Ralf Leuther Cara - Gespenstermädchen auf Klassenfahrt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Cara - Gespenstermädchen auf Klassenfahrt“ von Ralf Leuther

Jonathan freut sich riesig. Es geht auf Klassenfahrt in ein altes Schloss. Und das Beste: Seine grün leuchtende Freundin Cara, das Gespenstermädchen, ist dabei! Mit dem chaotischen Lehrer Herrn Bierbacher und Caras Gespensterstreichen wird das ein ganz großer Spaß. Doch schnell wird klar, auf dem Schloss spukt es! Was Jonathan zu denken gibt: Wer am allermeisten Angst hat, ist Cara! Was muss das für ein schauriges Gespenst sein, vor dem sich selbst ein Gespenstermädchen fürchtet?

Der Kurzen war es nicht spannend genug,mir hat es gefallen. Lustig,süß und voller Abenteuer.

— alice169

Das ist im gegensatz zu dem ersten Band der reinste Dreck! Totale Geldverschwendung!

— Schokoflocke

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Großartige Charaktere und eine Geschichte, die wie ein Märchen daherkommt. Ich hatte Gänsehaut und bin ganz verliebt (:

Benni_Cullen

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hätte mehr erwartet... :(

    Cara - Gespenstermädchen auf Klassenfahrt

    Schokoflocke

    14. July 2016 um 16:05

    Wenn ihr meine Rezinsion von dem ersten Band gelesen habt, dann ist euch aufgefallen dass ich den hammer fand. Dann hab ich mich auf den nächsten Band eingelassen und dann war mein Gesichtsausdruck eher entäuscht... Weil dieses Buch kein Funken Begeisterung in mir geweckt hat. Es ist von Kapitel zu Kapitel immer schlimmer und langweiliger geworden. Bitte glaubt mir und lest es nicht!

  • Tolle Fortsetzung

    Cara - Gespenstermädchen auf Klassenfahrt

    R_Manthey

    23. July 2015 um 10:57

    Eigentlich leuchtet Cara grün, denn sie ist keine normale Schülerin, sondern ein lustiges Gespenstermädchen. Davon weiß aber nur Jonathan etwas, der auch ständig aufpasst, dass Schminke Caras grünes Leuchten überdeckt. Nun steht die erste Klassenfahrt an. Es geht in ein Schloss bei Wusterhausen. Schon die Fahrt gestaltet sich ziemlich chaotisch, weil der aus Bayern nach Berlin zugereiste Lehrer Bierbacher ständig den Überblick verliert. Nur dank Caras beherztem Einschreiten wird Schlimmeres unbemerkt vermieden. Dann aber geschehen sonderbare Dinge. Zuerst rotieren in Wusterhausen ständig die Wegweiser, sodass es die Klasse nur mit Mühe und Caras Hilfe ins Schloss schafft. Und dann kommt es auch noch im und ums Schloss zu merkwürdigen Ereignissen, die selbst Cara ratlos machen und sie sogar verängstigen. Aber Cara und Jonathan nehmen all ihren Mut zusammen und schaffen es gemeinsam die verzwickte Situation zu meistern. Wie schon der erste Teil verbindet auch diese Geschichte Abenteuer und Witz. Sie wird spannend, einfach und lustig erzählt. Nachdem in meiner Familie der erste Band bereits ein Renner war, vermute ich, dass es dieser erst recht wird.

    Mehr
  • Ein neues, spannendes Gruselabenteuer mit dem giftgrünen Gespenstermädchen Cara

    Cara - Gespenstermädchen auf Klassenfahrt

    Krinkelkroken

    22. April 2013 um 15:30

    „Cara – Gespenstermädchen auf Klassenfahrt“ von Ralf Leuther Inhalt Cara, 275 Jahre alt und giftgrünes Gespenstermädchen, fährt mit ihrem besten Freund, dem neunjährigen Jonathan, inkognito auf Klassenfahrt in ein altes Schloss – da sind fröhliche Spukereien und lustige Gruselstreiche natürlich vorprogrammiert. Doch auf dem Schloss gehen mysteriöse Dinge vor sich: Der fiese Besitzer Graf Theosophus plant aus dem historischen Gebäude ein Golfhotel zu machen und hat für die Reinigung der Gemäuer den berühmt-berüchtigten Gespensterjäger Emanuel Trittenfels engagiert. Der macht Jagd auf den armen Schlosskobold Eusebius, der vor lauter Angst keinerlei Kontrolle über seine Spukkräfte mehr hat. Natürlich versuchen Cara und Jonathan Eusebius zu helfen, doch das ist gar nicht leicht, denn Trittenfels ist sogar für ein sonst mutiges Gespenstermädchen wie Cara eine große Herausforderung... Bewertung Der zweite Band rund um das freche Gespenstermädchen Cara lädt Kinder ab acht Jahren zu großem Gruselspaß ein. Alles was das kindliche Leserherz erfreut ist gegeben: Abenteuer und Freundschaft, garniert mit frechen Streichen und jeder Menge Spukgeschichten. Sprachlich kindgerecht, entführt Ralf Leuther die junge Leserschaft auf eine turbulente Klassenfahrt, bei der natürlich auch Wertvorstellungen subtil und dezent vermittelt werden (Hilfsbereitschaft, Genügsamkeit, Solidarität), ohne dass dabei der Spaß auf der Strecke bleibt. Dass der Autor selbst mit drei Geschwistern und einer Vielzahl an Haustieren aufgewachsen ist und nach seinem Journalismus-Studium unter anderem Drehbücher für die Sesamstraße entworfen hat, findet seinen Niederschlag in seinen humorvollen Kinderbüchern. „Cara“ ist eine warmherzige und erfrischend unkonventionelle Buchreihe, deren Protagonistin an eine jüngere und natürlich etwas geisterhaftere Pippi Langstrumpf erinnert. Fazit „Cara – Gespenstermädchen auf Klassenfahrt“ ist, ebenso wie sein Vorgänger, „Cara – Gespenstermädchen sind grün“ ein Lesevergnügen für die ganze Familie. Kids, die freche Mädels und tapfere Jungs mögen und sich gerne ab und zu etwas gruseln, werden hier auf ihre Kosten kommen. Daten Gebundene Ausgabe: 160 Seiten , Verlag: Thienemann Verlag; Auflage: 1. (20. März 2013) , Sprache: Deutsch , ISBN-10: 3522183347 , ISBN-13: 978-3522183345 , Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre , Größe: 20,6 x 15,2 x 2,2 cm

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks