Ralf Miggelbrink Der eine Gott

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der eine Gott“ von Ralf Miggelbrink

Rembrandts Bild von Isaaks Opferung durch Abraham drückt das theologische Programm dieses Buches aus: Was hat diese alte, allen Kindern so unheimliche Geschichte von dem Vater, der fraglos seinen Sohn bindet, um anscheinend fromm und gehorsam seine Kehle zu durchschneiden, mit Gottes Schöpferhandeln zu tun?
Ralf Miggelbrink entfaltet eine Lehre von Gott, dem Schöpfer, indem er in Bibel und Theologiegeschichte den Spuren folgt, in denen dieser Schöpfer sich als der Gott des Bundes zwischen Menschen und Gott verstehen lässt. Heilsgeschichte und Schöpfungsgeschichte werden so zusammen gedacht. Die Bundesgeschichte zeigt, welcher göttliche Sinn die bloße Natur in Gottes gute Schöpfung verwandeln wird.
Eine besondere Bedeutung hat in dieser - als fortgesetztes schöpferisches Handeln Gottes an der Welt verstandenen - Heilsgeschichte die Schocksekunde, in der Abraham merkt, wie unsinnig und böse das ist, was ihm bis dahin normal, natürlich, ja sogar fromm vorkam. Es ist eine der Sekunden, in denen aus der Welt Schöpfung wird.

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Hätte mir mehr Regionalität statt exklusiver Zutaten gewünscht.

buchstabensuechtig

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.