderen geht es um äußeren Trost, wie Musik hören, das Tageslicht suchen und Spaß mit anderen zu haben. Schließlich gibt es noch göttlichen Trost, wie auf Gottes Fürsorge zu vertrauen und Vergebung anzunehmen. Das Ganze, wie immer bei Meistertricks, mit Erläuterungen und Quellenangaben.


Mehr zum Autor:  
Dr. Ralf Lengen liebt die Großen der Geistesgeschichte von Salomo über Cicero, Dostojewski bis Marie Curie. In seinen Büchern und Seminaren zeigt er, wie ihre Erkenntnisse helfen beim Schreiben, Reden, Managen und Leben. Studiert hat er Klassische Philologie, Deutsch und Geschichte, und zwar in Münster, Bologna, Freiburg und Pittsburgh (PA). Heute lebt er in Berlin. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Mehr auf Twitter, Facebook oder www.meistertricks.de


Sie wollen von Luther in den Arm genommen werden? Von ihm erfahren, wie er sich und andere getröstet hat? Und dabei auch Gott näher kommen? Dann bewerben Sie sich für die Leserunde!

Wir verlosen 15 signierte Exemplare von "Luthers Trostkiste".
Ergänzen Sie einfach folgenden Satz:

"Ich interessiere mich für Trost von Luther, weil ...
 


*Mit dem Gewinn des Buches verpflichten Sie sich zur Teilnahme an der Diskussion in allen Leseabschnitten und zum Verfassen einer abschließenden Rezension.

Autor: Ralf Lengen
Buch: Luthers Trostkiste

BlueVelvet

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

... weil ich mich schon lang für Luther als "Privatperson" interessiere. Meine Schwester ist Pastorin und hat erzählt dass Luther eine sehr spannende Figur auch im Privaten gewesen sein soll - deswegen ist nun meine Neugierde geweckt.

Kitty_Catina

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

.... Luther war ein sehr interessanter und vor allem bewundernswerter, mutiger Mensch, der viel durchmachen musste. Von wem könnten wir besser über Trost lernen, als von ihm. Außerdem bin ich gespannt, wie man Luther und Trost kombiniert hat. Deswegen springe ich in den Lostopf.

Beiträge danach
110 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MissLila

vor 10 Monaten

"Äußerer Trost"

@Schnuck59
Wobei das Thema Achtsamkeit ja schon ein eigenes Buch füllen würde 😂

Schnuck59

vor 10 Monaten

Rezension

Wie in der Rezension geschrieben passen Luther und Trost zusammen, aber als Ratgeber, der mir hilft leichte Krisen zu überwinden, sehe ich dieses Buch nicht an.

https://www.lovelybooks.de/autor/Ralf-Lengen/Luthers-Trostkiste-1222959720-w/rezension/1515658889/1515732412/
Diese Rezi habe ich auch bei Amazon und Weltbild eingestellt.

Vielen Dank für das Buch und die Begleitung der Leserunde

Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und alles Gute im Neuen Jahr

Kitty_Catina

vor 10 Monaten

"Luther als Trostbedürftiger" und "Luther als Tröster"
Beitrag einblenden

Nun habe ich es auch endlich geschafft, dieses kleine Schmuckstück wieder zur Hand zu nehmen und muss sagen, dass ich sehr positiv gestimmt bin. Ich finde vor allem schön, dass Luther als ein Mensch betrachtet wird, der nicht nur immer stark war, sondern selbst viel durchgemacht hat und Trost brauchte.

Auch finde ich sehr schön, dass die einzelnen Kategorien zu Luther kurz und bündig waren und es auch wirklich nur um das Thema Trost geht. Schnell könnte man da auch abschweifen, hier aber nicht.

Kitty_Catina

vor 10 Monaten

"Innerer Trost"
Beitrag einblenden

Zu diesen Tipps gibt es nichts hinzu zu setzen. Ich finde es super auf den Punkt gebracht und das gut verständlich und nachvollziehbar. Ich bin begeistert und freue mich schon auf die nächsten Tipps.

Kitty_Catina

vor 10 Monaten

"Äußerer Trost"
Beitrag einblenden

Hier bin ich nicht ganz mitgegangen, aber nur weil ich denke, dass Luther manches etwas anders gemeint haben könnte, als ausgelegt, aber das ist halt wieder die Sache an der Auslegung. Ich bin zum Beispiel der Meinung, dass manches ein bisschen überspitzt empfohlen wurde, gerade was das Essen, Trinken und "Feiern" angeht. Gerade was Filme anschauen betrifft, denke ich, dass Luther damit hätte gar nichts anfangen können. Aber wie gesagt, dass sind meine Ansichten.

Kitty_Catina

vor 10 Monaten

"Göttlicher Trost"
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt war für mich persönlich der wichtigste, geht es doch um Gott! Ich finde, dass Gottes Trost immer an erster Stelle kommen sollte, denn niemand kann so gut trösten wie Gott und die Zuversicht darauf, dass aller Schmerz und alles Leid irgendwann vorbei und nur zeitlich begrenzt ist. Das wurde in diesem Abschnitt sehr gut zum Ausdruck gebracht. Sehr schön fand ich auch den kleinen Abschnitt darüber, wie man zum Tröster wird.

Kitty_Catina

vor 10 Monaten

Rezension
Beitrag einblenden

Hier nun auch die Links zu meiner Rezension:

Amazon

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1O81LP5KRF6X0/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3945788072

LB

https://www.lovelybooks.de/autor/Ralf-Lengen/Luthers-Trostkiste-1222959720-w/rezension/1517521455/

Thalia

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/luthers_trostkiste/ralf_lengen/EAN9783945788073/ID44730836.html?jumpId=15203266

Wasliestdu?

http://wasliestdu.de/rezension/ein-wirklicher-helfer-wenn-man-mal-trost-benoetigt

Blog

http://kittyskiste.blogspot.de/2017/12/martin-luther-2017-war-sein-jahr.html

Außerdem habe ich eine Rezension auf Ihrer Seite eingereicht und meine Rezension vom Blog ebenfalls auf Facebook und Twitter geteilt.

Danke nochmals für dieses tolle Buch und die Leserunde. Ich wünsche noch einen schönen letzten Weihnachtsfeiertag und einen guten Rutsch!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.