Ralf Leuther , Iris Wolfermann Ein Fall für die Flusspiraten - Das Rätsel der Geistervilla

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Fall für die Flusspiraten - Das Rätsel der Geistervilla“ von Ralf Leuther

Die Flusspiraten auf Geisterjagd! Eigentlich sollen Manuel, Fiona und Aaron nur den Papagei einer alten Dame füttern, doch plötzlich stecken die drei in einem unheimlichen Fall: In der Villa spukt es! Unerklärliches geschieht, die Besitzerin ist verzweifelt und denkt daran auszuziehen. Sind hier wirklich Geister am Werk? Die Flusspiraten beschließen herausfinden, was hinter dem Spuk steckt, und verbringen eine Nacht in der Geistervilla ...

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Landgang ins Spukhaus

    Ein Fall für die Flusspiraten - Das Rätsel der Geistervilla

    R_Manthey

    24. June 2015 um 11:52

    Während die kleinen Flusspiraten im ersten Teil dieser neuen Geschichten von Ralf Leuther noch mit ihrem Schlauchboot ins Geschehen eingriffen, ist nun im wesentlichen Landgang angesagt. Fionas ehemalige Lehrerin Frau Menzel hat sich ein Bein gebrochen und liegt nun im Krankenhaus, während ihr Papagei Captain Waterloo zu Hause ohne Futter bleibt, wenn nicht die drei Flusspiraten eingreifen. Doch das ehemalige Haus des Barons von Wendelstätten, das nun Frau Menzel gehört, hatte noch nie einen besonders guten Ruf. Weil sich Fionas Lehrerin keine Renovierung mehr leisten kann, verfällt es zusehens. Und obendrein spukt es dort mal wieder. Doch dieser Spuk erweist sich als böse Tat von raffgierigen Verwandten, die die alte Lehrerin davon überzeugen wollen, in ein Altersheim zu ziehen, damit sie sich die Immobilie unter den Nagel reißen können. Aber da haben sie nicht mit den tapferen Flusspiraten gerechnet. Bei diesen beiden Bänden handelt es sich um leicht erzählte und stimmige Geschichten. Allerdings scheint mir die Flusspiraten-Klammer ausbaufähig zu sein, wenngleich das etwas schwierig werden kann, denn eigentlich sollten Kinder unter zehn Jahren hierzulande nicht allein in motorisierten Schlauchbooten auf Flüssen herumkurven. Welche Rolle der kleine Bruder von Fiona, der noch nicht einmal zur Schule geht, in dieser Konstellation spielt, hat sich mir bisher nicht erschlossen, zumal mit ihm das Zielgruppenalter schwer abzuschätzen ist. Nach meiner Erfahrung ist es (8-10 Jahre) etwas zu hoch angesetzt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks